Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Einfamilienhaus bauen: Jetzt ins Eigenheim

Vergleichen Sie Einfamilienhäuser und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 55816 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Einfamilienhäusern und deren Vorteilen sowie eine Vielzahl an renommierten und geprüften Baufirmen für Ihr neues Zuhause.

Hochgradig individualisierbar mit viel Raum zur Selbstverwirklichung – das Einfamilienhaus stellt zurecht eine der beliebtesten Bauformen im privaten Bausektor dar. Wer ein ganz nach den persönlichen Wünschen gestaltbares Zuhause für die komplette Familie mit dem gewissen Extra an Privatsphäre sucht, für den bietet es sich definitiv an, ein Einfamilienhaus zu bauen. Doch was genau versteht man unter einem Einfamilienhaus? Für wen eignet sich der Einfamilienhausbau? In welchen Bauweisen, Haustypen und Stilen können Sie ein Einfamilienhaus bauen? Und was sind die Vorteile eines Einfamilienhauses? Diese und weitere Fragen beantworten wir im Folgenden.

Einfamilienhaus modern bis klassisch: Unsere Empfehlungen

Das Einfamilienhaus: Individualität und Privatsphäre

Ob in Fertig- oder Massivbauweise, als elegante Stadtvilla oder gemütliches Schwedenhaus, ein modernes Einfamilienhaus vereint hochwertigen Wohnkomfort und einzigartiges, auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausgerichtetes Design – und das in allen Preiskategorien, vom günstigen bis hin zum luxuriösen Bereich. Denn beim Einfamilien-Hausbau für junge Familien, Paare oder andere Interessierte ermöglicht die freie Wahl von Grundriss, Architektur, Dach, Ausbaustufe, Bauweise, Ausstattung und Gestaltung des Innen- und Außenbereichs absolute Flexibilität.

Ein beachtliches Plus beim Einfamilienhaus repräsentiert natürlich auch die freistehende Lage, die nicht nur für eigene Rückzugsorte innerhalb eines entsprechenden Gartenkonzepts sorgt, sondern auch die sinnvolle und nachhaltige Nutzung regenerativer Energieformen wie etwa Solarthermie vereinfacht.

Wenn Sie sich zudem für ein Fertighaus-Einfamilienhaus entscheiden, kommen Sie außerdem in den Genuss einer kurzen Bauzeit, garantierter Fixpreise sowie einer vorteilhaften Öko-Bilanz.

Übrigens:
Auch wenn Sie ein massives Einfamilienhaus bauen wollen, profitieren Sie bei den meisten unserer Anbieter von einem komfortablen ‘Alles aus einer Hand’-Service und damit einhergehend von hoher Planungssicherheit und umfassender Gewährleistung.

Was ist ein Einfamilienhaus?

Als Einfamilienhaus werden alleinstehende Immobilien bezeichnet, welche lediglich aus einer Wohneinheit bestehen und sich in der Regel in Ihrem Eigentum als Bewohner befinden. Meist werden Einfamilienhäuser freistehend auf einem größeren Grundstück errichtet und bieten damit typischerweise einer Familie, aber auch anderen Nutzungsgruppen ein ideales Zuhause. Die Varianten, in denen Sie Ihr Einfamilienhaus bauen können, sind vielfältig: die Palette reicht vom 1,5-geschossigen Siedlungshaus über ein praktisches Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung bis hin zum lichtdurchfluteten Bungalow oder rustikalen Landhaus.

Bauweisen von Einfamilienhäusern

Für wen kommt ein Einfamilienhaus in Frage?

Einfamilienhäuser bieten sich für diverse Wohnkonstellationen an, charakteristischerweise aber natürlich für kleinere bis mittelgroße Familien mit bis zu vier Personen – mithilfe einer geschickten Grundrissplanung schaffen Sie genug Freiraum für alle Familienmitglieder und behalten zukünftige Entwicklungen mit einer anpassbaren Raumkonzeption im Blick.

Einfamilienhäuser mit besonders großer Wohnfläche sind dagegen ideal für kinderreiche Familien – immerhin betreuten 2021 in Deutschland rund 1,4 Millionen Haushalte mehr als 2 Kinder (Quelle: Statistisches Bundesamt).

Sehr gefragt ist überdies das Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, die entweder in Form eines Mehrgenerationenhauses beispielsweise für die Großeltern verwendet oder zur Finanzierung des Einfamilien-Hausbaus vermietet werden kann. In diesem Fall bietet sich eventuell der Bau Ihres Einfamilienhauses mit Doppelgarage oder großzügigem Carport an, um für genügend Stellflächen zu sorgen.

Aber auch Alleinstehende oder Paare, die separate Räume für Beruf oder Hobby benötigen, sind mit einem kleinen Einfamilienhaus gut bedient, genauso wie alle, die maßgeschneidertes und barrierefreies Wohnen im freistehenden Bungalow planen.

Was gibt es für Einfamilienhäuser?

Wie bereits erwähnt, gibt es Einfamilienhäuser in unterschiedlichsten Bauweisen, Ausbaustufen – vom Bausatzhaus bis zur schlüsselfertigen Übergabe –, Stilen und Ausführungen sowie mit verschiedensten Dachformen. Auch die Wahl des Haustyps können Sie beliebig an Ihren spezifischen Präferenzen orientieren, wenn Sie planen, ein Einfamilienhaus zu bauen. Besonders beliebt sind unter anderem das Einfamilienhaus als modernes Kubushaus, mit malerischem Fachwerk oder dem bodenständigen Satteldach. Etwas weiter unten haben wir für Sie eine kleine Auswahl möglicher Bauvariationen aufgeführt, vom Einfamilienhaus als geschmackvolle Stadtvilla bis hin zum umweltfreundlichen Energiesparhaus.

Welches Einfamilienhaus passt zu mir?

Finden Sie es ganz einfach mit wenigen Klicks in unserem kostenlosen Hausbau-Assistenten heraus und entdecken Sie in unseren dazugehörigen Vorschlägen das Einfamilienhaus Ihrer Träume!

Einfamilienhaus bauen: Vorteile

Aus den vorhergehenden Abschnitten wird bereits ersichtlich, dass Einfamilienhäuser mit bemerkenswerten Vorteilen überzeugen. Haben Sie erst einmal ein passendes Grundstück für Ihr neues Zuhause in petto, sprechen zusammengefasst folgende Punkte für den Einfamilien-Hausbau:

  • Mannigfaltige Auswahl an Bauweisen, Ausbaustufen, Designs, Grundrissen, Stilen und Haustypen, mit denen Sie Ihr Einfamilienhaus bauen können
  • Großes Maß an Selbstbestimmung beim Innen- und Außenbereich
  • Flexible Grundrisse, um den Wohnraum in Ihrem Einfamilienhaus variabel zu nutzen und fortlaufend Ihren Lebensumständen anzupassen
  • Zusätzlicher Wohnraum bei ausgebautem Dachboden oder Keller, im Schnitt mehr Wohnfläche im Vergleich zu einer Wohnung
  • Hohe Energieeffizienz üblich beim Neubau-Einfamilienhaus, Upgrades in höhere Energiestandard-Klassen wie das Plus-Energie-Haus oder KfW-Effizienzhaus sind in der Regel leicht durchführbar
  • Freistehende Lage: Rückzugsmöglichkeiten, Garten als Erholungsort, Anbauten beim Einfamilienhaus wie Doppelgarage, Terrasse, Gartenlaube oder Wintergarten meist problemlos möglich
  • Wertbeständigkeit mit Steigerungspotenzial: ein Einfamilienhaus bauen als sichere Form einer Altersvorsorge und rentable Geldanlage
Unser Tipp:
Viele unserer namhaften Anbieter bieten einen hilfreichen Grundstücksservice beim Neubau eines Einfamilienhauses an. Unsere Baufirmen sind regional vernetzt und daher bestens über zu erschließende Bauplätze, zum Verkauf stehende Grundstücke, Bebauungspläne und lokale Ansprechpersonen beim Bauamt informiert. So können Sie für Ihr Einfamilienhaus ganz einfach optimal geeignete Grundstücke finden.

Geprüfte Baupartner für Ihr Einfamilienhaus

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten