Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Zweifamilienhaus bauen: Zuhause im Doppelpack

Vergleichen Sie Zweifamilienhäuser und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 55553 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Machen Sie sich hier zu Zweifamilienhäusern, deren Vorteilen und Kosten sachkundig und finden Sie eine Großzahl an erfahrenen Baupartnern für Ihr neues Eigenheim.

Zweifamilienhäuser liegen voll im Trend, und das aus gutem Grund. Denn ein Zweifamilienhaus zu bauen, bietet sich für verschiedenste Wohn-Konzepte an: ob als familiäres Mehrgenerationenhaus mit vielen Möglichkeiten zur wechselseitigen Unterstützung aber auch ausreichend Privatsphäre oder mit Vermietung zur Finanzierung des Bauvorhabens, ein Haus mit zwei Wohneinheiten lässt sich vielfältig einsetzen.

Ebenfalls nicht unerheblich: Wenn Sie ein Zweifamilienhaus bauen, fallen die Kosten des Hausbaus deutlich geringer aus als beispielsweise bei einem mit einer der Wohneinheiten entsprechenden Einfamilienhaus. Die Grundstückskosten machen durchschnittlich sage und schreibe ein Drittel bis die Hälfte der Baukosten aus, sodass Sie den Nutzwert der errichteten Immobilie maximieren können, indem Sie sie als Zweifamilienhaus planen. Neben den Ausgaben für das Grundstück können außerdem weitere Aufwendungen wie die Baunebenkosten auf die zwei beteiligten Parteien aufgeteilt werden.

Was sind nun weitere Vorteile eines Zweifamilienhauses? Will man ein Zweifamilienhaus bauen, welche Kosten fallen dann an? Und für wen kommt ein Zweifamilienhaus in Betracht? Diese und weitere Fragen klären wir im Folgenden.

Zweifamilienhaus bauen: Kosten und Preise vergleichen

Definition Zweifamilienhaus

Der Begriff Zweifamilienhaus bezieht sich auf ein Haus mit zwei Wohneinheiten unter einem Dach, die voneinander getrennt auf je einem eigenen Geschoss liegen und in der Regel gleichwertig in Bezug auf Fläche und Ausstattung sind. Deshalb wohnen Sie im Zweifamilienhaus übereinander mit Verwandten, befreundeten Paaren und Familien oder Ihren Mietern. Für alle, die ein Zweifamilienhaus bauen, lässt sich so aufgrund der optimalen Ausnutzung des Grundstücks der Traum von Eigenheim und weitläufigem Garten besonders preiswert erfüllen. Die Grundrisse beider Wohnungen können hierbei individuell gestaltet werden.

Als Dach kommen beim Zweifamilienhaus oft das klassische Satteldach, aber auch Walmdächer, Pultdächer und Flachdächer zum Einsatz, und Sie haben die Wahl zwischen verschiedensten Haustypen, Stilen, Grundrissen und Ausführungen. Auch die Bauweise bleibt ganz Ihren persönlichen Präferenzen überlassen, Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihr Zweifamilienhaus als Fertighaus oder in Massivbauweise planen wollen.

Sonderfall: Zweifamilienhaus mit Einliegerwohnung
Mitunter spricht man auch bei Objekten, die eigentlich ein Einfamilienhaus darstellen, von einem Zweifamilienhaus mit Einliegerwohnung. Hier befindet sich eine zweite Wohneinheit meist im Erdgeschoss des Hauses, die in der Regel weitaus kleiner und anders gestaltet als die Hauptwohnung ist und sich speziell für Alleinstehende oder Paare eignet. So können zum Beispiel Ihre Eltern nah bei der Familie leben. Darüber hinaus bietet sich im Zweifamilienhaus eine Einliegerwohnung bestens zur Vermietung und damit als Möglichkeit zur laufenden Finanzierung an.

Für wen eignet sich ein Zweifamilienhaus?

Zweifamilienhäuser kommen insbesondere für Familien in Betracht, die entweder mit mehreren Generationen oder als Gleichaltrige mit den jeweiligen Partnern und dem Nachwuchs unter einem Dach leben und dennoch einen separaten Wohnbereich haben möchten. Auch für gute Freundschaften kann sich ein Zweifamilienhaus lohnen, da die Kosten für Hausbau und Grundstück durch zwei Parteien geteilt werden können und eine solide Basis für das gemeinsame Zusammenleben besteht. Gleiches gilt, wenn Sie Ihr Eigenheim gleichzeitig bewohnen und vermieten möchten: ein Zweifamilienhaus ist ideal als Mietobjekt geeignet, denn die räumliche Nähe erlaubt hier kurze Kommunikationswege. Nicht zuletzt können Sie ein Zweifamilienhaus bauen und eine der Wohneinheiten beruflich nutzen – etwa mit einer Praxis oder Büroräumen im Erdgeschoss.

Zweifamilienhaus bauen: Kosten

Der Weg ins eigene Zuhause repräsentiert eine der wichtigsten Investitionen Ihres Lebens. Sicherlich wollen Sie also von vornherein, wenn Sie ein Zweifamilienhaus bauen, die Kosten im Blick behalten. Generell schwanken auch bei einem Haus mit zwei Wohneinheiten die Kosten in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren, darunter die Hausgröße, Ausbaustufe – vom Bausatz- übers Ausbauhaus bis zur schlüsselfertigen Übergabe –, Innenausstattung, Materialien und Dachform. Als Faustformel sollten Sie bei einem Zweifamilienhaus mit einem durchschnittlichenQuadratmeterpreis von 2.000 Euro rechnen. Bei einem Haus mit zwei Wohneinheiten à 110 qm ist demnach im Schnitt ein reiner Hauspreis von 440.000 Euro zu erwarten.

Außerdem fallen, wenn Sie ein Zweifamilienhaus bauen, Kosten für Keller oder Bodenplatte, das Grundstück (für den Erwerb aber auch die Erschließung und Ähnliches), und Baunebenkosten wie zum Beispiel für den Baustrom an, hinzu kommen weitere Ausgaben, etwa für die Außenanlage.

Übrigens: Auch wenn sich die entgegengesetzte Meinung hartnäckig hält, hat es kaum Einfluss auf den Endpreis, ob Sie ein Massiv- oder Fertighaus als Zweifamilienhaus wählen.

Mit einem Zweifamilienhaus Kosten sparen
Auch wenn die gesamte Wohnfläche eines Zweifamilienhauses deutlich größer als bei einem einzelnen Haus und die Kosten damit entsprechend höher sind, können Sie diese dank Ihrer Nachbarsfamilie halbieren oder durch spätere Mieteinnahmen refinanzieren. Zudem ist für ein Zweifamilienhaus ein weniger großes Grundstück vonnöten als für zwei freistehende Objekte. Gespart werden kann außerdem bei den Baunebenkosten, die für das ganze Haus durch zwei Wohneinheiten geteilt werden und somit deutlich geringer ausfallen als beim Bau einer Einfamilienimmobilie.
Welches Zweifamilienhaus passt zu mir?

Soll Ihr Zweifamilienhaus modern designt, besonders energieeffizient oder sehr platzsparend konstruiert sein? Nutzen Sie unseren kostenlosen Hausbau-Assistenten und entdecken Sie Ihr Traumhaus und den perfekten Baupartner aus Ihrer Region!

Zweifamilienhaus bauen: Vorteile

Empfohlene Baupartner für Ihr Zweifamilienhaus

Zweifamilienhaus bauen: Häufige Fragen

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten