Hausbau Lexikon

Mauerkrone

Der krönende Abschluss einer Mauer wird Mauerkrone, Mauerkopf oder Mauerabschluss genannt. Sie ist manchmal überstehend. Die Mauerkrone verhindert, dass Feuchtigkeit in das tieferliegende Mauerwerk eindringen kann. Deswegen wird darauf geachtet, dass die Mauerkrone sehr gut verfugt wird.

Mauerkronen können einen Traufrand (Rinne zur Ableitung von Regenwasser) und eine Rollschicht (s. u.) haben, verziert oder etwas geneigt sein. Bei einer Burg kann sie Zinnen und Türme haben.

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten
Kostenlos & unverbindlich
4,4 / 5 von 50.000+ Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten