Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Alpenhäuser: Baustil mit rustikalem Charme

Vergleichen Sie Häuser im alpenländischen Stil und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 56100 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie alle Informationen zum Haus im Alpenstil sowie eine große Auswahl an Anbietern für Ihr neues Zuhause.

Weißverputztes Parterre, holzvertäfelte Giebel und Drempel genau wie üppig von roten Geranien bewachsene, weitläufige Balkone – ein traditionelles Alpenhaus hat einen unverkennbaren Baustil. Dieser alpenländische Stil hat seinen Ursprung in Bayern, Österreich, Südtirol und der Schweiz, und ist gerade durch die Sonderform des Chalets sehr bekannt. Gerade weil sie eine tiefe Geborgenheit ausstrahlen, sind die gemütlichen Alpenhäuser mit weit vorspringendem, flachem Satteldach und Holzfassaden auch außerhalb ihrer Heimatregionen weit verbreitet. So haben sich zahlreiche Baufirmen darauf spezialisiert, ein Haus in modernem Alpenstil vom Bungalow bis zum Zweifamilienhaus angepasst auf die jeweilige Umgebung nachhaltig umzusetzen.

Unser Tipp: Wenn Sie ein Haus im Tiroler Stil bauen und zunächst den finanziellen Rahmen abstecken wollen, informieren Sie sich auf unserer Unterseite zu den jeweiligen Preisen.

Block-, Massiv- und Fertighaus im bayerischen Stil

Vorderseite Hauskatalog

Kostenlos Kataloge & Informationen anfordern!

Seien Sie bestens informiert bei Ihrer Traumhauswahl! Fordern Sie Informationen von Baupartnern in Ihrer Nähe an, um bei der Entscheidung gut vorbereitet zu sein.

Kataloge anfordern

Alpenhaus-Baustil: Merkmale

Der Wunsch, in einem Haus im modernen Alpenlook zu wohnen, das mit seinem urigen Charakter wohlige Behaglichkeit vermittelt, lässt sich am authentischsten mit einem Blockhaus erfüllen. Aber auch bei einem Fertighaus im Alpenstil aus Holz oder einem Massivbau lässt sich der alpenländische Baustil modern verwirklichen. Die unverwechselbare Architektur ist zudem funktional und energieeffizient, entstanden aus den Alltagsbedürfnissen in einer wildromantischen, aber klimatisch rauen Gegend.

Was bei keinem Haus im Alpenstil wie dem typischen Allgäuer Holzhaus fehlen darf, ist genau das Baumaterial Holz, da dies eines der Hauptmerkmale darstellt. Egal ob klassischer oder moderner Alpenlook, folgende Eigenschaften sind kennzeichnend:

  • Satteldach mit weitem Dachüberstand und hohem Kniestock
  • Große langgezogene (Holz-)Balkone, teilweise übereck verlaufend
  • Blumenkästen und geschnitzte Verzierungen
  • Kleine Sprossenfenster mit Klappläden aus Holz

Ein Haus im Alpenstil einrichten

Auch im Innenbereich zeichnet sich ein Block-, Massiv- und Fertighaus im bayerischen Stil durch besondere Eigenschaften aus. Folgende Ausstattung passt dabei bei einem Alpenstil-Haus zur Einrichtung:

  • Kachelofen oder Kamin
  • Rustikale Landhaus-Holzmöbel – Schaukelstuhl und Hocker sind sehr beliebt
  • Kunstfelle, Filzstoffe und Wolldecken sorgen für Gemütlichkeit
  • Alpine Deko mit Edelweiß-Motiven, Kunstharz-Geweihen, Zierkissen und Glocken
  • Weiße Spitzengardinen
  • Dunklere Farben (z.B. Waldgrün) werden mit weißen Akzenten kombiniert

Zu rustikal? Natürlich können Sie Ihr Alpenhaus auch modern gestalten und einrichten.

Dach und Fassade bei Alpenhäusern

Charakteristisch beim Alpenhaus-Baustil ist auch die Dachform. Das Walmdach findet sich im Schwarzwald und im Berner Oberland. In allen anderen Regionen, von den Allgäuer Alpen bis hin zum Chiemgau, von Graubünden bis nach Südtirol überwiegen Satteldächer, die teils tief heruntergezogen sind. Die weiten Dachüberstände haben praktische Gründe, denn vielfach bringt der lange Winter erhebliche Schneemassen mit sich. Diese schweren Schneemengen müssen abrutschen können, damit die Dachlast nicht zu groß wird. Typisch ist beim Haus im Alpenstil die Dacheindeckung aus Holzschindeln.

Bei der Fassade wird oft eine Mixfassade gewählt. Unten am Untergeschoss werden die Wände weiß verputzt, während das Obergeschoss eine Holzfassade erhält. Besonders rustikal wirkt eine komplette Verkleidung aus Holz, die Sie beim Bau eines Blockhauses automatisch erhalten.

Moderner Alpenlook

Viele Baufirmen interpretieren den alpenländischen Baustil modern mit großen Fenstern und vielen Glasflächen, wie man sie beim klassischen Alpenhaus-Stil nicht findet. Beibehalten wird aber oftmals das Satteldach mit den langen Dachsimsen.

Im Inneren eines Hauses im modernen Alpenstil erstrecken sich hohe Holzdecken und schaffen durch einen offenen Grundriss eine ganz besondere Wohnatmosphäre. Ein offener Kamin im aktuellen Design passt dabei ebenso ins Wohnbild wie auch massive Holzmöbel.

Überwiegend werden aber von den meist süddeutschen Anbietern für ein Fertighaus im Alpenstil Mischformen angeboten – allerdings nicht, was das Baumaterial, sondern die Spezifika eines Allgäuer Holzhauses betrifft, die mit dem Stil klassischer Satteldachhäuser verbunden werden.

Nachhaltiges Haus im Tiroler Stil bauen

Ob Fertighaus im bayerischen Stil oder Blockhaus im modernen Alpenlook: Die meisten Häuser im alpenländischen Stil werden aus Holz errichtet. Darüber hinaus wählen viele, die ein Haus im Tiroler Stil bauen, auch bei der Inneneinrichtung gerne diesen nachwachsenden Rohstoff. Dadurch ergibt sich zum einen eine entspannte Wohnatmosphäre und zum anderen wirkt sich der Einsatz von Holz im Vergleich zu anderen Materialien positiv auf die Umwelt und dank natürlicher Dämmwirkung auf den Energieverbrauch ausKfW-Standards werden vorbildlich erfüllt. Da es sich um einen Naturbaustoff handelt, kann er nach seinem Gebrauch unproblematisch entsorgt oder recycelt werden. Weiterhin ist Holz ein wahres Wundermaterial, denn es bindet CO2, selbst nachdem es verarbeitet wurde.

Die Grafik zeigt, wie viel CO2 beispielsweise in einem Allgäuer Holzhaus mit einer Holzausstattung gebunden werden kann.

Alpenländischer Stil: Häufige Fragen

Empfohlene Anbieter für Alpenhäuser

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten