Für jeden das passende Haus - ein Überblick

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Haustypen, Ausbaustufen und Bauweisen von Fertig- und Massivhäusern.

Häuser fallen so individuell aus wie ihre Bauherren. Kein Haus gleicht dem anderen und unterscheidet sich sowohl vom Aussehen, als auch von Merkmalen wie dem Preis oder dem Energiestandard.

Welche Bauweise und Ausbaustufe soll Ihr Haus haben? Soll es ein klassisches Einfamilienhaus mit Satteldach oder ein moderner Bungalow im Bauhausstil sein? Und in welchem Preissegment suchen Sie ein Haus? Die Zusammenstellung Ihres Traumhaus erfolgt anhand verschiedenster Merkmale und Ausstattungen. Hier finden Sie eine Auflistung der unterschiedlichen Kategorien, zu denen Sie sich bei Bedarf tiefer belesen können, um zu verstehen, was es mit den Merkmalen und Bezeichnungen auf sich hat.

Häuser nach Bauweise

Optisch unterscheiden sich neugebaute Häuser der einzelnen Bauweisen heutzutage kaum noch voneinander. Der größte Unterschied liegt allein in der Produktion und dem Aufbau des Hauses. Für Fertighäuser werden die Hauptelemente in einem Werk vorgefertigt und anschließend innerhalb von 2 bis 3 Tagen auf der Baustelle zu einem kompletten Haus zusammengefügt. Bei der traditionellen Bauweise eines Massivhauses erfolgt die Errichtung des Hauses vor Ort. Das Haus wird also Stein auf Stein über einen längeren Zeitraum aufgebaut. Auch Blockhäuser werden direkt auf dem Grundstück Stück für Stück errichtet, wobei massive Vollholzstämme zum Einsatz kommt. Das Architektenhaus wird von einem unabhängigen Architekten geplant und anschließend von Handwerks- und Bauunternehmen umgesetzt.

Mehr erfahren

Ausbaustufen

Gerade bei der Fertigbauweise werden Häuser in verschiedenen Ausbaustufen angeboten. Es wird danach unterschieden, wie viel Eigenleistung Sie als Bauherr erbringen. Je mehr Sie beim Auf- und Ausbau des Hauses selber machen, desto günstiger ist der angebotene Hauspreis der Hersteller. Mittlerweile bieten auch Massivhaushersteller Wohnhäuser in unterschiedlichen Ausbaustufen an. Die einzelnen Stufen sind gesetzlich nicht klar definiert und können daher von Anbieter zu Anbieter unterschiedliche Leistungen beinhalten. Generell wird jedoch zwischen den folgenden drei Ausbaustufen unterschieden.

Mehr erfahren
Ausbauhaus AusbaustufeAusbauhaus AusbaustufeAusbauhaus Ausbaustufe

Häuser nach Preisen

Der Preis eines Hauses ist von vielen Faktoren abhängig. Die Wahl der Bauweise ist dabei nicht unbedingt ausschlaggebend, da Fertighäuser äußerst qualitativ hochwertig produziert und ausgestattet werden, sodass sie mit Massivhäusern gleichzusetzen sind. Daneben haben Hausgröße, Ausstattung und Ausbaustufe einen weitaus größeren Einfluss auf den Hauspreis. Mit einem Ausbau- oder Bausatzhaus können Kosten durch Eigenleistung gespart werden. Kleinere Häuser mit einer Grundausstattung sind zumeist günstiger als große Häuser mit diversen Extras. Allgemein sollten Sie mit einem Durchschnittswert von 2.000 Euro pro Quadratmeter für ein Haus mit guter Ausstattung rechnen.

Mehr erfahren
Haubau KostenHaubau KostenHaubau Kosten

Fertighaus Preise

Wählen Sie eine Kategorie, um mehr zu den Möglichkeiten für den Bau eines Fertighauses in dieser Preisspanne zu erfahren.

Massivhaus Preise

Erhalten Sie ausführliche Informationen zu den Möglichkeiten für den Hausbau in den verschiedenen Preiskategorien für Massivhäuser.

Häuser nach Stil & Typ

Um das Haus an persönliche Vorlieben und Wünsche anzupassen, bieten viele Baufirmen unterschiedliche Haustypen in verschiedenen Stilen an. Von ebenerdige Bungalows bis zu dreigeschossigen Villen, vom skandinavischen Holzhaus bis zum alpenländischen Chalet - die Bandbreite der Häuser ist groß. Somit findet jeder Bauherr ein Haus passend zu seiner Persönlichkeit und zum Wohnumfeld.

Mehr erfahren

Typen

Zwischen folgenden Haustypen können Sie bei den meisten Baufirmen wählen und das Haus mit gewissen Ausstattungsmerkmalen individuell anpassen.

Hier klicken, um mehr zu erfahren.

Stile

Wählen Sie einen Baustil, der zum einen Ihrem persönlichen Geschmack entspricht und zum anderen in die Nachbarschaft Ihres Grundstücks passt.

Häuser nach Dachformen

Zu jedem Haustyp und Baustil gibt es passende Dachformen. So ist für eine Stadtvilla das Zeltdach klassisch während mediterrane Wohnhäuser meistens mit einem Walmdach versehen werden. Jede Dachform hat seine Vorzüge und Nachteile, die Sie auf der jeweiligen Seite nachlesen können. Zu den beliebtesten Dachformen gehören das Satteldach, das Pultdach und das Walmdach, während Mansarddach, Runddach und Kuppeldach nur selten gebaut werden. Letztlich muss das Dach nicht nur Ihnen selbst gefallen sondern auch den Vorgaben im Bebauungsplan entsprechen.

Mehr erfahren

Häuser nach Energiestandards

Immer mehr Bauherren entscheiden sich für ein Energiesparhaus, um nicht nur die Umwelt sondern auch den Geldbeutel zu schonen. Mit Hilfe verschiedener Bau- und Dämmmaterialien sowie nachhaltiger Energieressourcen können Energieeffizienzhäuser umgesetzt werden. Diese sind beispielsweise durch die KfW-Bank förderfähig, sofern sie die Anforderungen der KfW-Effizienzklasse 55, 40 oder 40 Plus erfüllen. Darüber hinaus können auch Passivhäuser, Plusenergiehäuser, 3-Liter-Häuser und Niedrigenergiehäuser realisiert werden. Selbst wenn der Anschaffungspreis höher ist, werden Sie auf lange Sicht von einem Energiesparhaus profitieren. Gleichzeitig leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz.

Mehr erfahren

Häuser nach Nutzung & Ausstattung

Neben klassischen Einfamilienhäusern bieten die meisten Hersteller auch Häuser für mehrere Wohnparteien an. Ob Doppel- und Zweifamilienhäuser für zwei Wohnparteien oder Reihen- und Mehrfamilienhäuser für mehr als zwei Parteien - für jeden Umfang lässt sich ein Haus finden. Eine Alternative stellt die Planung einer Einliegerwohnung dar. Dazu kann die Ausstattung jeder Wohnung individuell angepasst werden. So kann beispielsweise bei einem Doppelhaus die eine Hälfte mit einer Terrasse und Carport versehen werden, während die andere Doppelhaushälfte über einen Balkon und einen Wintergarten verfügt.

Mehr erfahren

Häuser nach Bundesländern

Einige Aspekte beim Hausbau ändern sich abhängig vom jeweiligen Bundesland in dem Sie ein Haus bauen wollen. Einige Vorschriften, Steuern oder Förderungen fallen in den deutschen Bundesländern unterschiedlich aus. Wählen Sie ein Bundesland, um mehr über Grundstückspreise, den Hausbau und die Besonderheiten in dieser Region zu erfahren.

Häuser nach Bundesländern in Österreich

Ein Haus in Österreich zu bauen lohnt sich alleine schon wegen der abwechslungsreichen Landschaften. Ganz gleich, ob Sie ein Ferienhaus in Österreich bauen wollen oder einen festen Hauptwohnsitz suchen, unsere Anbieter setzen ein Haus nach Ihren Anforderungen und Wünschen um. Wählen Sie ein bevorzugtes Bundesland aus und erfahren Sie mehr zu den jeweiligen Besonderheiten sowie Grundstückspreisen.

Informationen zum Thema Hausbau im Ausland finden Sie hier:

Musterhäuser & Musterhausparks

Musterhäuser

Der Besuch eines Musterhauses kann sowohl der Inspiration dienen als auch ein direktes Gespräch mit einem Vertreter des Herstellers ermöglichen. Ob sich ein Musterhaus in Ihrer Nähe befindet, können Sie hier herausfinden.

Mehr erfahren

Musterhausparks

In einem Musterhauspark finden Sie Häuser von verschiedenen Herstellern. So können gleich mehrere Haustypen unter die Lupe genommen werden. Hier finden Sie Musterhausparks in Ihrer Nähe.

Mehr erfahren

Nur ein Klick zu Ihrem Traumhaus...
Finden Sie hier Häuser verschiedener Anbieter inkl. Grundrissen und Preisen Häuser ansehen
Folgende Themen könnten Sie auch interessieren
Hat dir die Seite geholfen?
5,00 Sterne aus 1 Stimmen