Frau schwebt im Pool mit geschlossenen Augen

Einen Pool planen - das sollten Sie beachten

Von Celine Hausenstein Am 20. April 2021

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten

Die richtige Poolplanung ist essentiell für Ihr Wohlbefinden, wenn Sie die sommerliche Hitze in Ihrem eigenen Garten-Schwimmbad genießen. Neben der optimalen Größe und Tiefe, kommt es auf die perfekte Lage auf Ihrem Grundstück und auf das richtige Material an. Mit Know-how und viel Einsatzbereitschaft können Sie einen Pool selber bauen. Fehlt Ihnen die Zeit oder das handwerkliche Geschick, sollten Sie den Poolbau im Garten auf einen Experten übertragen und den Pool bauen lassen. Da es sich um eine Auffangbecken von zahlreichen Litern Wasser handelt, sind Kompromisse die schlechteste Entscheidung und sollten bereits in der Poolplanung sowie in der Kalkulation der Poolbau Kosten ausgeschlossen werden.

Was muss bei Planung beachtet werden?

Eine Faustregel besagt, dass man beim Poolbau im Garten pro Familienmitglied eine Größe von 2,5 m² oder ein Volumen von 4 m³ einrechnen sollte. Wenn Sie den Pool selber bauen und für Badespaß bei Ihrer ganzen vierköpfigen Familie sorgen möchten, sollten Sie daher mit einer benötigten Fläche von 10 m² oder 16 m³ rechnen. Bei zwei Badegästen sind 4 x 6 Meter ratsam, sodass Sie sich in Ihrem heimischen Schwimmbecken nicht nur abkühlen, sondern wirklich schwimmen können. Ein weiterer Punkt in der Poolplanung sind die Kosten, die auf dem Material und auf der Größe beruhen. Bedenken Sie, dass auch die Vorbereitungen auf den Einbau im Poolbau Kosten verursachen und weder beim Eigenbau, noch beim Pool bauen lassen ausgespart werden dürfen.

Wie groß sollte Pool sein?

Wie bereits angeschnitten, rechnen Sie pro Person ein Volumen von 4 m³ oder eine Fläche von 2,5 m² ein. Je größer Sie den Pool planen und bauen, desto mehr Platz bleibt für die ganze Familie inklusive Gästen zum Schwimmen und sportlich aktiv sein. Jeder Pool, der kleiner als das Mindestmaß pro Person ist, eignet sich maximal für eine Abkühlung und nicht als wirklicher Swimmingpool, in dem Sie sportlichen Aktivitäten nachgehen und im eigenen Garten schwimmen können.

Wieviel Platz braucht ein Pool?

Die benötige Fläche richtet sich nach der Endgröße, in der Sie Ihren Pool selber bauen oder den Pool bauen lassen. Gehen wir vom Beispiel der vierköpfigen Familie aus, müssen Sie für den Poolbau im Garten mit einer Mindestfläche von 10m² rechnen. Damit Sie ungestört baden und sich auf dem Sonnendeck von den Alltagssorgen entspannen können, rechnen Sie die gleiche Fläche des Pools noch einmal für den Freisitz dazu. Dann müssen Sie den Abstand zum Nachbargrundstück einhalten und bestenfalls einen Ort wählen, der weder von Außen noch vom Nachbargrundstück aus einsehbar ist. Wie Sie sehen, spielt die richtige Poolplanung eine wichtige Rolle für das Ergebnis.

Wo sollte Pool platziert sein?

Der richtige Platz ist beim Poolbau im Garten entscheidend. Schließen Sie Orte aus, die von der Straße oder vom Nachbarn aus einsehbar sind. Daher empfiehlt sich der Pool am besten im hinteren Garten, das von allen Seiten sichtgeschützt ist. Egal ob Sie einen Pool selber bauen oder den Pool bauen lassen: Achten Sie auf einen sichtgeschützten Ort in Ihrem Garten, sodass Sie die wohltuende Abkühlung genießen können und sich nicht vor neugierigen Blicken fürchten müssen.

Braucht man für den Pool eine Genehmigung?

Das kommt ganz darauf an, wie groß der Pool ist. In einem Großteil aller Bundesländer ist eine Genehmigung erst ab 100 m³ Wasservolumen nötig. Wichtig ist allerdings, dass der Mindestabstand von 3 m zum Nachbargrundstück eingehalten wird. Prinzipiell ist es sinnvoll, vor Baubeginn mit der zuständigen Behörde zu sprechen und zu erfragen, ob eine Baugenehmigung notwendig ist.

Kosten für einen Pool

Im Bezug auf die Poolbau Kosten ist keine pauschale Angabe möglich. Im Endeffekt richten sich die Poolbau Kosten nach der Größe, der Ausstattung und danach, ob Sie den Pool selber bauen oder ob Sie sich einen Pool bauen lassen. Im Rahmen der Poolplanung, sobald Sie Ihre Idee fixiert haben, sollten Sie sich daher mehrere Angebote einholen und die Poolbau Kosten in den Vergleich stellen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Pool

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten
Kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de 4,5 / 5 von 54091 Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten