Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Hausbau: Planung von A - Z

Passendes Haus & Partner für den Hausbau finden – mit über 2.500 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Das beste Preis-Leistungs Verhaltnis
Immer kostenlos & unverbindlich
Geprüfte Baupartner in jeder Region
Kostenersparnis & Zeitgewinn
Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Planung Ihres Hausbaus und geprüfte Baufirmen für Ihr Traumhaus.

Ein Eigenheim mit der Entscheidung zum Hausbau als ersten Schritt stellt eine der tiefgreifendsten und wichtigsten Investitionen auf Ihrem Lebensweg dar – nicht nur, was finanzielle Aspekte angeht. Denn neben der langfristigen monetären Verpflichtung bringen alle, die ein Haus bauen, viel Energie, Zeit und Emotion in das zukünftige Zuhause mit ein.

In dieser anspruchsvollen und auch aufregenden Zeit wollen wir Sie begleiten und Ihnen in diesem Artikel mit praktischen Tipps und umfassenden Informationen helfen, Ihr Haus zu planen und erfolgreich umzusetzen.

Außerdem finden Sie bei uns eine große Auswahl an Objekten und Grundrissen, die Sie als Inspirationsquelle bei der Hausbau-Planung heranziehen können, kostenlose Budget- und Finanzierungsberatung sowie etablierte Anbieter im Vergleich, die Ihr Haus individuell bauen und planen. So verläuft das Projekt Hausbau für Sie möglichst unkompliziert und kosteneffizient, Sie vergessen nichts, wenn Sie Ihr Wunsch-Haus planen und profitieren von unseren Experten-Tipps zum Hausbau von Grundstückssuche bis zum Umzug.

Haus bauen: Alle Angebote

Welches Haus bauen?

Beim Hausbau stehen Ihnen unendlich viele Optionen offen – aus der Vielfalt der Wahlmöglichkeiten das richtige Haus auszuwählen, kann daher etwas überwältigend sein. Unser Tipp: Informieren Sie sich hier und auf den verlinkten Artikeln strukturiert über die Unterschiede und Vorteile aller Aspekte und entscheiden Sie anhand dieser, welches Haus zu bauen am besten zu Ihrer Lebenssituation und Bedürfnissen passt. In den folgenden Abschnitten finden Sie hierfür eine Übersicht zu Bauweisen, Haus- und Dacharten, Unterkellerung, Ausbaustufen und Ausstattung beim Hausbau.

Hausbau oder Bestandsimmobilie?

Erfahren Sie hier detaillierte Kosten und Unterschiede

Bauweisen beim Hausbau

Beim Hausbau sind zunächst unterschiedliche Bauweisen möglich, die alle bestimmte Vorzüge vorweisen, nämlich Fertig-, Modul-, Massiv- und Blockbauweise – preislich gibt es hier übrigens kaum Abweichungen, nur ein komplett von einem Architekturbüro geplantes Objekt ist oftmals etwas teurer. Zusammengefasst empfiehlt sich beim Hausbau ein Modul- oder Fertighaus für alle, die größtmögliche Planungssicherheit benötigen, ein Massiv- und Architektenhaus denjenigen, die absolute Individualisierbarkeit wünschen, und ein Blockhaus für die Baufamilien, die besonders naturnah und rustikal wohnen möchten.

Dachstuhl auf Baustelle

Hausbau planen: Typ & Dach

Stein auf Stein oder als Holzhaus – wenn Sie sich für eine Bauweise entschieden haben, können Sie Ihre Hausbau-Planung noch weiter präzisieren, was Stile von modern bis klassisch, die Nutzungsform vom typischen Einfamilienhaus bis zum Mehrgenerationenhaus, dem Typ von Bungalow bis Stadtvilla und der Dachform vom Satteldach bis hin zum rustikalen Reetdach angeht. Falls Sie bereits ein Grundstück besitzen, müssen Sie in dieser Phase der Planung Ihres Hausbaus allerdings auch schon die örtlichen Bauvorschriften miteinbeziehen.

Hausbau mit Keller oder Bodenplatte?

An diesem Punkt, wenn Sie Ihren Hausbau planen, müssen Sie sich auch überlegen, ob Sie einen Keller oder eine Bodenplatte präferieren. Hierbei spielen nicht nur die jeweiligen Kosten beim Hausbau eine Rolle, sondern auch die Bodenbeschaffenheit und der damit einhergehende Aufwand bei den Erdarbeiten, sowie Ihre zukünftige Verwendung des Souterrains als Nutz- oder Wohnkeller.

Ausbaustufen beim Hausbau

In welchem Umfang Sie sich selbst beim Hausbau mit einbringen, geht auch mit der Ausbaustufe einher. Fast alle Baufirmen realisieren Ihren Hausbau in unterschiedlichen Fertigstellungsgraden, die selbstverständlich preislich stark variieren können.

Mit entsprechenden Eigenleistungen vom Rohbau bis zu Feinarbeiten können Sie dann Lohnkosten einsparen, sofern Sie handwerkliche Erfahrung und Zeit mitbringen.

Beim Hausbau lieber höhere Ausbaustufe wählen

Generell raten wir Ihnen, wenn Sie ein Haus bauen, im Zweifel eher eine höhere Ausbaustufe zu wählen, da der Arbeitsaufwand für handwerkliche Eigenleistungen und das dafür notwendige Können oft unterschätzt werden. Bedenken Sie auch, dass Sie zusätzliche Materialkosten sowie die Kosten für selbst verursachte Baumängel und Verzögerungen selbst tragen müssen.

Allgemeingültige Definitionen für die jeweiligen Ausbaustufen gibt es übrigens nicht, überprüfen Sie daher unbedingt immer den angebotenen Leistungskatalogschlüsselfertig und bezugsfertig bedeuten beim Hausbau nicht das gleiche!

Haus planen: Einrichtung & Ausstattung

Zur Planung des Hausbaus gehört natürlich auch die Innenausstattung, von Technik wie einer Smart-Home-Lösung bis zur Badezimmereinrichtung, von Fassade über Heizkörper, Lichtschalter bis zu Fenstern und Türen. In der sogenannten Bemusterung können Sie in der endgültigen Fassung das gesamte Außen- und Innenleben Ihres Hauses planen.

Fertighaus Point 138.1 von Danwood - Österreich Schlüsselfertig ab 268900€, Satteldach-Klassiker Innenansicht 5

Hausbau planen – idealen Anbieter finden

Noch vor der Bemusterung ist aber der nächste Schritt im Plan für Ihren Hausbau die Wahl des passenden Baupartners. Überprüfen Sie hierfür das Portfolio von Baufirmen anhand Ihrer Vorstellungen. Wird beispielsweise die von Ihnen gewünschte Bauweise und Energieeffizienzstufe angeboten? Außerdem sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Bauunternehmens für Ihr Hausbau-Projekt auf Seriosität, Auszeichnungen und Zertifikate achten.

Unser Tipp: In wenigen Klicks können Sie mit unserem Hausbau-Assistenten den perfekten Partner für Ihren Hausbau in Ihrer Region finden. Lassen Sie sich passende Häuser und geprüfte Baufirmen vorschlagen und fordern Sie kostenlos Angebote und eine Beratung zum Hausbau an. Wir raten, mindestens drei Angebote zu gleichartigen Immobilien zu vergleichen, um das beste für Ihren Hausbau herauszufinden.

Hausquiz

Jetzt passende Häuser und Bauunternehmen finden!

Unser Hausbau-Assistent führt Sie in wenigen Schritten zum Wunsch-Haus und renommierten Baupartnern in Ihrer Nähe

Hausbau-Assistenten starten

Den Grundriss optimal für Ihr Haus planen

Massivhaus Cumulus 562 von Heinz von Heiden Schlüsselfertig ab 237151€, Bungalow Grundriss 1

Der nächste entscheidende Abschnitt bei der Hausbau-Planung ist die Auswahl und Anpassung des Grundrisses genau wie die Festlegung der Wohnfläche. Nutzen Sie hierfür die bewährten Grundrisse unserer Hausanbieter, die vielfach in der Bauumsetzung erprobt sind, zur Ideenfindung, und unsere nützlichen Praxis-Tipps, wenn Sie Ihr Haus planen und konfigurieren. So schaffen Sie die ideale Grundlage für die Planung Ihres Hausbaus. Unsere Baufirmen beraten Sie gerne zu Anpassungsmöglichkeiten und speziell auf Ihre Anforderungen und Ihren persönlichen Platzbedarf ausgerichteten Grundrisse.

Energieeffizienz beim Hausbau planen

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Sinne des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) sind mittlerweile beim Hausbau Pflicht. Zusätzlich erhalten Sie, wenn Sie ein klimafreundliches Haus bauen, bei KfW-Standard 40 Förderungen – neben den Umweltschutz-Aspekten ein hoher Anreiz, besonders weitreichende Energiestandards bei Ihrem Haus zu planen. Übrigens: Auch bei einem zunächst höheren Preis für eine höhere Energieeffizienzklasse beim Hausbau schonen Sie nicht nur Klima und Umwelt, sondern sparen langfristig auch beträchtlich bei Energie- und laufenden Kosten.

Startschuss zum Haus bauen: Die Grundstückssuche

Die Bauregion steht für die meisten Baufamilien schon am Anfang der Planung des Hausbaus fest, doch spätestens, wenn sich Ihre Vorstellungen konkretisiert und Sie deren Realisierbarkeit mit möglichen Baupartnern besprochen haben, geht es an die Suche eines passenden Grundstücks. Gestaltungssatzungen, Infrastruktur, Lage, Anwohner und Umfeld sind nur einige der Aspekte, die Sie in dieser Phase der Hausbau-Planung beachten sollten, um den idealen Baugrund für Ihr Eigenheim zu finden. Bei einem Bauträger erwerben Sie das Grundstück gleich mit, aber auch die meisten Hausanbieter unterstützen Sie vor dem Hausbau bei der Suche über einen professionellen Grundstücksservice und Aufgaben wie der Vermessung. In unserem Grundstücks-Ratgeber haben wir alle relevanten Informationen zusammengefasst.

Haus Modell

Haus planen – Bebauungsplan verstehen

Bevor Sie Ihr Haus planen, ist der Blick in den örtlichen Bebauungsplan beim Hausbau obligatorisch. Denn dieser regelt, was letzten Endes auf dem Baugrund gebaut werden darf und was nicht. Unter anderem finden sich hier Vorschriften für Ihren Hausbau bezüglich Größe, Haustyp und Geschosszahl und selbst die Gartengestaltung. Wenn Sie Ihren Hausbau planen, sollten Sie sich daher so früh wie möglich mit den entsprechenden Bebauungsplänen auseinandersetzen. Was Sie beim Lesen eines Bebauungsplans berücksichtigen sollten, erfahren Sie hier.

Hausbau und Baufinanzierung

Die Baukosten haben sich in den letzten Jahren verteuert – dennoch können Sie, wenn Sie mit Umsicht die Finanzierung Ihres Hauses planen und ausreichend Eigenkapital zur Verfügung haben, das Projekt Hausbau erfolgreich mit einem Darlehen angehen.

In unserem umfangreichen Finanzierungs-Ratgeber finden Sie wichtiges Fachwissen rund um diesen Bereich bei der Hausbau-Planung und zahlreiche Tipps zu möglichen Förderungen und wie Sie beim Hausbau sparen können.

Nutzen Sie außerdem unseren kostenlosen Budget-Assistenten, um vorab Ihr Finanzvolumen zu klären und Ihre Hausbau-Planung perfekt auf Ihre vorhandenen Mittel abzustimmen.

budget.png

Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Mithilfe unseres Budget-Assistenten finden Sie es heraus! Stecken Sie Ihren genauen Budgetrahmen anhand aller Bau- und Nebenkosten ab.

Baukosten berechnen

Rechtliches vorm Hausbau: Bauvertrag & Bauantrag

Haben Sie nun Ihr Traumhaus und den Wunsch-Anbieter ausgewählt, hat die Planung Ihres Hausbaus ein essentielles Stadion erreicht. Im Bauvertrag sind konkrete Leistungen genauestens aufgeführt, genau wie Fragen der Gewährleistung und Garantien. Klären Sie gegebenenfalls, ob alle vereinbarten Aspekte beschrieben sind oder etwa Inhalte fehlen – nur was genannt ist, wird beim Haus bauen auch umgesetzt.

Ebenfalls in Ihre Hausbau-Planung mit aufnehmen sollten Sie die Baugenehmigung und den dafür notwendigen Bauantrag – sobald erstere erteilt ist, kann der Hausbau losgehen!

Frauen mit Vertrag und Notizheft

Die Bauphase beim Hausbau

Abhängig davon, welche Bauweise und Ausbaustufe Sie gewählt haben, verläuft die Bauphase beim Hausbau anders – während ein Massivhaus über mehrere Monate direkt auf der Baustelle Stein auf Stein gebaut wird, werden die Bauelemente bei einem Fertig- und Modulhaus in wenigen Tagen vor Ort zusammengesetzt und der Innenausbau im Anschluss schnell vollendet. Haben Sie sich für ein schlüsselfertiges Haus entschieden, so kümmert sich Ihr Baupartner um den lückenlosen Ablauf und die Koordinierung der einzelnen Gewerke, sodass es keine Verzögerungen beim Hausbau gibt – überwacht wird der Fortschritt durch die Bauleitung. In jedem Fall sehen Sie in dieser Phase des Hausbaus Ihr Traumhaus langsam und greifbar Gestalt annehmen – was Sie hierbei beachten müssen, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Handwerker auf Baustelle

Haus bauen – Baustelle vorbereiten & absichern

Hat Ihre Hausbau-Planung die Bauphase erreicht, gilt es, die Baustelle ordentlich vorzubereiten und abzusichern – und zwar noch vor dem ersten Spatenstich.

Hierzu zählen auch notwendige Versicherungen beim Hausbau wie die Bauherrenhaftpflicht. Denn Sie als Bauleute sind für Schadensansprüche Dritter, die beim Haus bauen entstehen, haftbar. Außerdem liegt es vor allem bei Bausatz- und Ausbauhäusern nahe, eine Bauhelfer-Unfallversicherung abzuschließen.

Darüber hinaus müssen beim Hausbau die Vorgaben und Auflagen der sogenannten Baustellenverordnung erfüllt werden. Wenn Sie Ihr Haus bauen, sind beispielsweise eine entsprechende Baustellensicherung, unter Umständen der Erhalt der Bäume auf dem Grundstück und die Einhaltung der Entsorgungs-Regulierungen Pflicht. Neben einem Bodengutachten müssen Sie sich als Baufamilie zudem auch um die Baustellenlogistik, also beispielsweise Baustrom, Baustraße und Bauwasser kümmern.

Baustellenverordnung beim Hausbau

  • Baugenehmigung gut sichtbar aufhängen
  • Sichere Baustraße & Zufahrt
  • Kennzeichnung mit Schildern
  • Schutz mit Bauzaun
  • Sicheres Verstauen von Baustoffen
  • Baustrom & Bauwasser
  • Baustellen-Container

Hausbau-Planung mit Bausachverständigen

Den Fortschritt und die Planung beim Hausbau eigenständig zu bewerten und gegebenenfalls zu korrigieren, ist für Laien nur schwer möglich. Viele Baufamilien zählen daher auf die Expertise von Bausachverständigen oder Baugutachterinnen – also unabhängige Fachleute für Bauingenieurwesen, die als neutrale Instanz beim Projekt Hausbau alle Schritte überwachen, kontrollieren und insbesondere die zentrale Bauabnahme übernehmen.

Bauingenieurin

Bausachverständige stehen Ihnen üblicherweise schon von Beginn der Planung Ihres Hausbaus bis hin zur Schlüsselübergabe zur Seite. So stellen Sie sicher, dass bereits, wenn Sie den Grundriss Ihres Hauses planen, das optimale Ergebnis erzielt wird. Später dienen Begehungen der Baustelle durch die sachverständige Person dazu, Mängel beim Hausbau auszuschließen und die endgültige Bauabnahme lückenlos durchzuführen.

Hausbau abgeschlossen: Umzug ins Zuhause

Umzugskarton

Das Projekt Hausbau hat die letzte Stufe erreicht und Sie können endlich Ihr neues Eigenheim beziehen. Damit der Einzug ins Eigenheim harmonisch und stressfrei erfolgt, haben wir in unserem umfassenden Ratgeber zum Thema Umzug & Wohnen viele nützliche Informationen, wie Sie entspannt in Ihrem neuen Zuhause ankommen und es noch weiter verschönern, zusammengestellt.

Fazit zum Thema Hausbau

Ein Haus zu bauen kann durchaus anstrengend sein – damit Sie sorglos und möglichst einfach alle Phasen vom Haus planen bis hin zum Einzug bewältigen, möchten wir Ihnen in unseren Artikeln das nötige Wissen rund um den Hausbau an die Hand geben. Außerdem finden Sie bei uns verlässliche Baupartner, die Sie auf dem bedeutsamen Weg ins eigene Zuhause begleiten – nutzen Sie Häuser und Grundrisse als Inspiration und profitieren Sie von kostenlosen Angeboten und professioneller Beratung zur Hausbau-Planung. So lässt sich das Projekt Hausbau erfolgreich stemmen und Ihr Traum vom Eigenheim geht in Erfüllung.

Hat Ihnen diese Seite geholfen?
Es gibt noch keine Bewertungen - Teilen Sie Ihre Meinung!

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten