Hausbau in Rheinland-Pfalz

Hier finden Sie alle Informationen zum Hausbau in Rheinland-Pfalz sowie eine große Auswahl an Anbietern, die Ihr Traumhaus bauen werden.

Rheinland-Pfalz ist das siebtgrößte Bundesland und zeichnet sich durch abwechslungsreiche Naturlandschaften aus. Doch dies ist nur einer der zahlreichen Vorzüge, die typisch sind für dieses Bundesland. So sind die attraktiven Landschaften regelrechte Tourismusmagnete. Ein bedeutender Aspekt hinsichtlich der Wirtschaftskraft des Landes außerhalb seiner Großstädte. Aber auch als Wirtschaftsstandort zeigt es kontinuierliche Wachstumsperspektiven. Argumente, die für den Kauf eines Grundstücks in einer der Regionen sprechen.

Haben Sie sich entschieden, Ihr zukünftiges Eigenheim in Rheinland-Pfalz zu errichten, stehen Ihnen zahlreiche Anbieter zur Auswahl. Diese begleiten Sie mit ihrem Know-how vom Grundstückskauf bis zum Hausbau, egal ob Sie ein Fertighaus oder ein Massivhaus in Rheinland-Pfalz errichten wollen.

Empfohlene Häuser in Rheinland-Pfalz

Kostenlos Kataloge & Informationen anfordern!
Seien Sie bestens informiert bei Ihrer Traumhauswahl! Fordern Sie Informationen von Baupartnern in Ihrer Nähe an, um bei der Entscheidung gut vorbereitet zu sein.
Kataloge anfordern

Ein Haus in Rheinland-Pfalz bauen

Große Weinanbau-Plantage in Rheinland-Pfalz

Das Bundesland Rheinland-Pfalz bietet seinen Bewohnern und Gästen eine Vielzahl möglicher Freizeitaktivitäten und ist vor allem das Land des Genusses. Aus den Weinbergen entlang von Rhein und Mosel stammen zahlreiche international ausgezeichnete Weine und auch kulinarisch hat diese Region viel zu bieten. Wer sich gerne im Freien aufhält, findet in den charmanten Landschaften der einzelnen Regionen seine Lieblingsorte. Diese fanden auch viele renommierte Unternehmen mit internationalem Charakter, wodurch sich das Bundesland grundsätzlich als sehr erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einem erfolgreichen Mix großer und mittelständischer Unternehmen präsentiert. Durch diese Aspekte wird es immer mehr zum idealen Wohnort für alle, die erfolgreich Arbeiten und gleichzeitig ein familienfreundliches Leben führen wollen.

Rheinland-Pfalz setzt sich aus 24 Landkreisen zusammen und grenzt im Norden mit den Landkreisen Ahweiler, Vulkaneifel, Neuwied und Altenkirchen an Nordrhein-Westfalen. Im Osten grenzen die Landkreise Westerwaldkreis, Rhein-Lahn-Kreis, Mainz-Bingen und Alzey-Worms an Hessen. Baden-Württemberg grenzt an Frankenthal und Germersheim. Die Landkreise Eifelkreis Bitburg-Prüm, Trier-Saarburg, das Saarland, die Südwestpfalz sowie die Südliche Weinstraße und die südliche Seite von Germersheim bilden die Grenze zu Belgien, Luxemburg und Frankreich.

Die Landkreise ohne Außengrenzen sind:

  • Mayen-Koblenz
  • Cochem-Zell
  • Bernkastel-Wittlich
  • Rhein-Hunsrück-Kreis
  • Bad Kreuznach
  • Birkenfeld
  • Kusel
  • Donnersbergkreis
  • Kaiserslautern mit der Kreisstadt Kaiserslautern
  • Bad Dürkheim

Die Stadt Mainz ist nicht nur die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, sondern seit Mai 2008 Mitglied im Great Wine Capitals Global Network. Dabei handelt es sich um den Zusammenschluss der weltweit bekanntesten Weinbaustädte wie Bordeaux, Bilbao, Florenz für die Toskana oder San Francisco für das mit internationalem Ruf versehene Napa Valley.

Grundstückspreise in Rheinland-Pfalz

Die Durchschnittspreise für ein Grundstück variieren; liegen jedoch mit einem durchschnittlichen Preis von 85 Euro pro Quadratmeter (Stand: Juni 2018) in einem sehr gut finanzierbaren Rahmen.

Bei der Wertermittlung aus unterschiedlichen Grundstückdatenbanken ergeben sich folgende Preise, die stark von aktuellen Preisen abweichen können:

  • 179 Euro pro Quadratmeter für Grundstücksgrößen bis 400 Quadratmeter
  • 85 Euro pro Quadratmeter für Grundstücksgrößen zwischen 400 und 700 Quadratmetern
  • 62 Euro pro Quadratmeter für Grundstücksgrößen zwischen 700 und 900 Quadratmetern
  • 51 Euro pro Quadratmeter für Grundstücksgrößen ab 900 Quadratmeter

Etwas teurer, aber immer noch finanzierbar, zeigen sich Grundstücke in den bekannten Städten Mainz, Speyer, Koblenz und Trier. Hier muss mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis über 300 Euro bis hin zu 600 Euro gerechnet werden. Die Preise in der Grafik sollten aber nur als erste Orientierung genutzt werden.

Infografik mit den Grundstückspreisen zu verschiedenen Gebieten in Rheinland-Pfalz

Für eine genaue Einschätzung des Wertes eines Grundstücks steht in erster Linie der durch die örtlichen Behörden jährlich erstellte Grundstückwertbericht oder Bodenwertbericht zur Verfügung. Diesen erhalten Sie gegen Bezahlung. Eine interessante Alternative für Rheinland-Pfalz sind die Berichte der Gutachterausschüsse. Hier finden Sie detaillierte Preise für die einzelnen Regionen, um Ihr Budget bei der finanziellen Planung eines Hauses in Massivbau- oder Fertigbauweise in Rheinland-Pfalz anpassen zu können.

Auffällig ist hier, dass sich die Preise im Bereich Rheinschiene auf einem Bodenwertniveau zwischen 520 und 180 Euro bewegen. Verlassen Sie diese Region und betrachten die Preise in einer Entfernung von ungefähr zehn Kilometern, zeichnet sich ein steiler Preisverfall auf unter 100 Euro pro Quadratmeter ab. Betroffen davon ist vor allem der Landkreis Mayen, wobei auch im Umland von Koblenz Grundstücke mit niedrigem Bodenwertniveau zu finden sind.

Förderungen, Steuern und Gebühren

Wie in jedem Bundesland wird auch in Rheinland-Pfalz beim Kauf eines Grundstücks die Grunderwerbsteuer fällig. Mit fünf Prozent liegt sie im guten Mittelfeld, wobei ausschließlich Beträge oberhalb der Freigrenze von 2.500 Euro voll zu versteuern sind. Eine Ausnahme bildet der Grundstückerwerb in Form einer Schenkung oder Erbschaft. In diesen Fällen erfolgt keine Besteuerung im Rahmen der Grunderwerbsteuer.

An zusätzlichen Steuern und Gebühren kalkulieren Sie großzügig zehn Prozent. In diesen sind sowohl die Grunderwerbsteuer, die Kosten und Gebühren für den Notar und den Grundbucheintrag sowie die für die Baugenehmigung anfallenden Kosten enthalten.

Förderungen in Rheinland-Pfalz
Planen Sie den Hausbau besonders kosteneffizient, ressourcenschonend und barrierefrei, haben Sie Anspruch auf die Wohnraumförderung des Landes Rheinland-Pfalz. Weitere Förderungen abhängig vom Einkommen stehen im Rahmen des ISB-Darlehens Wohneigentum zur Verfügung. Dieses beträgt 30 Prozent der Gesamtkosten und kann mit einem Zusatzdarlehen in Höhe von fünf Prozent der Gesamtkosten erhöht werden.

Fertig- oder Massivhäuser in Rheinland-Pfalz auswählen

Sie haben sich für ein Fertighaus oder Massivhaus entschieden und nun ist es an der Zeit, sich ausgiebig zu informieren. Für diesen Zweck gibt es in ganz Rheinland-Pfalz mehrere Musterhausparks, in denen Sie die die unterschiedlichsten Musterhäuser vorfinden. Informieren Sie sich über die unterschiedlichsten Bautypen vom mehrstöckigen Einfamilienhaus bis zum Chalet in Blockbauweise. Planen Sie die detaillierte Raumeinteilung während der Besichtigung und profitieren Sie davon, die Raumgrößen perfekt abschätzen zu können.

Für den Fall, dass Sie bereits im Vorfeld wissen möchten, wie aus Einzelteilen ein Haus entsteht, können Sie bei einer Hausaufstellung dabei sein. In unserer Terminübersicht führen Anbieter auf, wo und wann sie demnächst Häuser aufbauen.

Finden Sie heraus, welches Haus am besten zu Ihnen passt!
In unserem Quiz können Sie wichtige Eckdaten festlegen, verstehen, welches Haus zu Ihnen passt und herausfinden, welche Baupartner es am besten bauen können.
Quiz starten
Nur ein Klick zu Ihrem Traumhaus in Rheinland-Pfalz...
Finden Sie hier Fertig- und Massivhäuser inkl. Grundrissen und Preisen Jetzt Häuser entdecken

Hat dir die Seite geholfen?
4,67 Sterne aus 3 Stimmen