Hausplanung mit Bauträger

Haus vom Bauträger: Worauf sollte man achten?

Von Clara Flemming Am 17. September 2021

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten

Der Wunsch, ein Eigenheim zu beziehen und sich von Vermietern unabhängig zu machen ist beschlossene Sache. Doch nun stehen Sie vor der Frage, ob Sie selbst bauen oder einen Bauträger mit Ihrem Einfamilienhaus beauftragen sollten. Fakt ist, dass der selbstständige Hausbau viel planerische und organisatorische Fähigkeiten erfordert. Wenn Sie hingegen bei einem Bauträger ein Massivhaus kaufen, sparen Sie Zeit und können sich bei richtiger Auswahl entspannt zurücklehnen. Hier möchten wir Ihnen zeigen, worauf Sie beim Bauen mit einem Bauträger achten sollten und warum Ihre Sorgfalt ein wichtiges Kriterium ist.

Was ist ein Bauträger?

Bei Bauträgern handelt es sich um Anbieter, die Ihnen ein Einfamilienhaus inklusive einem Grundstück verkaufen. Das Prinzip ist einfach. Bauträger kaufen große Grundstücke auf und erschließen sie. Ein großer Vorteil beim Bauen mit einem Bauträger beruht auf der Tatsache, dass Sie sich Ihr Traumhaus aussuchen können und sich dennoch nicht um den Bau kümmern müssen. Da sich die Baugrundstücke bereits im Besitz von Ihrem gewählten Bauträger befinden, brauchen Sie zudem nicht nach einem Grundstück suchen.

Wer beim Bauträger ein Einfamilienhaus kauft, erhält seine Wunschimmobilie je nach Vertrag schlüsselfertig oder bezugsfertig. Bauträger sind daher Anbieter, bei denen Sie einen Neubau mit Grundstück erwerben und sich nicht selbst um die Herausforderungen von Genehmigungen kümmern müssen. Sie zahlen für ein Haus, das nach Ihren Ansprüchen gebaut und laut Vertrag fertiggestellt wird. Ein Bauträger ist Ihr alleiniger Ansprechpartner, wenn Sie sich für diese Form des Hauserwerbs entscheiden.

Welche Leistungen übernimmt ein Bauträger?

Wenn Sie bei einem Bauträger ein Massivhaus kaufen, tritt dieser als Bauherr auf. Das heißt konkret, dass Sie der Käufer - aber nicht der Bauherr sind. Sie erwerben das neu gebaute Haus und das Grundstück, auf dem es errichtet wird. Der Kauf bei einem Bauträger erfolgt zum Festpreis und ist daher ein sicheres Geschäft, bei dem Sie im Vorfeld unbekannte Mehrkosten und eine Verteuerung Ihres Einfamilienhauses ausschließen können. Die Übergabe an Sie erfolgt je nach Vertragsvereinbarung schlüssel- oder bezugsfertig.

Wichtig ist, dass Sie sich im Vorfeld mit den Unterschieden schlüsselfertiger und bezugsfertiger Häuser beschäftigen und dass Sie den Bauträger, der Ihr Einfamilienhaus bauen soll, ausführlich prüfen.

4 wichtige Vorkehrungen beim Bau mit Bauträger

Für viele potenzielle Bauherren gibt es keinen Unterschied zwischen einem Bauträger für ein Massivhaus und für ein Fertighaus. Doch die Unterschiede können recht groß sein, sodass Sie sich auf jeden Fall ausführlich informieren und einen seriösen Bauträger finden sollten. Hier erfahren Sie, wie Sie am besten vorgehen und was Sie tun können, um sich vor vermeidbaren Problemen zu schütze und die richtige Entscheidung zum Bauen mit einem Bauträger zu treffen.

1) Bauträger checken

Der Hauskauf ist für die meisten Familien die größte finanzielle Aufwendung ihres bisherigen Lebens. Fernab davon, ist der Bau des Eigenheims auch mit zahlreichen Emotionen verbunden. Alles soll funktionieren und reibungslos ablaufen. Ob das der Fall ist, beeinflussen Sie selbst. Prüfen Sie den Bauträger, der Ihr Einfamilienhaus oder das Reihenhaus errichten soll. Sehen Sie sich Referenzobjekte an und checken Sie die Bewertungen anderer Familien, die bereits mit Ihrem Favoriten gebaut haben.

2) Kaufvertrag prüfen

Auch wenn Sie es kaum noch erwarten können: Bleiben Sie ruhig und lesen sich den Kaufvertrag in Ruhe durch. Wenn Sie sich zum Bauen mit einem Bauträger entscheiden, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit alle Leistungsmerkmale prüfen und nur unterzeichnen, wenn der Vertrag Ihren Anforderungen entspricht. Lassen Sie sich keinesfalls unter Druck setzen, denn der einmal unterzeichnete Vertrag bindet Sie und den Bauträger für Ihr Massivhaus an die fixierten Inhalte.

3) Nach Bauträgerverordnung zahlen

Die Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) sieht vor, dass Sie nicht in Vorkasse gehen. Zahlen Sie nur, wenn ein Bauabschnitt vollständig und nach Ihren Ansprüchen abgeschlossen wurde. Die Zahltappen sind ein fester Bestandteil des Bauvertrags und benötigen daher schon vor Ihrer Unterzeichnung Aufmerksamkeit. Sollte ein Bauträger Ihr Einfamilienhaus nur gegen eine Zahlung der Gesamtsumme oder gegen die Bezahlung vor Arbeitsbeginn bauen wollen, suchen Sie weiter und schließen dieses Angebot zu Ihrer eigenen Sicherheit aus.

4) Baustelle besuchen

Regelmäßige Besuche auf der Baustelle sind mehr als eine Herzensangelegenheit. Natürlich wollen Sie sich einen Eindruck vom Baufortschritt machen, doch viel wichtiger ist es, dass Sie eventuelle Mängel oder dem Vertrag nicht entsprechende Details frühzeitig erkennen. Lassen Sie sich bereits im Vertrag das Recht einräumen, die Baustelle mit einem von Ihnen bestellten und vom Bauträger unabhängigen Gutachter regelmäßig und unangekündigt zu besuchen. Andernfalls kann der Bauträger eine Gutachterbegehung ablehnen und Sie haben das Nachsehen, wenn es zu "Pfusch am Bau" kommt.

Wie kann man einen Bauträger finden?

Einen seriösen Bauträger finden Sie nicht nach dem Zufallsprinzip. Es ist wichtig, dass Sie sich ausführlich informieren und dass Sie die Bewertungen anderer Kunden einsehen. Die Onlinesuche gestaltet sich verhältnismäßig einfach, wenn Sie nach einer Checkliste vorgehen und wissen, welche Faktoren Sie vor einer Beauftragung prüfen sollten. Sie sollten sich Auskünfte zur Bonität des Bauträgers einholen und bestenfalls mit ehemaligen Kunden in den Kontakt treten.

Je mehr Informationen Sie haben, desto sicherer können Sie sein, dass der Bauträger Ihr Massivhaus oder Fertighaus baut und nicht mitten in der Projektphase Insolvenz anmeldet oder anderweitige Probleme verursacht.

Häufige Fragen zu Bauträgern:

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten
Kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de 4,5 / 5 von 54048 Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten