Hausbau Lexikon

Gewerk

Der Begriff Gewerk ist keine festgelegte Bezeichnung. Es handelt sich hierbei um eine Bauleistung, welche durch unterschiedliche Spezialisten ausgeführt wird und jeweils als einzelner Bestandteil für den gesamten Hausbau wichtig ist. Die Baugewerke setzen sich unter anderem aus den Mauerarbeiten, Fliesenarbeiten und Tischler-/Schreinerarbeiten, Dachdeckern und Elektroinstallationen zusammen.

Die Bezeichnung Gewerke am Bau wird heutzutage bei privaten Hausbauprojekten seltener verwendet. Bei industriellen oder handwerklichen Unternehmen ist der Begriff allerdings eher anzufinden. Gewerke wird von Werken abgeleitet und umschreibt einfach gesagt die Tätigkeiten, welche bei Bauarbeiten an sich essenziell sind. Das Gewerk steht somit auch für das Berufsbild der jeweiligen Tätigkeit und beschreibt deren Tätigkeitsbereich.

Die Bezeichnung Baugewerke wird häufig in Bau-Verträgen verwendet, um zu definieren, welche einzelnen Tätigkeiten in der Bauleistung auszuführen sind. Dies sind wichtige Vertragsdetails, falls unterschiedliche Industrie- und Handwerksbetriebe aus verschiedenen Gewerken auf der Baustelle benötigt werden. Dadurch lassen sich die unterschiedlichen Tätigkeiten bereits vorab klar voneinander trennen.

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten
Kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de 4,5 / 5 von 53713 Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten