Floorplanner Grundriss 2D ohne Möbel

Kostenlose Grundrissplaner Vergleich und Bewertung

Von Clara Flemming Am 22. April 2021

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten

Sie haben den Entschluss gefasst, ein eigenes Haus zu bauen und nun möchten Sie gerne den Grundriss Ihres Traumhauses definieren. Wie groß soll es sein? Wie viele Zimmer soll es haben? Wo befinden sich die Schlafräume? Und soll es eine Wohnküche geben oder eine abgeschlossene Küche?

All diese und viele weitere Fragen werden Sie sich stellen. Um die Antworten darauf nicht nur niederzuschreiben, sondern gleichzeitig visuell darzustellen, empfiehlt sich der Entwurf eines Grundrisses. Dieser hilft Ihnen einerseits, konkrete Wünsche und Vorstellungen zu veranschaulichen und sich ein Bild von Größe und Form der einzelnen Zimmer zu machen und dient andererseits als optimale Grundlage für Beratungsgespräche mit potentiellen Baufirmen.

Möglichkeiten zum Grundriss zeichnen kostenlos

Für die Erstellung eines Grundrisses gibt es generell zwei Möglichkeiten:

  1. Grundriss selber zeichnen traditionell mit Bleistift und Lineal auf Papier.
  2. Grundriss online erstellen mit Hilfe kostenloser Programme für PC oder Smartphone.

Während Methode 1 ideal ist, um Ihre ersten Gedanken und Ideen schnell und unkompliziert zu Papier zu bringen, eignet sich Methode 2 bestens dafür, einen detaillierten Grundriss zu erstellen. Beim Grundriss zeichnen online oder digital ist es weitaus leichter, Änderungen und Anpassungen vorzunehmen, als mit Radiergummi und Stift. Im Internet finden sich zahlreiche Hausplaner mit denen Sie teils kostenlos und teils gegen Bezahlung einen Grundriss erstellen können.

Wir haben die 9 beliebtesten Grundrissplaner für Sie getestet und bewertet.

Grundriss zeichnen online - Test

G_3.PNG

Für den Test haben wir einen Erdgeschoss Grundriss als Vorlage genommen, den wir dann mit jedem Grundrissplaner in der kostenlosen Version auf dem Desktop nachgebaut haben. Somit konnten wir alle Programme gleichermaßen testen und optimal vergleichbar machen.

Ohne Vorkenntnisse in der Grundrisserstellung haben wir dabei die folgenden Aspekte untersucht:

  • Benutzerfreundlichkeit - Anmeldung und Bedienung
  • Funktionen - Möglichkeiten und Anpassungen
  • Einrichtungsvielfalt - Anzahl der Ausstattungselemente, Möbel, Texturen und Farben
  • Ansichtsmöglichkeiten - 2D, 3D Grundriss und 360° Ansicht
  • Sonstige Funktionen - speichern, teilen, duplizieren, App
  • Preis - Umfang kostenfreie Version und Kosten für erweiterte Versionen

Floorplanner

Benutzerfreundlichkeit

Pro

  • Maße und Abstände lassen sich sehr genau einstellen, durch einfaches Bewegen der Elemente

  • Elemente und Möbel lassen sich einfach per drag & drop platzieren (drehen und spiegeln auch einfach möglich)

  • Es braucht etwas Zeit, um sich in das Programm einzufinden, aber dann lässt es sich gut bedienen

Contra

  • Die Übersetzung des Programms aus dem Englischen ist etwas holprig/mitunter sind Wörter falsch übersetzt

Grundriss Funktionen

Pro

  • Wände und Böden können mit Farben und Texturen gestaltet werden

  • Sonnenstand kann eingestellt und die Lichtverhältnisse beobachtet werden

  • Text und Symbole können überall im Grundriss platziert werden

  • Sehr viele Einstellungen möglich (verschiedene Anzeigen, Maße etc.)

Contra

  • Auswahl an baulichen Elementen und Möbeln ist eher einfach gehalten aber dennoch umfangreich

Allgemeine Funktionen: speichern möglich, teilen via E-Mail oder Link möglich, duplizieren von Projekten möglich (praktisch um verschiedene Varianten desselben Grundrisses zu erstellen), Mobile App vorhanden

Ansichten: 2D, 3D Grundriss und 360° Begehung, sowohl in Farbe als auch in schwarz/weiß

Preis: kostenlose Version nach Anmeldung inkl. unbegrenzter Anzahl an Projekten, allerdings immer nur eine Ebene/Etage pro Projekt möglich; 4,00 €/Monat (Monatsvertrag); 3,25 €/Monat (Jahresvertrag)

https://floorplanner.com/

Wenn Sie Ihren Grundriss online erstellen möchte und viele Möglichkeiten wünscht, dann ist Floorplanner optimal. Das Programm ermöglicht eine sehr umfangreiche Gestaltung und Planung mit vielen Details, selbst in der kostenlosen Version. Es bedarf lediglich etwas Zeit zu Beginn, um die Bedienung zu verstehen.

HomeByMe

Benutzerfreundlichkeit

Pro

  • Bedienung ist sehr intuitiv und schnell zu verstehen

  • Es lassen sich einzelne Wände ziehen oder komplette Räume einfügen, wobei die Größe flexibel angepasst werden kann

  • Ausstattungen und Einrichtungsgegenstände lassen sich einfach platzieren und in der Größe genau anpassen

Contra

  • Maße/Längen von Wänden lassen sich nicht manuell sondern nur durch ziehen ändern/anpassen

Grundriss Funktionen

Pro

  • Ein vorhandener 2D Plan kann als Vorlage genutzt werden

  • Große Auswahl an Möbeln und Ausstattungen von bekannten Marken

  • Böden und Wände lassen sich mit Farben und Materialien anpassen

  • Es können mehrere Etagen in einem Projekt erstellt werden

Contra

  • Es werden nicht alle Maße direkt angezeigt, man kann sie aber manuell einzeln hinzufügen

Allgemeine Funktionen: speichern möglich, teilen via E-Mail oder Link möglich, Einbettungslink vorhanden, Screenshots möglich, duplizieren von Projekten möglich (erleichtert Erstellung verschiedener Grundrissvarianten), keine App vorhanden

Ansichten: 2D, 3D Grundriss und 360° Begehung, in Farbe

Preis: kostenlose Version nach Anmeldung inkl. 3 Projekten; 29,99 €/Monat (Monatsvertrag); 24,92 €/Monat (Jahresvertrag); Grundriss professionell anfertigen lassen für einmalig 14,99 €

https://home.by.me/de/

Fazit: HomeByMe ist sehr leicht zu bedienen und bietet viele Einrichtungsgegenständen. Es ist auf die wichtigsten Funktionen begrenzt, was es übersichtlich macht. Lediglich für ganz genaue Maßangaben ist der Grundrissplaner nicht optimal.

RoomSketcher

Benutzerfreundlichkeit

Pro

  • Wenn man den Dreh raus hat, ist es sehr einfach zu bedienen - erinnert an die Sims

Contra

  • Planer funktioniert nur über eine App (verfügbar für Windows und Mac) - die App selber hat Erklärvideos - diese braucht man auch, da es relativ schwierig ist, herauszufinden, wie man Grundrisse erstellt

Grundriss Funktionen

Pro

  • Es können mehrere Etagen (somit ein ganzes Haus) in einem Projekt erstellt werden

    Sehr viele Gegenstände (sogar Magazine und Dekoelemente, Laptop, Grünpflanzen)

Contra

  • Für mehr Gegenstände benötigt man die kostenpflichtige Pro Version

  • 3D Version kann nur gegen einmalige Bezahlung (2 €) erstellt werden

Allgemeine Funktionen: speichern möglich, App vorhanden

Ansichten: 2D, 3D Grundriss (kostenpflichtig), in Farbe

Preis: kostenlose Version nach Anmeldung inkl. 6 Projekten; 2 € für einmaliges Erstellen eines 3D Grundrisses; 49 €/Jahr (Pro Version); 99 €/Jahr (VIP Version)

https://www.roomsketcher.de/

Fazit: Sehr gutes Programm zum Grundriss zeichnen online mit vielen Gegenständen und Möbelstücken. Wer sich schon ein Bild seiner Einrichtung machen möchte, ist hier richtig. Wer aber virtuell durch den Raum wandern möchte, sollte sich ein anderes Tool suchen, denn RoomSketcher bietet kostenlos nur 2D Darstellungen an.

Home Design 3D

Benutzerfreundlichkeit

Pro

  • Bedienung ist sehr intuitiv, nur manchmal reagiert das Tool nicht ganz exakt bei kleinen und filigranen Wänden

  • Sehr leicht zu verstehen ohne große Erklärungen - man kann sofort loslegen

Contra

  • Zur Benutzung muss im Android Store oder App Store eine App für Desktop oder das Handy runter geladen werden

  • App ist etwas instabil und während unseres Testes mehrmals abgestürzt ohne das Projekt zu speichern - sehr ärgerlich

  • In der kostenlosen Version kann nicht gespeichert werden

  • Programm ist nur in Englisch oder Französisch verfügbar

Grundriss Funktionen

Pro

  • Es kann ein gesamtes Haus mit mehreren Ebenen und Außenbereich geplant werden

  • 3D und 360° Ansicht vom ganzen Haus und einzelnen Räumen - man bekommt einen guten Eindruck von den Größenverhältnissen

Contra

  • Wandfarben und Bodenbeläge können nicht gewählt werden

  • In der kostenlosen Version sind nur sehr einfache Gegenstände vorrätig (z.B. kein passendes Ecksofa das man für unsere Planung gebraucht hätte)

  • Aufgrund mangelnder Gegenstände in der kostenlosen Version wirkt das Haus etwas ungemütlich

Allgemeine Funktionen: App vorhanden

Ansichten: 2D, 3D Grundriss und 360° Rundgang in Farbe

Preis: kostenlose Version nach App Download inkl. 1 Projekt; 6,99 €/Monat (erweiterte Version)

https://en.homedesign3d.net/

Fazit: Haus Grundriss planen, leicht gemacht. Home Design 3D ist sehr einfach zu bedienen und gibt einem durch die 360° Funktion ein echtes Gefühl für die Größe der Räume. Leider sind in der kostenlosen Version nur sehr wenige Einrichtungsgegenstände vorhanden, weshalb sich das Platzieren bestimmter Möbel schwer planen lässt. Darüber hinaus kann die Planung nicht gespeichert werden, was ungünstig ist.

Roomle

Pro

  • Bauelemente und Möbel lassen sich leicht einfügen und an richtiger Stelle platzieren

Contra

  • Es können nur einzelne Wände gezogen werden (keine kompletten Räume)

  • Es braucht ein wenig Zeit, um die Bedienung zu verstehen

Grundriss Funktionen

Pro

  • Für Elemente wie Fenster lassen sich Farben ändern und Maße einfach anpassen

  • Es gibt einige Möbel von bekannten Marken

Contra

  • Auswahl an baulichen Elementen und Treppen ist einfach gehalten

  • Es kann nur eine Ebene je Projekt erstellt werden

Allgemeine Funktionen: speichern möglich, teilen via E-Mail oder Link und drucken möglich, Einbettungscode vorhanden, duplizieren von Projekten möglich (einfache Erstellung verschiedener Grundrissvarianten), App vorhanden (Pläne können auf allen Geräten angeschaut werden)

Ansichten: 2D, 3D Grundriss und 360° Begehung, in Farbe

Preis: kostenlose Version nach Anmeldung inkl. 3 Projekten; 150,00 €/Monat (Monatsvertrag); 120,00 €/Monat (Jahresvertrag)

https://www.roomle.com/de/floorplanner

Fazit: Ein solides Grundriss Programm mit einfacherer Ausstattung und den nötigsten Funktionen. Es könnte etwas intuitiver sein, aber für eine grobe Grundrisserstellung einer Ebene ist Roomle absolut ausreichend.

Floor Plan Creator

Benutzerfreundlichkeit

Pro

  • Wände werden freihändig gezogen - Länge wird an der Wand selbe eingestellt

Contra

  • Die erzeugten Wände entsprechen nicht immer unbedingt denen, die man auch gemalt hat

  • Etwas schwer zu verstehen und unhandlich

  • Tool gibt es nur in englischer Version

Grundriss Funktionen

Pro

  • Es gibt Messfunktionen, die alle Wände im Grundriss vermessen

  • Man kann im Grundriss schreiben und Skizzen machen

  • Es gibt eine große Auswahl an Haustechnik, wie Hydranten, Feuerlöscher, Feuermelder, Steckdosen, Anschlüsse etc.

Contra

  • Sehr limitierte Ausstattungsmöglichkeiten (es gibt nur Platzhalter für Möbelstücke und keine Auswahlmöglichkeiten)

  • Keine Möbelgestaltung

  • Nur zwei Arten von Treppen

Allgemeine Funktionen: speichern möglich, möglich, App für Android vorhanden

Ansichten: 2D, 3D Grundriss (vorhanden hat aber nicht funktioniert), in Farbe

Preis: kostenlose Version nach Anmeldung inkl. 1 Projekt; 5,06 €/Monat (Monatsvertrag)

https://floorplancreator.net/

Fazit: Insgesamt sehr technisches Grundriss Programm, das sich ideal für die Planung und Platzierung der Haustechnik eignet. Für Einrichtungszwecke ist Floor Plan Creator eher ungeeignet. Zudem gibt es (noch) keine App für iOS, wodurch ein Grundriss online zu erstellen, eher für Android-User Sinn macht.

Lucidchart

Benutzerfreundlichkeit:

Pro

  • Nutzung sehr intuitiv

  • Wände können leicht vergrößert, verkleinert und verschoben werden

  • Sehr schnelle Grundrisserstellung möglich, da das Programm sehr einfach gehalten ist

  • Zusammenarbeit mit anderen Personen (Anpassungen und Kommentare) möglich, da der Entwurf im Grundrissplaner gespeichert und geteilt werden kann

  • Im Entwurf kann man schreiben, skizzieren, Personen markieren, Dinge einfärben

Contra

  • -

Grundriss Funktionen

Pro

  • Unbegrenzte Anzahl an Entwürfen möglich

Contra

  • Es kann immer nur eine Ebene erstellt werden

  • Es gibt keine designten Möbel - nur kleine Kästchen als Platzhalter, die dann beschriftet werden können

  • Keine großen Designmöglichkeiten

Allgemeine Funktionen: speichern möglich, teilen möglich, Zusammenarbeit möglich, App vorhanden

Ansichten: 2D Grundriss, in schwarz/weiß

Preis: kostenlose Version nach Anmeldung inkl. unbegrenzter Projekte; ab 6,95 €/Monat (erweiterte Version)

https://www.lucidchart.com/pages/de/beispiele/grundriss-zeichnen-online

Fazit: Sehr einfache Darstellung und Aufmachung und dadurch auch einfach zu bedienen. Es ist ideal, wenn man nur schnell Ideen skizzieren möchte und eine Entwurfsplanung mit mehreren Personen teilen möchte. Für einen detaillierten Grundriss mit Einrichtung, ist Lucidchart eher ungeeignet, da es auch keine 3D Grundriss Ansicht gibt.

Visual Paradigm

Benutzerfreundlichkeit

Pro

  • Es gibt Vorlagen für Räume und Häuser

Contra

  • Keine Maßangaben - sehr genaues Arbeiten mit Quadratmetern nicht möglich

  • Wände verrutschen häufig

  • Es ist ein Programm zur primären Erstellung von Diagrammen - es kann wirklich nur skizziert werden

Grundriss Funktionen

Pro

  • Einzelne Räume oder ganzes Haus können erstellt werden

Contra

  • Sehr limitierte Anzahl an Möbelstücken (es gab z.B. kein Sofa)

  • Keine Designmöglichkeiten

  • Eher auf Büroplanung ausgelegt

Allgemeine Funktionen: speichern möglich, teilen möglich, Zusammenarbeit möglich, App vorhanden

Ansichten: 2D Grundriss, in schwarz/weiß

Preis: kostenlose Version nach Anmeldung inkl. unbegrenzter Anzahl an Projekten

https://online.visual-paradigm.com/de/diagrams/features/floor-plan-designer/

Fazit: Sehr einfaches Programm das trotzdem funktional ist. Wer nur einen Grundriss kostenlos zeichnen will, ohne Einrichtungsgegenstände zu verwenden und diesen dann teilen möchte, wird mit diesem Visual Paradigm zufrieden sein.

Sweet Home 3D

Benutzerfreundlichkeit

Pro

  • -

Contra

  • Sehr unfreundliche Bedienung - Wände und Räume lassen sich schwer erstellen

  • Es ist kompliziert, genaue Maße zu definieren

  • Es dauert lange, bis der gewünschte Grundriss erstellt ist

Grundriss Funktionen

Pro

  • Es lässt sich überall Text zur Beschriftung einfügen

Contra

  • Schlichter 2D Plan mit sehr abstrakter 3D-Ansicht

  • Sehr eingeschränkte Möglichkeiten zur Ausstattung

  • Nur sehr wenige Möbel, Texturen und Hauselemente

Allgemeine Funktionen: speichern möglich, drucken möglich

Ansichten: 2D, 3D Grundriss, in Farbe

Preis: kostenlose Version zum Runterladen mit einigen Erweiterungen; Kostenpflichtige Version für einmalig 14,99 €

http://www.sweethome3d.com/de/

Fazit: Ein sehr veraltetes Programm mit wenigen Funktionen und Ausstattungselementen in der kostenlosen Basisversion. Die Grundrisserstellung dauert vergleichsweise lange und kann nur sehr grob gehalten werden. Zudem hat man den Aufwand, das Programm herunterzuladen oder man benötigt ein aktuelles Javascript zur Online-Nutzung.

Unser Testsieger der Grundrissplaner

Wir haben die Bewertung der einzelnen Hausplaner nochmals übersichtlich eingeschätzt, um so den Testsieger besser ermitteln zu können. Dabei haben wir einen Score von 1 bis 3 vergeben, wobei 1 mangelhaft, 2 gut und 3 sehr gut ist.

Als Testsieger geht dabei Floorplanner hervor. Bis auf einige Abzüge in der Bedienbarkeit, hat uns dieses Programm zum Grundriss zeichnen online sehr überzeugt. Weiterhin sind die Grundrissplaner HomeByMe und RoomSketcher nach unserer Einschätzung ebenfalls zu empfehlen.

Letztlich müssen Sie selbst einschätzen, in welchem Umfang Sie für Ihr Haus Grundriss zeichnen möchten. Für grobe, schnelle Skizzen eignet sich Lucidchart. Je mehr Details Sie jedoch in Ihrem Grundriss unterbringen möchten, desto eher eignen sich unsere Top 3 Grundrissplaner.

ToolBedienbarkeitAusstattung / FeaturesDesign und AnsichtSonstige FeaturesGesamt
Floorplanner233311
HomeByMe233210
RoomSketcher23229
Home Design 3D22318
Roomle12238
Floor Plan Creator31217
Lucidchart31116
Visual Paradigm21115
Sweet Home 3D11114

Keine Erfahrung im Umgang mit digitalen Programmen? Kein Problem!

Wenn es Ihnen tendenziell schwer fällt, mit Computerprogrammen zu arbeiten, dann können Sie den Grundriss auch von Experten entwerfen lassen. Dazu finden sich ebenfalls verschiedene Anbieter im Internet. Gegen eine Gebühr erstellen diese anhand Ihrer Anforderungen an den Wohnraum einen umfangreichen Grundriss.

Überlegen Sie jedoch, ob dieser Schritt unbedingt notwendig ist. Denn sobald Sie sich bei Ihrem Bauvorhaben für einen Anbieter entschieden haben, entwirft dieser gemeinsam mit Ihnen den kompletten Grundriss für das Haus. Die Kosten für diesen Service sind dabei im Hauspreis bereits enthalten. Und für eine grobe Grundrisszeichnung reicht auch immer noch Stift und Papier.

Häufig gestellte Fragen zum Grundriss zeichnen

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten
Kostenlos & unverbindlich
4,4 / 5 von 50.000+ Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten