Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Moderne Villa bauen

Vergleichen Sie moderne Villen und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 53932 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie alle Informationen zu modernen Villen sowie eine große Auswahl an Anbietern, die Ihr Traumhaus bauen werden.

Unter einer Villa versteht man üblicherweise ein besonders elegantes, hochherrschaftlich anmutendes Wohnhaus auf einem großzügigen, gepflegten Grundstück. Der Begriff kommt ursprünglich aus dem Lateinischen, die alten Römer nannten ein vornehmes Haus auf dem Lande Villa. Dabei handelte es sich keineswegs um ein landwirtschaftliches Gebäude, sondern um das Wohnhaus des begüterten Landbesitzers, der üblicherweise einen zweiten Wohnsitz in der Stadt besaß.

Etwa seit dem 19. Jahrhundert wurden frei stehende Häuser, die sich im Besitz des Großbürgertums befanden, als Villa bezeichnet. Seither hat sich sowohl Baustil als auch das äußere Erscheinungsbild der Villa bewährt, da vor allem gut situierte Bürger davon träumten, sich einen Rückzugsort aus dem als hektisch empfundenen Stadtleben zurückzuziehen. In dieser Zeit entstanden viele Villen in Stadtrandlagen.

Seit dem letzten Jahrhundert hat sich der Begriff Stadtvilla etabliert, der im Gegensatz zu prunkvollen Villen einen Haustyp bildet, der durch seine kompakte Architektur besonders auf städtische Grundstücke passt. Stadtvillen können elegant als auch minimalistisch gebaut werden und bieten sich bestens für Familien mit Kindern an.

Das sollten Sie über moderne Villen wissen:

Moderne Villen entdecken

Moderne Villen Merkmale

Da die modernen Villen aus den Luxusvillen der vergangenen Jahrhunderte hervorgingen, weisen sie einige der Merkmale auf, die für die Villen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts typisch waren. Auch die moderne Villa besticht mit ihrem noblen Erscheinungsbild. Sie weist eine großzügig bemessene Wohnfläche und eine stattliche Anzahl von Räumen auf. Dabei sind die Zimmer ebenfalls nicht klein und eng, sondern großräumig und durch viele, große Fenster lichtdurchflutet.

Die moderne Villa befindet sich, ebenso wie ihre Vorbilder aus den vergangenen Jahrhunderten, üblicherweise auf einem großen, ausgesprochen gepflegten Grundstück, das nicht selten parkähnlichen Charakter aufweist. Ein Bauherr, der seine Villa modern errichten lassen möchte, legt Wert auf die exklusive Lage in einer besseren Wohngegend. Die Innenstadtlage ist nicht immer bevorzugt, die moderne Villa befindet sich eher in noblen Vororten oder den ruhigeren Bezirken am Stadtrand. Die Verkehrsanbindung ist in diesen Lagen sehr gut, die Innenstadt ist gut und schnell erreichbar. Damals wie heute stellen moderne Luxusvillen einen Rückzugsort dar. Die Bewohner der Villa genießen den Vorteil der ruhigen Lage im Grünen in Verbindung mit der Citynähe.

Ein wesentliches Merkmal, das weniger den Baustil oder das äußere Bild betrifft, ist auch, dass die Villa modern und stilvoll eingerichtet ist. Der gehobene, exklusive Einrichtungsstil spiegelt die Lebensart der Bewohner wider. Es darf gerne mehr als nur ein Hauch von Luxus sein, der Komfort in einer modernen Villa lässt nichts zu wünschen übrig. Oft werden Wellnessbäder, ein Heimkino oder Lounges in der Villa eingerichtet. Viele Villen verfügen über einen Pool, in Anbetracht der klimatischen Bedingungen ist dieser häufig überdacht. Er präsentiert sich eher wie eine kleine Schwimmhalle, die nicht selten ebenfalls luxuriös und geschmackvoll eingerichtet ist. Üppige Grünpflanzen und elegante Relaxliegen, die zum Entspannen einladen, sind um den Pool gruppiert.

Unterschied Villa und Stadtvilla modern

Die moderne Stadtvilla unterscheidet sich von der üblicherweise bekannten Luxusvilla insoweit, dass es sich um einen eigenen Haustyp handelt. Dieser Haustyp ist zwar aus der Luxusvilla hervorgegangen, weist jedoch eigene Merkmale auf.

Die moderne Stadtvilla ist kompakt und meistens würfel- oder quaderförmig. Sie besitzt in der Regel zwei Etagen und wird von nur einer Familie bewohnt, obwohl es auch Stadtvillen als Doppel- oder Zeifamilienhaus gibt.. Die Bedachung ist meist ein Walmdach oder ein Zeltdach, das Grundstück ist großzügig und gepflegt, jedoch nicht zwingend parkähnlich wie bei modernen Luxusvillen.

Insgesamt sind die Baukosten bei der Stadtvilla nicht ganz so hoch wie bei der Luxusvilla. Das hängt zum einen mit der Grundstücksgröße zusammen, zum anderen aber auch mit der Lage und der Bauausführung. Die Stadtvilla befindet sich in den Randbezirken der großen, pulsierenden Städte. Die Lage ist attraktiv und hochpreisig, jedoch deutlich günstiger als die Innenstadtlage. Bei der Bauausführung kann sowohl ein elegantes Erscheinungsbild mit Säulen und Sprossenfenstern geschaffen werden. Für eine besonders moderne Villa, kann auch ein minimalistischer Stil mit großen Fensterfronten gewählt werden.

Moderne Stadtvilla
Moderne Villa
Weitere Informationen zu Villen
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?
Hausbau-Assistenten starten