Design 282

Sie haben Frammelsberger R. Ingenieur-Holzbau bereits kontaktiert
Kostenlose und unverbindliche Anfrage
Alle Preise von Frammelsberger R. Ingenieur-Holzbau ansehen
Alle Preise von Frammelsberger R. Ingenieur-Holzbau ansehen

Profil

Schlüsselfertig
ab 564.000 €
mtl. Rate ab 1.698 €
Preis
Schlüsselfertig
ab 564.000 €
mtl. Rate ab 1.698 €
Wohnfläche gesamt282 m²
Zimmeranzahl7,5
BauweiseFertighaus
HaustypSatteldach-Klassiker
StilKlassisch, Individuell
passend fürEinfamilienhaus
Wärmedurchgangskoeffizient

    Beschreibt die Wärmeabgabe des Hauses. U-Wert eines Standardaltbaus: ~1, U-Wert eines Passivhauses: ~0,10.

0,13
EnergiestandardKFW 70

    Gute Dämmung und weniger Heizkosten. Rund 30% geringere Heizgebühren ggü. konventionellen Häusern.

  • 3-Liter-Haus
  • KFW 40 Plus
  • Plusenergiehaus
  • Passivhaus
  • KFW 40
  • KFW 55
  • Niedrigenergiehaus
Etagen1,5
DachSatteldach
AusbaustufenSchlüsselfertig
Kostenlose und unverbindliche Anfrage

Anpassungen gewünscht? Kein Problem!

Möglich ist vieles! Informieren Sie den Anbieter über Ihre Wünsche.

Grundriss anpassbar

Keller auf Wunsch

Garage Möglich

Eigenleistung

Kostenlose Infos anfordern

Beschreibung

Helligkeit, Großzügigkeit und Ruhe fürs Auge
Das eigentliche Wohnhaus ist mit der Garage durch ein zum Garten großzügig verglastes Treppenhaus verbunden. Hier befindet sich auch der Hauseingang, und man gelangt trockenen Fußes direkt von der Garage ins Haus. Die eineinhalb Geschosse des Haupthauses wurden durch einen extra hohen Kniestock (140 cm) aufgestockt, was mehr Platz im Dachgeschoss beschert. Die anthrazitfarbenen Alufensterrahmen harmonieren außen farblich mit dem Satteldach und setzen sich innen farblich an zwei Natursteinwänden (im Treppenhaus und im Wohnzimmer) und in den Fliesenböden fort. Auch der Boden im Tanz- und Spielsaal über der Garage hat einen hellen Holzboden bekommen. Ein sehr modernes Treppen- und Galeriegeländer aus Glas und Stahl betont die Transparenz und die klaren Linien der modernen Innenarchitektur. Nur eins wollten die Bauherren nicht: eine zum Wohnzimmer offene Küche. Deshalb ist die schlauchförmige Küche vom Wohn/Essbereich abgetrennt und durch zwei Glasschiebetüren erreichbar.

Das Wohnhaus besitzt einen kompakten rechteckigen Grundriss plus das Verbindungsrechteck des Treppenhauses. Ein langer schmaler Flur führt vom Treppenhaus zum Wohnbereich. Links und rechts des Flures befinden sich ein Gäste-WC, Gäste-Bad, HWR, Arbeitszimmer und Gästezimmer. In die Küche gelangt viel natürliches Licht durch ein langgezogenes Fensterband über der Arbeitsplatte und eine bodentiefe Fenstertür, so dass es in der Küche fast so hell ist wie im vom Tageslicht verwöhnten Wohn/Essbereich. Abends sorgt die außergewöhnliche, perfekt durchdachte Beleuchtung von Küche, Wohnen und Flur für Licht und Atmosphäre. Im Dachgeschoss befinden sich ein großes Badezimmer mit integrierter finnischer Sauna, zwei Kinderzimmer sowie das Schlafzimmer der Eltern mit angeschlossener Ankleide. In diesem Geschoss sind die Decken nicht aus Holz, sondern verputzt und weiß gestrichen. Darüber gibt es noch einen Dachboden und unterkellert ist das Haus ebenfalls.

Bei der Beleuchtung innen und außen legten die Bauherren Wert auf viel natürliches Licht im Haus. Auch die Zimmerdecken, im Erdgeschoss aus glattem Holz bestehend, sind weiß lasiert und passen perfekt zu den klaren, sachlichen Linien und Formen des Hauses.

Neben ästhetischen Gesichtspunkten waren auch praktische Dinge im Haus wichtig, damit der Wohnalltag reibungslos und möglichst stressfrei funktioniert - eine zentrale Staubsaugeranlage, ein Wäscheschacht von den Bädern in die Waschküche und pflegeleichte Fliesenböden erleichtern das Leben ungemein. Dazu kommt noch die smarte Steuerung der Haustechnik von Heizung über Elektronik und Licht bis zur Bedienung der Jalousien.

Die Bauherren entschieden sich für eine Luft/Wasser-Wärmepumpe, mit der das Belüftungssystem mit Wärmerückgewinnung, das Warmwasser und die Fußbodenheizung betrieben werden. Um autark und unabhängig von schwankenden Energiepreisen zu sein, montierten sie außerdem eine Photovoltaikanlage mit Überschussproduktion auf dem Dach.

Außenwand als Ökowand mit Installationsebene, Fassade als Putzfassade mit Holzelementen, Gipsfaserplatten, Verschattung mit Rollladen/Jalousien, sichtbare Brettstapeldecke

Merkmale

Gästezimmer

AUSZEICHNUNGEN, QUALITÄTSSIEGEL UND VERBÄNDE

Qualitätssiegel_[RAL_Guetezeichen_Herstellung]
Qualitätssiegel_[RAL_Guetezeichen_Montage]
Qualitätssiegel_[DIN_1052]

Grundriss

Zimmer7,5
Die Aufteilung der Räume ist änderbar
Wohnfläche282 m²
Außenmaße
Breite11,71 m
Länge7,97 m
Design 282 Floorplan 1
Design 282 Floorplan 2
  • Grundrisse 1
  • Grundrisse 2
Kostenlose Infos anfordern
Nur noch ein Klick zu Ihrem Traumhaus

Lassen Sie sich jetzt Details zu diesem Haus zusenden.

Ähnliche Häuser

Zu den Suchergebnissen