Schlüsselfertige Holzhäuser

Hier finden Sie alle Informationen zu schlüsselfertigen Holzhäusern sowie eine große Auswahl an Anbietern, die Ihr Traumhaus aus Holz bauen werden.

Wer ein Holzhaus schlüsselfertig bauen lässt, kann bereits im Vorfeld mit den konkreten Kosten kalkulieren und muss je nach Anbieter nur noch einziehen oder lediglich ein Mindestmaß an Eigenleistung erbringen.

Von der Planung, über den Roh- und Innenausbau bis zur Schlüsselübergabe gibt es sämtliche Leistungen aus einer Hand.

Als Hausherr heißt es nach der im Vorfeld garantierten Bauzeit nur noch: Einziehen. Das erspart Stress und reduziert auch Mehrfachbelastungen durch Miete oder Zinszahlungen. Durch den als vorrangig verwendeten Baustoff Holz sind zudem Nachhaltigkeit und ein angenehmes Raumklima garantiert.

Empfohlene schlüsselfertige Holzhäuser

Kostenlose Kataloge aller Anbieter Jetzt anfordern

Mit drei Bauweisen schlüsselfertig bauen lassen und einziehen

Bauweisen schlüsselfertiger Holzhäuser im Überblick

Die Vorteile durch Bauen mit Holz

Was kostet ein schlüsselfertiges Holzhaus?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Generell sind schlüsselfertige Häuser immer teurer, im Vergleich zu Bauprojekten, bei denen Sie Eigenleistung erbringen. Auch die Wahl der Bauweise hat einen Einfluss auf den Preis. So sind einfache Holzfertighäuser in der Regel preisgünstiger als ein massiv gebautes Holzhaus in Blockbohlenbauweise. Wer trotz geringem Budget dennoch ein Blockhaus haben möchte, sollte sich Blockfertighäuser anschauen. Darüber hinaus bestimmen Material und Hausausstattung den letztlichen Preis für Ihr Eigenheim.

Bei uns finden Sie schlüsselfertige Fertighäuser in folgenden Preiskategorien:

  • bis 150.000 Euro
  • bis 200.000 Euro
  • bis 250.000 Euro
  • bis 300.000 Euro
  • über 300.000 Euro

Besser planen mit einem schlüsselfertigen Haus

Wer ein Holzhaus schlüsselfertig bauen lässt, überträgt die komplette Bauverantwortung einer der vielen Hausbaufirmen und Anbieter. Die Planung und die Bauarbeiten bezieht der Bauherr dann aus einer Hand. Es muss also lediglich ein Werkvertrag mit nur einem einzigen Vertragspartner geschlossen werden. Das steigert die Übersicht, sorgt für im Vorfeld kalkulierbare Preise und führt dazu, dass der Anbieter Bauzeitgarantien geben kann.
Eine gesetzliche Definition für den Leistungsumfang bei einem schlüsselfertigen Haus gibt es nicht. In der Branche haben sich gewisse Standards etabliert. In der Regel ist der Innenausbau bei der Schlüsselübergabe komplett abgeschlossen, Fenster und Türen sind bereits montiert und auch die gesetzlich vorgeschriebene Dämmung ist vorhanden. Zum Service gehören auch Elektrik, Heizungstechnik und Sanitäranlagen. Ist nichts anderes vereinbart, müssen im Anschluss nur noch die Möbel ins neue Eigenheim transportiert werden. Gehen Sie jedoch vor Vertragsunterzeichnung sicher, dass all die von Ihnen erwarteten Leistungen auch so im Vertrag stehen.
Welche Möbel benötigt werden, steht ebenfalls schon im Vorfeld fest: Grundrisse, Ausstattung, Extras und weitere Details werden im verbindlichen Werkvertrag mit dem Anbieter des Holzhauses festgelegt. Einzelleistungen wie das Verlegen von Fußbodenoberbelägen (Parkett, Teppichboden etc.) oder der Einbau eines Kamins müssen unter Umständen zusätzlich vereinbart werden. Eine kostenlose Beratung durch den Hersteller bringt Klarheit und ermöglicht individuelle Lösungen.

Welche Holzhaus-Stile gibt es?

Holzhäuser können nicht nur anhand der Bauweise sondern auch im Aussehen extrem unterschiedlich ausfallen. Holz ist in vielen Regionen der Welt ein beliebter Baustoff - und das bereits seit Jahrhunderten. So entwickelten sich über die Jahre verschiedene Baustile. Allein in Deutschland unterscheidet sich das Design der Häuser von Region zu Region. Im Süden, nahe der Alpen finden vor allem die rustikalen Blockhäuser als Chalet hohe Beliebtheit während hoch im Norden an der Küste der skandinavische Baustil weit verbreitet ist.

Von daher ist es für die Planung Ihres Bauprojekts auch entscheidend in welcher Region Sie ein schlüsselfertiges Holzhaus bauen wollen. Wollen Sie sich den Traum eines roten Schwedenhauses erfüllen, so wird sich das beispielsweise in Bayern eher schwer realisieren lassen. Checken Sie bereits im Vorfeld den Bebauungsplan zu Ihrem gewählten Baugrund, um sicher zu gehen, welcher Baustil sich verwirklichen lässt. So können auch Blockbohlenhäuser in einigen Regionen nicht zugelassen sein. Nichtsdestotrotz hat der Bebauungsplan keinen Einfluss auf Ihre Entscheidung zur Ausbaustufe. Ein schlüsselfertiges Haus kann überall errichtet werden, so lange Sie einen passenden Anbieter finden.

So finden Sie ein passendes Holzhaus
Für eine komplette Übersicht an möglichen Objekten und dem Preisvergleich verschiedener Bauweisen empfehlen wir Ihnen unsere hilfreiche Häusersuche. Filtern Sie beispielsweise nach Fertighäusern in der Blockbauweise oder geben Sie bei Baustil skandinavisch und nordisch an, um passende Objekte zu finden. Verschaffen Sie sich einen individuellen Überblick über das breite Angebot an Holzhäusern - schlüsselfertig und günstig.

Empfohlene Baufirmen die schlüsselfertige Holzhäuser bauen

Fazit: Ein schlüsselfertiges Holzhaus lohnt sich

Holzhäuser überzeugen durch guten Schall- und Wärmeschutz, eine positive Ökobilanz sowie eine wareme und gemütliche Wohnatmosphäre. Wenn Sie Ihr Holzhaus dazu noch schlüsselfertig bauen lassen, können Sie Kosten konkret kalkulieren und profitieren vom "Alles-aus-einer-Hand-Prinzip".

Überblick
  • Sehr gute Ökobilanz
  • Schneller Hausaufbau
  • Konkrete Kostenkalkulation

Grundrisse von schlüsselfertigen Holzhäusern

Nur ein Klick zu Ihrem Traumhaus aus Holz...
Finden Sie hier schlüsselfertige Holzhäuser inkl. Grundrissen und Preisen Jetzt Häuser entdecken

Folgenden Themen könnten Sie auch interessieren