Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Haus in Rheinland-Pfalz bauen

Vergleichen Sie Angebote für Ihren Hausbau in Rheinland-Pfalz – mit über 1.300 Häusern von mehr als 35 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 55553 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie Fertig- oder Massivhäuser in Rheinland-Pfalz und erhalten die beste Übersicht geprüfter Bauunternehmen für den Hausbau.

Rheinland-Pfalz ist das siebtgrößte Bundesland und zeichnet sich durch abwechslungsreiche Naturlandschaften aus. Doch dies ist nur einer der zahlreichen Vorzüge, die typisch für dieses Bundesland sind.

Wer sein Haus in Rheinland-Pfalz baut, dem bietet das Bundesland eine Vielzahl möglicher Freizeitaktivitäten und vor allem Genuss. Aus den Weinbergen entlang von Rhein und Mosel stammen zahlreiche international ausgezeichnete Weine und auch kulinarisch hat diese Region viel zu bieten.

Die charmanten Landschaften haben zudem viele internationale Unternehmen angezogen, wodurch sich das Bundesland grundsätzlich als sehr erfolgreicher Wirtschaftsstandort präsentiert. Ein Haus in Rheinland-Pfalz stellt damit den idealen Lebensmittelpunkt für alle dar, die erfolgreich arbeiten und gleichzeitig ein familienfreundliches Leben führen wollen.

Schnäppchen-Häuser in Rheinland-Pfalz finden

Wie viel kostet ein Hausbau in Rheinland-Pfalz?

Die Kosten für ein Neubau-Haus in Rheinland-Pfalz umfassen weitaus mehr als nur den Hauspreis. Zusammen mit den Grundstückskosten, den Baunebenkosten, den Ausgaben für Keller oder Bodenplatte und Außenanlage sowie sonstigen Kosten ergeben sich die Gesamtkosten für den Hausbau. Gerade die Baunebenkosten, die immerhin 15 bis 20 % der Bausumme ausmachen, werden häufig in der Budgetkalkulation vergessen.

Wie in jedem Bundesland wird beim Kauf eines Grundstücks die Grunderwerbsteuer in Rheinland-Pfalz fällig. Mit 5 % liegt sie im guten Mittelfeld, wobei ausschließlich Beträge oberhalb der Freigrenze von 2.500 Euro voll zu versteuern sind. Eine Ausnahme bildet der Grundstückserwerb in Form einer Schenkung oder Erbschaft. In diesen Fällen erfolgt keine Besteuerung im Rahmen der Grunderwerbsteuer. Kalkulieren Sie großzügig 10 % für jegliche Steuern und Gebühren ein. In diesen sind sowohl die Grunderwerbsteuer, die Kosten und Gebühren für den Notar und den Grundbucheintrag sowie die für die Baugenehmigung anfallenden Kosten enthalten.

Für den Hauspreis können Sie ganz allgemein mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 2.000 Euro rechnen. Abhängig von der Ausbaustufe, der Ausstattung und der Energieeffizienz des Hauses kann dieser Wert sehr schwanken.

Da Grundstückspreise in Rheinland-Pfalz im bundesweiten Vergleich im unteren Mittelfeld liegen, lässt sich ein Massiv- oder Fertighaus in Rheinland-Pfalz mit ein paar Tricks kostengünstig bauen. Lesen Sie dazu unseren Artikel mit Tipps zum Kostensparen beim Hausbau. Um Schnäppchen-Häuser in Rheinland-Pfalz zu finden, filtern Sie einfach nach dem Preis in unserer Haussuche.

Finanzielle Förderungen in Rheinland-Pfalz

  1. Planen Sie den Hausbau besonders kosteneffizient, ressourcenschonend und barrierefrei, haben Sie Anspruch auf die Wohnraumförderung des Landes Rheinland-Pfalz.
  2. Weitere Förderungen abhängig vom Einkommen stehen im Rahmen des ISB-Darlehens Wohneigentum zur Verfügung. Dieses beträgt 30 % der Gesamtkosten und kann mit einem Zusatzdarlehen in Höhe von 5 % der Gesamtkosten erhöht werden.
Vorderseite Hauskatalog

Kostenlos Kataloge von Baufirmen in Rheinland-Pfalz anfordern!

Sie wollen ein Haus in Rheinland-Pfalz bauen? Informieren Sie sich über Baupartner in Ihrer Nähe und stöbern Sie zuhause durch deren Hausangebote.

Hier Kataloge anfordern

Geprüfte Bauunternehmen in Rheinland-Pfalz

Wie viel kosten Grundstücke in Rheinland-Pfalz?

Wenn Sie ein Haus in Rheinland-Pfalz bauen, profitieren Sie von Grundstückspreisen im Mittelfeld und können zudem die oben erwähnte Wohnraumförderung für den Hausbau in Anspruch nehmen. Die Grundstückspreise in Rheinland-Pfalz variieren. Mit einem durchschnittlichen Preis von 208 Euro pro Quadratmeter (Stand: Sep. 2022; Quelle: aktuelle-grundstueckspreise.de) betragen sie jedoch nicht mal die Hälfte des deutschen Durchschnittswertes und liegen daher in einem sehr gut finanzierbaren Rahmen.

Etwas teurer, aber immer noch finanzierbar, zeigen sich Grundstücke in den bekannten Städten Mainz und Ludwigshafen am Main. Der Quadratmeterpreis in Koblenz, Kaiserslautern und Trier bewegt sich hingegen nur zwischen 155 und 165 Euro.

Für eine genaue Einschätzung des Wertes eines Grundstücks steht in erster Linie der durch die örtlichen Behörden jährlich erstellte Grundstückwertbericht oder Bodenwertbericht zur Verfügung. Diesen erhalten Sie gegen Bezahlung. Eine interessante Alternative für Rheinland-Pfalz sind die Berichte der Gutachterausschüsse. Hier finden Sie detaillierte Preise für die einzelnen Regionen, um Ihr Budget bei der finanziellen Planung eines Fertig- oder Massivhauses in Rheinland-Pfalz anpassen zu können.

Musterhauspark in Rheinland-Pfalz besuchen

Sie sind auf der Suche nach einem Musterhauspark in Rheinland-Pfalz? Dann schauen Sie mal in dem Musterhauszentrum Mülheim-Kärlich vorbei. Dort stellen viele verschiedene Fertighausanbieter ihre Hausbeispiele aus.

Unser Tipp: Bevor Sie sich Musterhäuser anschauen, empfehlen unsere Bauexperten, dass Sie sich zunächst Angebote von passenden Bauunternehmen in Rheinland-Pfalz einholen. Eine gute Hilfe dafür ist unser Hausbau-Assistent, da er Ihnen nach nur wenigen Fragen Anbieter vorstellt, die zu den Kriterien Ihres Projekts passen. Auf diese Weise sortieren Sie schon mal vor und können dann gezielt Musterhäuser von Baufirmen besuchen, bei denen Sie das bekommen, was Sie sich wünschen.

Beliebte Städte für den Hausbau in Rheinland-Pfalz

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten