Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Bungalow Preise und Kosten verstehen

Vergleichen Sie Bungalow Preise und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 53713 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie alle Informationen zu Bungalow Kosten und Preise sowie eine große Auswahl an Anbietern.

Barrierefreies Wohnen steht hoch im Kurs. Der Bungalow hat sich längst vom klassischen Gartenhaus zu einer beliebten Wohnform etabliert. Welche Kosten fallen beim Fertighaus als Bungalow an, wie sind die Preise und woraus setzen sich die Gesamtkosten zusammen?

Wie bei allen Fertighäusern, liegen auch die Bungalow Fertighaus Preise für ein schlüsselfertig gebautes Eigenheim über den Kosten für andere Ausbaustufen. Möchten Sie wissen, mit welchen Kosten Sie bei Umsetzung Ihrer Ideen rechnen müssen, sollten Sie sich in erster Linie auf die Preise pro Quadratmeter konzentrieren. Die Wohnfläche ist ein entscheidender Preisfaktor, wenn Sie einen Bungalow bauen. Dann sind die Preise von der Ausstattung, von den verwendeten Materialien und von Ihrer Eigenleistung abhängig. Bauherren, die ihr eingeschossiges Heim nicht schlüssel- oder bezugsfertig bestellen, können bares Geld sparen und einige Gewerke in Eigenleistung vornehmen. Ob Sie wirklich sparen, finden Sie nur heraus, wenn Sie beim Bungalow Fertighaus die Preise - schlüsselfertig und Bau mit Eigenleistung - vergleichen.

Das sollten Sie über Bungalow Preise wissen:

Empfohlene Bungalows mit Preisen

Massivhaus oder Holzhaus Bungalow - Preise schlüsselfertig vergleichen

Im Grundpreisvergleich sehen Sie, dass zwischen einem Massivhaus und einem Holzhaus als Bungalow die Preise kaum variieren. Sollten Sie sich bereits für eine Bauweise entschieden haben, lohnt es sich, verschiedene Anbieter im Vergleich zu betrachten. Sind Sie noch unschlüssig, ob Sie ein Massivhaus oder einen Fertighaus Bungalow bauen? Dann können Sie die Kosten für den schlüsselfertigen Bau und optional für eine andere Ausbaustufe betrachten.

Die schlüsselfertige, von einigen Baufirmen auch als bezugsfertige Übergabe bezeichnete Ausbaustufe ist bei beiden Haustypen am teuersten. Dennoch unterscheiden sich die Bungalow Kosten auch basierend auf dem gewählten Energiestandard und dem Maß der Ausstattung.

Tipp:
Der Vergleich ist nur aussagekräftig, wenn Sie ihn auf die Standardausstattung beziehen. Exklusive Materialien erzeugen Zusatzkosten und sind daher in der ersten Ansicht nur wenig relevant. Um zu wissen, worin sich die Unterschiede der Holzhaus Bungalow Preise schlüsselfertig und den Kosten für ein Massivhaus begründen, prüfen Sie die im Angebot enthaltenen Leistungen.

Wenn Sie einen Bungalow aufstocken und Kosten sparen möchten, empfiehlt sich in der Regel die Fertigbauweise. Durch die Vorfertigung der Bauelemente in Produktionshallen, verkürzt sich die Bauzeit und die Aufstockung kann innerhalb weniger Tage vollbracht werden. Ausgaben werden reduziert und das Bauvorhaben ist auch weniger gefährdet durch Witterungen.

Wie setzen sich Bungalow Kosten zusammen?

Die Baukosten für Ihren Bungalow setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Die Wohnfläche, das Baumaterial und die Ausbaustufe bilden die Grundlage. Die Dachform, die Ausstattung und der gewünschte Energiestandard beeinflussen den Gesamtpreis ebenfalls. Soll der Bungalow unterkellert werden, erhöhen sich die Fertighaus Bungalow Preise um die Kosten der Ausschachtung und die Grundfläche des Kellers.

Wenn Sie einen bezugsfertigen Bau bevorzugen und die Außenanlagen per Vertrag direkt von der Baufirma anlegen lassen wollen, kommt ein weiterer Kostenfaktor hinzu. Selbst die Bauform wirkt sich preisbeeinflussend aus. Wollen Sie einen Bungalow bauen und die Preise so günstig wie möglich gestalten, entscheiden Sie sich für die rechteckige Form.

Hinweis:
Um die Baukosten zu senken, müssen Sie nicht auf einen modernen Energiestandard oder den gewünschten Keller verzichten. Mit handwerklichem Know-how und ein wenig Eigenleistung mindern Sie den Kostenaufwand deutlich.

Bungalow bauen: Kosten pro Quadratmeter

Gehen Sie bei Bungalows von durchschnittlichen Baukosten zwischen 1.500 und 2.000 Euro pro Quadratmeter aus. Die günstigsten Angebote sind bereits ab rund 120.000 Euro erhältlich. Je größer Ihre Wohnfläche sein soll und je mehr Individualität Sie bei der Errichtung und im Innenausbau wünschen, desto höher sind die Bungalow Kosten pro Quadratmeter.

Der Durchschnittspreis bezieht sich auf die Standardausstattung und bezieht in Zusatzkatalogen erhältliche Materialien nicht ein. Bei der Errichtung des Rohbaus sollten Sie das Sparpotenzial durch Eigenleistung nicht ausschöpfen, da hier eine professionelle Leistung entscheidend für die Vermeidung von Baufehlern und Ihre Zufriedenheit mit dem Projekt ist. Einsparmöglichkeiten gibt es im Innenausbau. Je nach handwerklichem Geschick können Sie Wand- und Bodenverkleidungen selbst vornehmen, Fliesen verlegen und Einbaumöbel selbst montieren. Jede Eigenleistung senkt bei Ihrem Bungalow Fertighaus die Preise zu "schlüsselfertig" in der Ausbaustufe.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten