Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Günstiges Fertighaus bauen

Vergleichen Sie Günstige Fertighäuser und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
4.5 / 5 von über 50.000 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie alle Informationen zu günstigen Fertighäusern sowie eine große Auswahl an Anbietern, die Ihr Traumhaus bauen werden.

Ihr Projekt Hausbau ist beschlossene Sache. Was soll es sein? Ziehen Sie ein Massivhaus vor oder präferieren Sie ein Fertighaus, das günstig und schnell gebaut ist? Wie verhält es sich mit der Qualität und der Individualität, wenn Sie sich für günstige Fertighäuser entscheiden? Die hauptsächliche Frage, die Sie schon seit langer Zeit beschäftigt, beruht aber darauf, dass Sie überlegen, mit welcher Summe Sie den Begriff "günstig" in Verbindung bringen. Sicherlich gibt es dabei genau so viele und unterschiedliche Ansichten, wie es Meinungen und Erfahrungen über günstige Fertighausanbieter gibt.

Fakt ist: Sie können durchaus preiswert bauen, ohne dabei auf nachhaltige Qualität und Individualität zu verzichten. Bedenken Sie aber, dass es sich bei den Preisangaben für Fertighäuser um Angebote mit Standardausstattung handelt. Alle Extras erfordern einen Aufpreis und können schnell dazu führen, dass selbst günstigste Fertighäuser nach der individuellen Planung für Sie deutlich über den angegebenen Baukosten liegen. Hier erfahren Sie, wie Sie wirklich günstig bauen und viel Geld sparen können.

Das sollten Sie über günstige Fertighäuser wissen:

Günstige Fertighäuser entdecken

Wie kann man günstig Häuser bauen?

Beim Hausbau gibt es eine ganze Menge Sparpotenzial. Wichtig ist, dass Sie Ihr Eigenheim konkret planen und bereits vor der Suche nach einem Anbieter überlegen, was Sie wirklich benötigen - und was nicht. Wenn Sie Ihr Budget schonen und Ihr Haus günstig bauen möchten, beginnen Sie am besten mit der Wahl des geeigneten Grundstücks. Weniger ist oftmals mehr. Sie träumen nicht von einer Oase im Grünen und der Selbstversorgung? Dann lohnt sich ein kleineres Grundstück, das Sie nicht bewirtschaften und auf dem Sie keine großen Rasenflächen mähen müssen. Auch ein Pachtgrundstück ist eine Lösung, die Ihre Baukosten deutlich senkt und dafür sorgt, dass Sie zum Beispiel ein Holzfertighaus günstig auf der gepachteten Fläche errichten und sich den Erwerb von Grundbesitz sparen können.

Viel Potenzial zur Preissenkung besteht unter und auf Ihrem Haus. Entscheiden Sie sich für eine Bodenplatte anstelle einer Unterkellerung und wählen Sie eine einfache Dachform, sparen Sie einige Tausend Euro. Die geschickte Grundrissplanung - bevorzugt offene und helle Räume sowie minimale Verkehrsflächen - machen hohe Quadratmeterzahlen unnötig.

Sie heizen elektrisch? Dann können Sie sich den monetären Aufwand für einen Schornstein, der nur dekorativ aber nicht nötig ist, sparen. Neben dem Einfamilienhaus, das in der Errichtung teurer ist, gibt es die Möglichkeit, ein Reihenhaus oder ein Doppelhaus zu bauen und sich diesbezüglich auf günstige Fertighausanbieter zu konzentrieren.

Standardgemäß bauen und sparen
Der wichtigste Tipp bezieht sich auf alle Extras, die zwar stilvoll und mondän - aber für Ihre Lebensqualität in den eigenen vier Wänden nicht wirklich notwendig sind. Das Standard-Ausstattungssegment bietet unendlichen Spielraum für die Außen- und Innengestaltung, ohne dass Sie Aufpreise zahlen und den Hauskauf unnötig verteuern müssen. Überlegen Sie also genau, ob ein zusätzlicher Balkon oder Erker seine Kosten Wert sind.

Mit einem Holzfertighaus günstig zum Eigenheim

Stellen Sie die Baukosten für ein Holz- und ein Massivhaus gegenüber, erkennen Sie das hohe Sparpotenzial auf den ersten Blick. Sie können sich den Wunsch einer eigenen Immobilie mit Einsparungen von rund 30 Euro/m² preiswerter erfüllen, indem Sie ein Holzfertighaus günstig kaufen und auf die massive Bauweise verzichten. Neben den Preisvorteilen treffen Sie mit einem Holzhaus eine ökologische und Ihre Wohnqualität verbessernde Entscheidung. Holzhäuser verfügen über selbstständig regulierende Isoliereigenschaften und sind ideal, wenn Sie perspektivisch Heizkosten sparen möchten.

Wenn Sie sich für günstige Fertighäuser aus Holz entscheiden, profitieren Sie von nachhaltigen Baumaterialien. Die Kosten für den natürlich wachsenden Rohstoff Holz liegen zudem unter den Preisen für Beton, Steine und sonstigen Baumaterialien. Die Errichtung aus vorgefertigten Modulen verkürzt die Bauzeit drastisch, wodurch Sie weniger Arbeitskosten zahlen und ohne lange Wartezeit in Ihr neues Zuhause einziehen können.

Weitere Informationen über Fertighäuser zum günstigen Preis

Günstige Fertighausanbieter

Hat Ihnen diese Seite geholfen?
Es gibt noch keine Bewertungen - Teilen Sie Ihre Meinung!
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?
Hausbau-Assistenten starten