Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Schwedenhaus bauen

Vergleichen Sie Schwedenhäuser und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 56108 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie alle Informationen zu schwedischen Häusern sowie eine große Anbieter-Auswahl für Ihr erträumtes Schwedenhaus.

Das traditionelle Schwedenhaus versprüht ein ganz eigenes skandinavisches Flair mit viel Wärme und Gemütlichkeit. Kein Wunder, dass dieses hausgewordene Idyll mit natürlicher Wärmedämmung und naturnaher Ästhetik einen der beliebtesten Baustile darstellt – ein Schwedenhaus zu bauen steht daher gerade bei Familien besonders hoch im Kurs.

Deshalb haben sich zahlreiche unserer Hersteller auf die energieeffizienten Eigenheime aus Holz spezialisiert. Sie können ein Schwedenhaus-Bungalow in der ursprünglichen Blockbohlen-Bauweise oder ein schwedisches Holzhaus in Fertigbauweise mit modernen, nachhaltigen Baustoffen bauen und sich somit für ein großes oder kleines Schwedenhaus in schlüsselfertiger Ausführung entscheiden.

Lesen Sie im Folgenden alles über die Merkmale wie auch Nachhaltigkeit dieses Stils, finden Sie erfahrene Schwedenhaus-Anbieter, und erhalten Sie Anregungen für Ihren Schwedenhaus-Grundriss. Unser Tipp: Wenn Sie ein Schwedenhaus bauen und zunächst Ihr Budget klären wollen, informieren Sie sich auf unserer Unterseite zu den entsprechenden Preisen.

Schwedische Häuser: Unsere Empfehlungen

Vorderseite Hauskatalog

Kostenlos Kataloge & Informationen anfordern!

Seien Sie bestens informiert bei Ihrer Schwedenhauswahl! Fordern Sie Informationen von Baupartnern in Ihrer Nähe an, um bei der Entscheidung gut vorbereitet zu sein.

Kataloge anfordern

Wie sieht ein schwedisches Holzhaus aus?

Wer schon einmal Urlaub bei unseren sympathischen Nachbarn im Norden gemacht hat, der erinnert sich sicherlich liebevoll an die bunten Bauten, die geradewegs aus Astrid Lindgrens Bullerbü herausgefallen scheinen. Keines der niedlichen Bauwerke gleicht dem anderen bis aufs Haar, doch einige reizvolle Gemeinsamkeiten teilen schwedische Häuser neben ihrer Holzoptik natürlich:

  • So haben schwedische Holzhäuser üblicherweise einen auffälligen Anstrich der Holzfassade in Farben wie leuchtendem Rot, fröhlichem Gelb, sanftem Blau oder friedvollem Grün. Aber auch Schwedenhäuser in Grau und anderen zarten Tönen wie Naturweiß oder Perlmutt prägen das charakteristische Bild.
  • Zudem verfügt ein Schwedenhaus fast immer über strahlend weiße Sprossenfenster, Veranda und Türen, die einen aparten Kontrast zur Farbe des Hauses schaffen – ganz besonders beim roten Schwedenhaus – und den so typischen Stil auszeichnen.
  • Wenn Sie ein Schwedenhaus bauen, werden Sie häufig auf die klassische Form mit Satteldach oder Zwerchdach treffen, wobei die Erweiterung durch einen Kapitäns- oder Friesengiebel besonders beliebt ist und gleichzeitig mehr Raum schafft.
  • Der bewährte Charme eines Schwedenhauses à la Lönneberga erlaubt selbstverständlich auch die Einbindung moderner Elemente, insbesondere zur Schaffung eines aktuellen Ökohauses.
Woher kommt das rote Schwedenhaus?
Um das 16. Jahrhundert herum wurden die Latten bei schwedischen Häusern mit einer kupfernen Pigmentmischung, die als Abfall galt, gestrichen. Das Kupfer kam aus dem Ort Falun, weshalb man noch heute bei einem roten Schwedenhaus von ‘Faluröd’ (Falunrot oder Schwedenrot) spricht. Grund für die Wahl dieser Holzfarbe: das rote Schwedenhaus ist den damaligen prestigeträchtigen Backsteinbauten der mitteleuropäischen Bourgeoisie nachempfunden. Umgekehrt sind die ikonographische Farbgebung und der Stil schwedischer Holzhäuser heute bei uns besonders en vogue. Ebenfalls beliebt sind Schwedenhäuser in Grau- und Blau-Abstufungen, die sehr edel wirken, oder Schwedenhäuser in Gelb, die eine besonders freundliche Atmosphäre verströmen.

Ein Schwedenhaus innen einrichten

Wer sich bei einem Schwedenhaus für die Innen-Planung inspirieren lassen möchte, kann diese beispielsweise passend zur Architektur im skandinavischen Landhausstil wählen. Aber auch eine Ausstattung mit modernen, natursteinernen oder sogar metallenen Elementen sorgt für kontrastreiche Effekte, wenn Sie ein Schwedenhaus bauen. Gerade besonders im Trend beim Innenleben schwedischer Häuser liegt aber vor allem der aus Skandinavien stammende Hygge-Stil, der für Behaglichkeit und Wohlbefinden steht.

Auch bei Ihrem Schwedenhaus-Grundriss haben Sie so gut wie freie Hand – behalten Sie aber einige Grundprinzipien bei der Gestaltung im Hinterkopf.

Nachhaltiges Schwedenhaus bauen

Ein schwedisches Holzhaus verfügt definitionsgemäß über eine besonders positive Energiebilanz. Zum einen wirkt sich das Baumaterial Holz sehr vorteilhaft auf das Raumklima und den Energieverbrauch aus und zum anderen bindet es CO2. Auch bei der Fertigung schwedischer Häuser kann eine große Menge an Emissionen eingespart werden, da Holz weniger stark verarbeitet werden muss als zum Beispiel Ton, aus dem die Ziegelsteine eines Massivhauses gebrannt werden. Bei der Produktion mit hochwertigem Buchen- und Fichtenholz in innovativen Techniken erfüllen neu gebaute schwedische Holzhäuser daher Energieeffizienz- und KfW-Standards auf überdurchschnittliche Weise. Je nach Heizart und Methoden zur zusätzlichen Dämmung und Energiegewinnung lassen sich viele Energieeffizienzklassen erreichen – sogar den eines Plus-Energie-Hauses.

Außerdem verwenden unsere Schwedenhaus-Anbieter in der Regel regionale Hölzer, die somit keine langen Transportwege zurücklegen müssen und als nachwachsende Rohstoffe ökologisch nachhaltiger sind. Nicht umsonst steigt deswegen die Nachfrage danach, ein Schwedenhaus zu bauen, analog zu den zunehmenden Kosten für Strom und Heizen. Weiterer Pluspunkt: Schwedische Blockhäuser oder Fertighäuser bestehen aus hochwertigen Holzarten, die Langlebigkeit garantieren, aber auch für einen wohngesunden Innenbereich sorgen.

Schwedenhaus-Anbieter

Wer baut die besten Schwedenhäuser? Mit erfahrenem Handwerk und hochspezialisierten Produktionsstätten in Deutschland, Österreich oder Schweden können Sie mit unseren geprüften Baufirmen ein Schwedenhaus bauen und sich auf dessen Qualität verlassen. Die meisten Schwedenhaus-Anbieter bieten zusätzlich an verschiedenen Orten in Deutschland und Österreich eine hochwertige Beratung und engmaschige Betreuung ihrer Kunden an.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten