Häuser für kinderreiche Familien

Hier finden Sie alle Informationen zu Häusern für kinderreiche Familien sowie eine große Auswahl an Anbietern, die Ihr Traumhaus bauen werden.

  • Preisvergleich
  • Grundrisse
  • Geprüfte Anbieter

Leben drei oder mehr Kinder in einer Familie gilt sie gemeinhin als kinderreich. Die Geburtenrate Deutschlands lässt vermuten, dass dieser Reichtum Seltenheitswert hat, doch lebt immerhin jede siebte Familie mit drei oder mehr minderjährigen Kindern in einem Haushalt – Patchworkfamilien eingerechnet. Für mehr als fünf Köpfe braucht es Platz und Häuser mit mehr als 150 Quadratmetern (qm) Wohnfläche. Diese Kategorie zeigt geräumige Häuser verschiedener Stile für Großfamilien mit mindestens zwei vollwertigen Bädern und drei, vier oder mehr Kinderzimmern.

Empfohlene Häuser für kinderreiche Familien

Ab wann spricht man von kinderreichen Familien?

Familien mit mindestens drei Kindern werden als Mehrkind(er)familien bezeichnet. In der Regel spricht man ab dem vierten Kind von einer kinderreichen Familie. Jedoch ist dies nicht einheitlich definiert. Außerdem ist die Bezeichnung umstritten, da sie missverstanden werden kann, wenn sie als „reich sein durch Kinder“ verstanden wird.

Mehr Wohnraum für kinderreiche Familien

Vater sitzt mit seinen 3 Kindern am Tisch im HausEgal, ob mehr als eine Generation, eine Großfamilie oder eine Patchworkgemeinschaft unter einem Dach lebt: die Ausmaße eines gewöhnlichen Einfamilienhauses mit 120 Quadratmetern sind beengend und genügen den Anforderungen vieler Personen nicht. Bereits drei Kinder bringen das Konzept des Einfamilienhauses ins Wanken, weil es an Kinderzimmern, vollwertigen Badezimmern oder reiner Wohnfläche mangelt. Es braucht 150, 160 oder noch mehr Quadratmeter, um diesen besonderen Anforderungen gerecht zu werden. Dazu sollten ausreichend Schlafzimmer vorhanden sein, sowie ein geräumiger Wohn- und Essbereich für das tägliche Zusammenleben der Eltern mit ihren Kindern.

Kinderreichtum war bis 1990 kaum ein Thema auf Herstellerseite, weil es schlicht kaum Familien mit mehr als drei Kindern gab. Die aktuelle Geburtenrate in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Norditalien lässt nicht vermuten, dass sich daran etwas geändert hätte. Die Hälfte der deutschen Familien hat nur ein Kind und nur etwa jede fünfte Familie hat mehr als zwei Kinder. 

Statistik zu Kinderanzahl deutscher Familien 2017

Dennoch wird ein hoher Bedarf an Häusern mit vielen Zimmern verzeichnet. Ein Grund für Haushalte mit mehr als zwei Kindern liegt gewissermaßen an der Scheidungsrate. Natürlich gibt es auch Familien, die ohne Trennung mit vielen Kindern leben, doch sind sie die Ausnahme. Beendete Beziehungen sind Voraussetzung für Patchworkfamilien und diese ein Grund für verstärkte Nachfrage nach größeren Einfamilienhäusern mit drei oder vier Kinderzimmern, sowie mehr als zwei Bäder.

Auch verschiedene Lebensmodelle führen zu unterschiedlichem Bedarf; der Größenwunsch kann aus vielerlei Gründen bestehen. So werden beispielsweise Häuser mit Arbeits- und Gästezimmern, Platz für die Großeltern, Untermieter oder Wohngemeinschaften gesucht. Ziehen Kinder aus, wird Platz frei. Wird der Job ins Homeoffice gelegt, braucht es neben vielen Kinderzimmern auch ein ruhiges Arbeitszimmer. Ausgedehnte Hobbys benötigen ebenfalls Raum – Modelleisenbahnen, Billardtische, Fitnessgeräte oder Staffeleien für Künstler: die Reihe an Aktivitäten ist lang. Angebote für Fertighäuser und Massivhäuser mit sechs, sieben oder mehr Zimmern sind in dieser Kategorie zu finden und helfen dabei, einen Eindruck zu gewinnen, in welchem preislichen Rahmen man sich mit diesem Hausbauwunsch bewegt. Sollten Sie bereits ein Haus gebaut haben und mehr Platz benötigen, so kann man über einen Hausanbau nachdenken.

Mit Baukindergeld ins Eigenheim

Mutter mit Kind beim MünzenzählenGerade für Familien mit Kindern ist es manchmal schwierig, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Dies soll sich jetzt ändern. Mit dem Baukindergeld wird Familien der Weg zum Eigenheim dank Förderungen einfacher gemacht. Dabei gilt dies sowohl für den Kauf eines gebrauchtes Hauses, als auch für den Neubau einer Immobilie.

Wie hoch ist der Zuschuss und wo kann er beantragt werden?

Über einen Zeitraum von zehn Jahren erhält eine Familie pro Kind 1.200 Euro pro Jahr. Voraussetzung für diese Förderung ist jedoch, dass das Kind oder die Kinder zum Zeitpunkt des Antrags jünger sind als 18 Jahre. Sobald das Gesetz zum Baukindergeld verabschiedet ist, kann dies bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragt werden. Darüber hinaus sieht das Baukindergeld einen Freibetrag pro Kind und Jahr von 15.000 Euro vor.

Wer kann Baukindergeld beantragen?

Voraussetzung für den Anspruch auf Baukindergeld einer Familie ist, dass zum ersten Mal Wohneigentum erworben oder gebaut wird. Außerdem muss das zu versteuernde Haushaltseinkommen* unter folgenden Grenzen liegen:

  • 1 Kind:        90.000 Euro
  • 2 Kinder:  105.000 Euro
  • 3 Kinder:  120.000 Euro
  • Jedes weitere Kind: + 15.000 Euro
Des Weiteren müssen die geförderten Kinder im neuen Eigenheim wohnhaft sein und dies per Meldebestätigung nachgewiesen werden.


* durchschnittliches Einkommen der letzten beiden Kalenderjahre vor Antragstellung

Beispielrechnung zum Baukindergeld

Um die Theorie greifbarer zu machen, finden Sie hier eine Beispielrechnung. Grundlage des Beispiels ist eine Familie mit drei Kindern und einem jährlichen zu versteuernden Einkommen von 80.000,00 Euro. 

Beispielrechnung zum Baukindergeld für Familie mit 3 Kindern

Gibt es einen Stichtag und eine zeitliche Begrenzung?

Sobald die Förderung verabschiedet wurde, gilt sie rückwirkend zum 01.01.2018. Und zwar für alle Baugenehmigungen beziehungsweise Kaufverträge für Eigenbedarf-Immobilien die in der BRD ab dem 01.01.2018 abgeschlossen beziehungsweise genehmigt wurden. Begrenzt ist das Beantragen von Baukindergeld auf drei Jahre, somit kann es zwischen 01.01.2018 und 31.12.2020 von Familien beantragt werden.

Unser vielfältiges Angebot an großen Häusern

In unserer Übersicht finden Sie Häuser verschiedener Stile und Bauarten mit genügend Platz und der Anzahl an Zimmern, die Sie für Ihre Großfamilie brauchen. Der Filter erlaubt den Wünschen gemäß eigene Parameter einzustellen. Von der Wahl der Dachform, über den Haustyp bis hin zur Eigenschaft, ob es sich um ein schlüsselfertiges Fertighaus, ein Ausbauhaus, ein Bausatzhaus oder ein Massivhaus handeln soll. Sollten Unklarheiten über Begrifflichkeiten und Unterschiede herrschen, bieten wir in unserem Ratgeber umfassende Hilfestellungen rund ums Thema Bauen.

Grundrisse von Häusern für kinderreiche Familien

Nur ein Klick zu Ihrem großen Traumhaus...
Finden Sie hier Häuser für kinderreiche Familien inkl. Grundrissen und Preisen