Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Flachdach Bungalow

Vergleichen Sie Bungalows mit Flachdach und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 55536 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier erfahren Sie Wissenswertes zu Flachdach Bungalows und finden Angebote regionaler Anbieter.

Wenn Sie Ihrem Bungalow einen modernen Touch geben wollen, ist ein schlichtes Flachdach die erste Wahl. Keine andere Dachform verleiht Häusern diese minimalistische Moderne. Doch worauf ist bei der Errichtung eines Flachdaches zu achten? Und mit welchen Kosten müssen Sie für Ihren Bungalow mit Flachdach rechnen? Informieren Sie sich dazu auf dieser Seite und schauen Sie sich die verschiedenen Bungalow-Angebote namhafter Baufirmen an. Wir ermöglichen Ihnen einen optimalen Vergleich Ihrer Wunschobjekte auf einen Blick.

Was kostet ein Flachdach Bungalow?

Die Kosten für einen modernen Bungalow mit Flachdach hängen grundsätzlich davon ab, wie groß die Wohnfläche ist und welche Ausstattung gewählt wird. So sind beispielsweise komfortable Extras wie eine Fußbodenheizung, bodentiefe Fenster oder eine verklinkerte Fassade Gründe für höhere Kosten. Im Schnitt kostet ein schlüsselfertigerFlachdachbungalow zwischen 1.800 und 2.500 Euro. Günstiger wird es mit einem Ausbauhaus oder Bausatzhaus. Einen genauen Überblick zu den Kosten erhalten Sie auf unserer Bungalow Preise Seite.

Wird ein Bungalow neu gebaut, können Sie für ein Flachdach, welches fachgerecht isoliert und abgedichtet ist, mit Kosten von etwa 75 bis 200 Euro pro Quadratmeter rechnen. Ein weiterer Punkt auf der Rechnung, kann neben Lichtkuppeln, welche bereits ab 1.000 Euro inklusive Einbau erhältlich sind, die technische Ausstattung vom Flachdach sein. Dazu gehört beispielsweise eine Bewässerungsanlage für die Begrünung oder eine Alarmanlage, die Sie über eine Smart Home App warnt, falls die Schneelast für das flache Dach zu schwer wird. Was ebenfalls den Preis beeinflusst, ist die Materialwahl zur Eindeckung und die Art der Dämmung.

Bungalows mit Flachdach vergleichen

Flachdach Bungalow modern gestalten

Ein Bungalow Flachdach ist modern und bereits seit vielen Jahren das charakteristische Merkmal von futuristischen ebenerdigen Gebäuden. Das Flachdach darf hierbei maximal einen Neigungswinkel von 10 Grad aufweisen. Die Konstruktion war ehemals üblicherweise sehr simpel und setzte sich meistens aus Holzbalken und verklebter Dachpappe zusammen. Wärmedämmung war damals in vielen Fällen kein wichtiges Thema. Unzureichend verarbeitete Klebeverbindungen und stehendes Wasser waren der Grund für eintretende Nässe, die wiederum für Schäden an der Bausubstanz sorgte. Deshalb hatten Gebäude dieses Stils einen eher schlechten Ruf.

Heutzutage liegt der Flachdach Bungalow jedoch wieder im Trend, da dieses Gebäude geschickt eine stylische und innovative Ausstrahlung miteinander kombiniert. Des Weiteren wird der Bungalow ohne aufwendige Dachkonstruktion gebaut, was wiederum erhebliche Kosten für Material, Arbeitsstunden und wertvolle Zeit spart. Auf eine ausreichende Dämmung wird heutzutage ebenfalls geachtet.

Moderner Bungalow mit Flachdach

Es braucht nicht viel, damit ein Flachdach Bungalow modern wirkt. Setzen Sie große Fenster ein, verzichten Sie auf verspielte Extras und fokussieren Sie sich auf klare Linien außen wie auch im inneren Ihres Bungalows. Um starke Nässe wie beispielsweise Regen- und Schneefälle effektiv abzuleiten, sollten Sie auf Ihrem modernen Flachdach Bungalow ein ausgeklügeltes Entwässerungs-System installieren. Darüber hinaus können Sie einen Flachdachbungalow mit Dachterrasse bauen. An warmen Sommertagen erweitert das Dach somit den Wohnraum. Gerade auf kleinen Grundstücken bildet die Dachterrasse eine gute Möglichkeit zum Verweilen im Freien.

Kann man ein Fertighaus Flachdach Bungalow aufstocken?

Das Wichtigste, bevor Sie einen Bungalow Flachdach modern aufstocken, ist die Planung. Sie sollten sich zwingend beim zuständigen Bauamt (bevor der Bauantrag gestellt wird) darüber informieren, welche Wohnfläche die Aufstockung haben darf.

Für ungeduldige Bauherren eignet sich vor allem die Holztafelbauweise, denn dadurch kann auf einem Flachdach innerhalb weniger Tage eine zusätzliche Wohnfläche geschaffen werden. Bei der Montage werden auf dem Flachdach vorgefertigte Elemente aufgesetzt. Diese Bauteile sind bereits mit einer Installationsebene ausgestattet. Innen befindet sich schon eine Beplankung mit Gipskarton, sodass der Aufbau wesentlich erleichtert und verkürzt wird.

Soll die Massivbauweise eingesetzt werden, wird die Aufstockung des Bungalows traditionell gemauert. Diese Bauart ist sehr stabil, benötigt allerdings die meiste Zeit. Die genauen Kosten für eine Aufstockung des Bungalow Flachdaches variiert je nachdem, welche Ausstattung geplant ist und wie viel Eigenleistung erbracht wird.

Erfahrene Baufirmen für Flachdachbungalows

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?
Hausbau-Assistenten starten