Häuser mit Dachterrasse

Häuser mit Dachterrasse
Traumhaus finden leicht gemacht

In 3 Schritten zum Traumhaus

FINDEN SIE PASSENDE HÄUSER

Wählen Sie aus rund 2.000 flexibel anpassbaren Beispielhäusern.

INFOS ANFORDERN

Fordern Sie weitere Infos zu passenden Häusern direkt von den Anbietern an.

VERGLEICHEN & ENTSCHEIDEN

Lassen Sie sich auf Wunsch individuell und unverbindlich vom Anbieter beraten.

Das Dach optimal nutzen

Im modernen Hausbau, egal ob Fertig- oder Massivhaus, sind großzügige Dachterrassen heutzutage sehr beliebt. Sie werden entweder anstelle eines schmalen Balkons oder zusätzlich zur ebenerdigen Terrasse mit Blick in den Garten geplant. Auf kleinen Grundstücken bietet sich die Dachterrasse als einziger Rückzugsort im Freien durchaus an. Die Gründe für eine Dachterrasse sind vielfältig, unter anderem ist die Beliebtheit dieser Terrassen darin begründet, dass im Obergeschoss ein ruhiger und vor Blicken geschützter Rückzugsort geschaffen werden kann.

Perfekt für die Sommermonate
Besonders geeignet bei Flachdächern
Ausrichtung gründlich planen
Häuser mit Dachterrasse
Bordeaux

Schlüsselfertig

ab 201.243 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 139.261 €

Schlüsselfertig

ab 201.243 €

Wohnfläche

92 m²

Bungalow 110

Schlüsselfertig

ab 131.450 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 131.450 €

Wohnfläche

110 m²

Côte d’Azur

Schlüsselfertig

ab 405.904 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 307.187 €

Schlüsselfertig

ab 405.904 €

Wohnfläche

210 m²

FINO 320 B - Musterhaus München-Poing

Schlüsselfertig

ab 317.971 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 206.753 €

Schlüsselfertig

ab 317.971 €

Wohnfläche

137 m²

Fuges

Schlüsselfertig

ab 154.700 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 105.400 €

Schlüsselfertig

ab 154.700 €

Wohnfläche

133 m²

Griffner Box Mannheim

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 360.000 €

Ausbauhaus

ab 360.000 €

Wohnfläche

174 m²

Homestory 101

Schlüsselfertig

ab 242.500 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 183.500 €

Schlüsselfertig

ab 242.500 €

Wohnfläche

131 m²

Oslo - Holzhaus im skandinavischen Stil

Schlüsselfertig

ab 279.011 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 279.011 €

Wohnfläche

159 m²

ProStyle 132

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 208.407 €

Ausbauhaus

ab 208.407 €

Wohnfläche

131 m²

Solitaire-E-125 Entwurf 1

Schlüsselfertig

ab 269.204 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 269.204 €

Wohnfläche

132 m²

SOLUTION 134 V6

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 95.073 €

Ausbauhaus

ab 95.073 €

Wohnfläche

134 m²

Trendline 165

Schlüsselfertig

ab 296.660 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 193.970 €

Schlüsselfertig

ab 296.660 €

Wohnfläche

162 m²

Alle anzeigen

Vorteile einer Dachterrasse

Haus mit Dachterrasse

Die Dachterrasse ist vor allem in südeuropäischen Ländern weit verbreitet, sogar in Mehrfamilienhäusern. Sie bietet den Hausbewohnern einen Rückzugsort in der oberen Etage. Je nach Umgebung bietet sich von einer Dachterrasse aus eine herrliche Aussicht in die Landschaft oder auf die Stadt. Die Dachterrasse hat sich inzwischen auch im modernen Fertig- und Massivhausbau in Nordeuropa durchgesetzt. Die Kosten für ein Haus mit Dachterrasse liegen nur unwesentlich über dem Preis für ein Haus mit Balkon, sofern die Dachterrasse gleich beim Hausbau geplant wird. Die Vorteile überwiegen bei weitem.

Auf einer Dachterrasse bietet sich in der Regel weitaus mehr Privatsphäre. Die Einsicht von angrenzenden Straßen oder anderen Grundstücken ist beschränkt. Häufig entsteht durch eine Dachterrasse aber auch eine zusätzliche Außenfläche, wenn im Erdgeschoss bereits eine Terrasse vorhanden ist. Familien können die Außenflächen im Sommer so flexibler nutzen. Während die Kinder im Garten spielen, haben die Eltern einen ruhigen Rückzugsort und können gleichzeitig den Nachwuchs von oben beaufsichtigen.

Je nach Wohnumfeld ist die Aussicht von der Dachterrasse schöner, hier genießen Sie weitaus mehr Sonnenstunden und haben mitunter sogar direkten Blick in Baumkronen oder in eine Landschaft. Weder andere Gebäude noch Zäune oder Hecken stören die Weitsicht.

Möglichkeiten einer Dachterrasse im Fertighausbau

Dachterrasse Fertighaus

Dachterrassen lassen sich für Fertighäuser in unterschiedlichen Baustilen kaufen. Egal ob auf einem Flachdach, auf dem Garagendach oder integriert in ein Satteldach oder Walmdach - viele Varianten sind heutzutage möglich. Den größten Platz für Dachterrassen bieten naturgemäß Flachdachhäuser wie Bungalows oder das Kubushaus. Die Terrasse kann sich entweder über die gesamte Dachfläche oder nur über einen Teil erstrecken. Individuelle Lösungen sind sehr wohl auch bei Fertighäusern oder Teilfertighäusern sowie Massivhäusern möglich.

Bei der Entwicklung und Planung von Häusern mit Dachterrassen liegt der Schwerpunkt zunächst auf der Nutzbarkeit des zusätzlichen Wohn- und Erholungsraumes. Konzepte mit einer Teilung des Obergeschosses in geschlossenen Wohnraum und großzügige Dachterrasse sind ideal. Bei einigen Haustypen entsteht auf diese Weise ein Penthouse auf dem Fertighaus.

Häuser mit Dachterrasse planen

Haus und Terrasse werden vor Baubeginn geplant. Die Ausrichtung der Terrasse richtet sich nach den Gegebenheiten des Grundstücks. Bei der Planung sollten verschiedene Aspekte berücksichtigt werden.

  • Die Dachterrasse sollte so positioniert werden, dass der Blick von der Terrasse attraktiv ist. Es bietet sich der Blick in den eigenen Garten oder in die Landschaft an. 
  • Idealerweise befindet sich die Dachterrasse auf der Rückseite des Gebäudes, möglichst weit entfernt von Lärmquellen wie Straßen und anderen Häusern. 
  • Der Zugang zur Dachterrasse vom Schlafzimmer aus ist die beliebteste Variante, doch auch andere Konstellationen können sinnvoll sein, sofern sie den individuellen Bedürfnissen der Bewohner entsprechen.

Die Ausrichtung der Dachterrasse nach Tageslicht

Auf einer Dachterrasse genießen Sie in der Regel deutlich mehr Sonnenstunden als auf einer ebenerdigen Terrasse. Dies sollte bei der Ausrichtung nach Tageslicht berücksichtigt werden. Denn besonders im Sommer kann es auf einer Dachterrasse sehr heiß werden. Jede Position hat ihre Vor- und Nachteile. Erstreckt sich die Dachterrasse über das ganze Dach, ist diese Überlegung natürlich weitestgehend überflüssig, da das Haus keinen Schatten auf die Terrasse wirft.

inforgrafik-ausrichtung-der-dachterrasse-.png

 

 

Grundrisse