Einfamilienhaus

In 3 Schritten zum Traumhaus

FINDEN SIE PASSENDE HÄUSER

Wählen Sie aus rund 2.000 flexibel anpassbaren Beispielhäusern.

INFOS ANFORDERN

Fordern Sie weitere Infos zu passenden Häusern direkt von den Anbietern an.

VERGLEICHEN & ENTSCHEIDEN

Lassen Sie sich auf Wunsch individuell und unverbindlich vom Anbieter beraten.

Ein Einfamilienhaus bauen

Ein Einfamilienhaus in Fertigbauweise bietet höchste Wohnqualität zum günstigen Preis, durch die freie Wahl von GrundrissArchitektur und Gestaltung des Außenbereichs wird familiengerechtes Wohnen mit Kindern ermöglicht. Nicht zuletzt aufgrund der freistehenden Lage des Hauses können regenerative Energieformen, wie etwa Solarthermie, sinnvoll genutzt werden. Fertighäuser punkten mit verschiedenen Ausstattungsvarianten und Ausbaustufen, einer kurzer Bauzeit, Fixpreisen sowie einer guten Öko-Bilanz. Außerdem sind zahlreiche Musterhäuser besichtigbar, wodurch die Entscheidung für ein bestimmtes Haus erleichtert wird.

Einfamilienhäuser sind aufgrund ihrer vielfältigen Erscheinungsform sowie ihrer Individualität nach wie vor beliebt. Freie Wahl von Grundriss und Architektur, ein großzügiger Gestaltungsspielraum sowie überschaubare Kosten machen diesen Haustyp zum idealen Heim für Familien mit Kindern sowie Menschen, die ungestört leben und sich möglichst frei entfalten möchten.

Das Zuhause für Sie und Ihre Familie
Besonders große Auswahl
Vielfältig und vielseitig
Einfamilienhäuser
Bauhaus Futura

Schlüsselfertig

ab 342.900 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 342.900 €

Wohnfläche

183 m²

Brandenburg

Schlüsselfertig

ab 244.200 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 244.200 €

Wohnfläche

166 m²

Citylife 143

Schlüsselfertig

ab 233.800 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 233.800 €

Wohnfläche

143 m²

Edition 1 V4

Schlüsselfertig

ab 161.383 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 161.383 €

Wohnfläche

125 m²

ELK HAUS BU 140 Walmdach 25°

Schlüsselfertig

ab 256.860 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 256.860 €

Wohnfläche

138 m²

Homestory 308

Schlüsselfertig

ab 414.400 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 313.600 €

Schlüsselfertig

ab 414.400 €

Wohnfläche

224 m²

Imosphär

Schlüsselfertig

ab 162.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 112.800 €

Schlüsselfertig

ab 162.000 €

Wohnfläche

128 m²

Point 118.2

Schlüsselfertig

ab 145.800 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 145.800 €

Wohnfläche

105 m²

Refuga

Schlüsselfertig

ab 171.900 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 113.500 €

Schlüsselfertig

ab 171.900 €

Wohnfläche

151 m²

SOLUTION 87 V5

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 98.728 €

Ausbauhaus

ab 98.728 €

Wohnfläche

87 m²

Taunusstein

Schlüsselfertig

ab 308.570 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 308.570 €

Wohnfläche

156 m²

Trendline 140

Schlüsselfertig

ab 244.900 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 153.900 €

Schlüsselfertig

ab 244.900 €

Wohnfläche

140 m²

Alle anzeigen

Was ist ein Einfamilienhaus?

Einfamilienhaus

Als Einfamilienhaus wird ein Objekt bezeichnet, welches lediglich aus einer Wohneinheit besteht und in der Regel im Eigentum des Nutzers steht. Meist ist dieser Haustyp auf einem nach allen Seiten freien Grundstück erbaut. Die Varianten sind vielfältig: vom Siedlungshaus über die elegante Villa bis zum Bungalow und klassischen Landhaus reicht die Palette. Wer nicht selbst bauen will, für den werden am Markt zahlreiche Fertighausvarianten angeboten. Generell wird das Einfamilienhaus als Haustyp geschätzt, der die höchste Lebensqualität verspricht.

Für wen eignen sich Einfamilienhäuser?

Einfamilienhäuser sind ideal für kinderreiche Familien, in der Variante als Fertighaus bieten sie jede Menge Platz für alle. Denn immerhin haben in Deutschland mehr als 1,22 Millionen Familien mehr als 2 Kinder. (Quelle: Verband kinderreicher Familien e.V.) Aber auch wer einen abgetrennten Raum für Beruf oder Hobby benötigt, ist mit einem Einfamilienhaus in Fertigbauweise gut bedient. Diese Häuser gibt es in unterschiedlichen Ausbaustufen - vom Selbstausbau bis schlüsselfertig - zu kaufen, geliefert wird Massivhaus-Qualität zum günstigen Preis, Beratung und Unterstützung vom Hersteller gibt es gratis obendrein. Überdies behalten Einfamilienhäuser in der Regel ihren Wert, nicht selten gibt es Steigerungspotenzial. Ein Einfamilienhaus zu kaufen oder zu bauen, gilt daher als gute Geldanlage.

Einfamilienhäuser - Welche Vor- und Nachteile bestehen?

Einfamilienhaus Preis

Im Vergleich zur Miet- oder Eigentumswohnung ist bei einem Einfamilienhaus die Selbstbestimmung bei der Gestaltung des Außenbereiches sowie der allgemeinen Lebensführung wesentlich größer, so sind etwa baurechtliche Einschränkungen geringer. Eine entsprechende Distanz zum Nachbarn ermöglicht ein weitgehend ungestörtes Privatleben, der angeschlossene Garten dient als Ort der Erholung und der Entspannung. Einfamilienhäuser ermöglichen eine weitgehend variable Nutzung des Wohnraumes. Kinderbereich, Büro, Hobbyraum, Werkstatt, bei entsprechender Planung ist alles möglich, Nutzung des Dachbodens zu Wohnzwecken inklusive. Auch Anbauten, wie etwa eine Garage oder ein Wintergarten, sind aufgrund der freistehenden Lage meist problemlos möglich.

Einfamilienhäuser sind hinsichtlich Planungs- und Errichtungskosten nicht billig, aber auch Gebühren wie Neben- und Wartungskosten müssen finanziert werden. Wird bereits bei der Planung auf eine sinnvolle Ausrichtung des Objekts geachtet und auf Energieeffizienz wert gelegt, lässt sich auf Dauer Geld sparen - auch wenn die Initialkosten dafür erst einmal höher liegen. Auch solarthermischen Wärmegewinnung bringt hohes Einsparpotenzial und rechnet sich auf Dauer für den Bewohner.

Einfamilienhäuser sind modern, effizient und umweltfreundlich

Einfamilienhaus Energieeffizienz

Als Fertighaus verfügen Einfamilienhäuser bereits über eine hervorragende Wärmedämmung. In den Wänden werden wirksame Dämmstoffe integriert, wobei auch die Dachflächen einbezogen werden. Damit unterschreiten derartige Häuser die Grenzwerte der Energieeinsparverordnung um mindestens 25 Prozent. Die neueste Generation energieeffizienter Fertighäuser geht noch einen Schritt weiter: diese Häuser erzeugen mehr Strom und Wärme aus erneuerbaren Energiequellen als ihre Bewohner verbrauchen - man spricht dann von Plus-Energie-Häusern. Die Installation einer modernen und verbrauchsarmen Heizung bedeutet sodann einen weiteren Schritt Richtung Niedrigenergiehaus.

Grundrisse