Fertighäuser im Landhausstil

FINDEN SIE PASSENDE HÄUSER
SENDEN SIE EINE ANFRAGE
ERHALTEN SIE INFOS VOM ANBIETER

Fertighäuser im Landhausstil

Mal sind sie gemütlich klein, dann wieder rustikal, mal edel und luxuriös und erinnern an die beliebten Hotels in Alpenregionen. Ein Fertighaus-Landhaus lässt sich stilistisch nicht genau definieren.

Und doch sind diese Fertigteilhäuser immer typisch, für die Region oder aber für die Vorlieben der Besitzer. Da mit der Größe auch der Preis variiert, findet sich für jeden Käufer das geeignete Modell.

Alles ist möglich: Das Landhaus als Zweitwohnsitz, als Familienheim, für Eigenversorger oder für die Altersruhe. Das macht diese Fertighäuser auch für Kapitalanleger sehr attraktiv.

Bei allem ländlichen Charme muss aber keineswegs auf modernste Ausstattung verzichtet werden. Moderne Fertighäuser gewähren höchste Energiestandards und sind wertbeständige, langlebige Objekte.

Urig, gemütlich und idyllisch
Geräumig und schön

Fertighäuser im Landhausstil

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 91.920 €

Ausbauhaus

ab 144.920 €

Ausbauhaus

ab 144.920 €

Wohnfläche

136 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 93.220 €

Ausbauhaus

ab 141.580 €

Ausbauhaus

ab 141.580 €

Wohnfläche

156 m²

Schlüsselfertig

ab 407.362 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 407.362 €

Wohnfläche

210 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 95.700 €

Ausbauhaus

ab 144.050 €

Ausbauhaus

ab 144.050 €

Wohnfläche

134 m²

Schlüsselfertig

ab 249.550 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 249.550 €

Wohnfläche

171 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 84.480 €

Ausbauhaus

ab 132.360 €

Ausbauhaus

ab 132.360 €

Wohnfläche

123 m²

Schlüsselfertig

ab 319.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 190.000 €

Schlüsselfertig

ab 319.000 €

Wohnfläche

170 m²

Schlüsselfertig

ab 389.467 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 389.467 €

Wohnfläche

194 m²

Schlüsselfertig

ab 298.700 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 298.700 €

Wohnfläche

152 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 97.809 €

Ausbauhaus

ab 113.625 €

Ausbauhaus

ab 113.625 €

Wohnfläche

135 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 104.350 €

Ausbauhaus

ab 127.890 €

Ausbauhaus

ab 127.890 €

Wohnfläche

140 m²

Schlüsselfertig

ab 249.100 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 249.100 €

Wohnfläche

167 m²

Schlüsselfertig

ab 286.314 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 227.279 €

Schlüsselfertig

ab 286.314 €

Wohnfläche

142 m²

Schlüsselfertig

ab 230.131 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 177.433 €

Schlüsselfertig

ab 230.131 €

Wohnfläche

131 m²

Schlüsselfertig

ab 196.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 109.700 €

Schlüsselfertig

ab 196.000 €

Wohnfläche

145 m²

Schlüsselfertig

ab 186.700 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 186.700 €

Wohnfläche

150 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 210.000 €

Ausbauhaus

ab 210.000 €

Wohnfläche

134 m²

Schlüsselfertig

ab 177.900 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 177.900 €

Wohnfläche

129 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 151.720 €

Ausbauhaus

ab 232.960 €

Ausbauhaus

ab 232.960 €

Wohnfläche

279 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 135.900 €

Ausbauhaus

ab 161.800 €

Ausbauhaus

ab 161.800 €

Wohnfläche

190 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 74.500 €

Ausbauhaus

ab 117.990 €

Ausbauhaus

ab 117.990 €

Wohnfläche

125 m²

Schlüsselfertig

ab 319.800 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 254.200 €

Schlüsselfertig

ab 319.800 €

Wohnfläche

165 m²

Schlüsselfertig

ab 320.869 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 219.274 €

Schlüsselfertig

ab 320.869 €

Wohnfläche

180 m²

Schlüsselfertig

ab 589.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 269.000 €

Schlüsselfertig

ab 589.000 €

Wohnfläche

309 m²

Alle anzeigen

Almhütte und Fachwerkhaus

Landhäuser haben sich aus den Bauten ihrer Ursprungsregion entwickelt. Fachwerkhäuser, in der Schweiz Riegelhäuser genannt, fanden sich bereits im 16. Jahrhundert in drei verschiedenen Ausrichtungen.

Das alemannische Fachwerk entstand im südwestdeutschen Raum, ist ebenso im Elsass und der Schweiz zu finden. Fränkisches Fachwerk verbreitete sich in Mitteldeutschland, und im norddeutschen Raum zwischen Ostpreußen bis hin zu den Niederlanden war und ist das niedersächsische Fachwerk bekannt.

Dabei waren bereits zu dieser Zeit die Grenzen der einzelnen Stilrichtungen fließend. Genauso verwischen sich die Stile von Almhütten bis hin zu großen Anwesen, die an Gutshöfe erinnern. Bei aller Gestaltungsvielfalt haben Landhäuser doch gemeinsame Nenner.

Putz, Ziegel und nachwachsende Naturstoffe wie Reet und Holz sind bevorzugtes Baumaterial. Die Dächer, meist als Sattel- oder Walmdach sind exakt der vorherrschenden Witterung in der Heimatregion angepasst.

Aus der Region für die Region

Die bewährten Überlegungen, nämlich Witterungseinflüssen geschickt mit dem vorhandenen und einfach zu beschaffenden Baumaterial zu trotzen, dabei langlebig und kostensparend zu bauen, setzen sich in der Fertigbauweise fort.

Dies unabhängig davon, wie umfangreich das Bauvorhaben ausfallen wird. Weißer Putz und Holzbalkone, überdachte Terrassen, Landhäuser ganz als Holzhaus gefertigt mit angrenzenden Schuppen und tiefen Vordächern über den Türen.

Fensterläden ergänzen den Landhausstil. Zu dieser bereits durch den Stil bedingt energiesparend ausgelegten Bauweise kommen nun noch moderne Dämmstoffe, dreifach verglaste Fenster, Strom- und Wärmeversorgung durch erneuerbare Energie.

Auch Kamine, Kaminöfen und Pelletheizungen sind typisch für Landhaus-Fertighäuser. In ganz besonderer Weise wird auch die Umgebung in das Bauprojekt einbezogen. Viel Grün steht dem ländlichen Haus gut, es fügt sich in jede Landschaft angenehm ein.

Die Architektur von Landhäusern lässt sich ebenso bestens Hanglagen anpassen, die Einliegerwohnung mit Terrasse wird im unteren Halbgeschoss ausgebaut, der Eigentümer genießt die Aussicht auf dem umlaufenden Balkon im oberen Hausbereich.

Fertighaushersteller als echte Dienstleister

Wenn Sie die für Sie ideale Stilrichtung unter den Landhäusern finden möchten - unser Häusersuchtool macht Ihnen die Wahl leicht. Mit Filtermöglichkeiten wie Anbieter, nach Energiestandard, Preis oder Wohnfläche wird unter dem großen Angebot an Fertighäusern eine Vorauswahl getroffen.

Detaillierte Fragen beantworten Ihnen gerne die Anbieter unverbindlich. Hausbau in Fertigbauweise bedeutet Service rundum:

  • Betreuung aus einer Hand von der Vertragsunterzeichnung bis zur Übergabe

  • Überwachte Bauqualität durch die Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF)

  • Ihre ganz persönlichen Wünsche und Vorstellungen fließen bereits in die Planung ein

  • Eigenleistung kann in von Ihnen gewünschten Umfang erbracht werden


Daneben sprechen weitere Vorteile für ein Fertighaus. Eine rasche Bauzeit und eine taggenaue Schlüsselübergabe werden bereits bei Vertragsunterzeichnung festgelegt. Vom Baubeginn bis zum Einzug vergeht selten mehr als ein halbes Jahr.

Das hält die doppelten Kosten für Miete, die in der Altwohnung zu leisten ist und die durch die Überschneidung mit zu leistenden Zinszahlungen entstehen, weitaus geringer als bei einer Bauweise im althergebrachten Stil, die sich oft über ein Jahr und länger hinzieht.

Es lohnt sich also vielfach, ein Landhaus in Fertigbauweise zu kaufen.