Hausbau Lexikon

Gewerbeimmobilie

Unter dem Begriff Gewerbeimmobilien sind alle Gebäude zu verstehen, die vom nicht produzierenden Gewerbe genutzt werden oder für das produzierende Gewerbe zu Verwaltungszwecken dienen.

  • Hierzu sind alle Arten von Bürogebäuden und Verwaltungsgebäuden zu zählen.
  • Außerdem werden als Gewerbeimmobilien auch alle Beherbergungsimmobilien wie Hotels oder Seniorensitze gezählt.
  • Aber auch Freizeitparks oder gewerbliche Technologieparks gehören zu dieser Kategorie.
  • Bei Mehrfamilienhäusern werden diese als Gewerbeimmobilien klassifiziert, wenn die gewerbliche Nutzung mehr als 50 Prozent beträgt.

Im Steuerrecht findet ebenso wie im Baurecht eine unterschiedliche Bewertung und Behandlung von privat genutzten Immobilien und Gewerbeimmobilien statt.

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten
Kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de 4,5 / 5 von 54220 Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten