Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Bungalow Fertighaus bauen

Vergleichen Sie Fertighaus Bungalows und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
4.5 / 5 von über 50.000 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie alle Informationen zu Bungalow Fertighäusern sowie eine große Auswahl an Fertighausanbietern

Wer von einem eigenen Heim träumt, der trifft bei der Recherche nach möglichen Bauformen und Bausubstanzen oft auf den Fertighaus-Bungalow. Diese immer beliebter werdende Form des Eigenheims stellt zumeist eine kompaktere wie kostengünstigere Variante zum klassischen Einfamilien- bzw. Mehrfamilienhaus aus Backstein dar. Dabei ist ein Bungalow weit mehr als einfach nur moderne Hausarchitektur. Er vereint Bequemlichkeit, Übersichtlichkeit und Familienfreundlichkeit in einer langbewährten, traditionsreichen Baukultur, die in den letzten Jahren auch in Deutschland immer häufiger anzutreffen ist.

Der Bungalow ist sowohl für junge Familien aber auch als Alterswohnsitz ein idealer Wohnort. Worauf Sie beim Kauf eines Fertighaus-Bungalows achten sollten, insbesondere wenn Sie mit dem Gedanken spielen, diesen "schlüsselfertig" bauen zu lassen, dies will Ihnen nachfolgender Text erläutern.

Das sollten Sie über Bungalows in Fertigbauweise wissen

Empfohlene Fertighaus Bungalows

Fertighaus-Bungalow - Holz als Baustoff

Holz wird als Baustoff für Häuser immer beliebter. Auch Fertighaus-Bungalows sind von diesem Trend nicht ausgenommen. Als Baumaterial besitzt Holz gegenüber anderen Baustoffen einen besonders hohen Isolationswert, wodurch nur geringe Kosten für Heizung und Warmwasserversorgung anfallen. Holz hat somit - dies ist vor allem in Zeiten des Klimawandels bedeutsam - eine hervorragende Ökobilanz. Als Isolator ist Holz zudem besonders schalldicht, was die Wohlfühlatmosphäre innerhalb der eigenen vier Wände durch Lärmreduktion erheblich erhöht.

Durch die Verwendung nachwachsender Rohstoffe und aufgrund der besonderen Langlebigkeit von Holz fällt dessen CO2-Bilanz zudem besonders positiv aus. Ein Fertighaus-Bungalow aus Holz bietet in diesem Rahmen dieselben wohnlichen Annehmlichkeiten wie Bungalows aus anderen Bausubstanzen: ebenerdiges Wohnen ohne Treppen, Barrierefreiheit und offene, großzügige Wohnraumkonzepte.

Fertighäuser-Bungalow Größen und Formen

Welche Größe ein Bungalow haben sollte, kann pauschal nicht beantwortet werden, da dies von Ihren persönlichen Vorstellungen, Ihrer familiären Situation sowie von Ihrer finanziellen Planung und der Grundstücksgröße abhängig ist. Auf dem Markt sind eine Vielzahl unterschiedlicher Größen und Formen verfügbar.

Die verbreitetste Art des Fertighaus-Bungalows ist der Winkelbungalow, dessen Bauform in der Regel einen rechtwinkligen Knick (den sogenannten "Winkel") aufweist, was einerseits den Gestaltungsfreiraum des Wohnraumes erhöht, andererseits Barrierefreiheit gewährleistet. Typische Grundrissformen des Winkelbungalows sind vor allem die L-Form (siehe Bild), aber eine U- und T-Form oder in seltenen Fällen auch die Z-Form sind möglich.

Die Größe des Bungalows sollte vorzugsweise nach der familiären Situation ausgewählt werden. Ein Bungalow-Fertighaus mit 50 qm ist lediglich für Singles zu empfehlen oder für Familien, die sich bewusst für ein Tiny House entscheiden. Ein Fertighaus-Bungalow mit 100 qm ist vor allem für Paare bedenkenswert, während eine Familie mit Kindern Grundrisse mit einer Wohnfläche zwischen 120 bis 150 qm auswählen sollte, da hier insbesondere für die Kinder mehr Raum zur Verfügung steht. Die Umsetzung zusätzlicher Wohnwünsche (z.B. Gästezimmer, Hobbyraum) ist ab einer Größe von über 150 qm ohne Probleme möglich.

Was ist im Bungalow-Fertighaus Preis enthalten?

Zunächst lässt sich auch hier festhalten: eine exakte Nennung von Preisen beim Kauf eines Fertighaus-Bungalows ist grundsätzlich nicht möglich, da eine Reihe an Faktoren den letztlichen Endpreis des Produktes bestimmen. Der Preis berücksichtigt regelhaft:

  • die Wohnfläche bzw. die Zimmerzahl, die gewünscht wird,
  • die Form des Grundrisses und
  • die Ausstattung des Fertighaus-Bungalows.

Zudem beeinflussen die Dachform (Flachdach, Satteldach, Walmdach oder Pultdach) sowie jeweilige Zusatzwünsche (mit Terrasse oder ohne, mit Keller oder ohne) den Preis des Endproduktes in erheblichem Maße.

Ein abschließender Faktor, der die Höhe der Fertighaus-Bungalow Preise bestimmt, ist die Art der Ausbaustufe. Je nachdem, ob der Bungalow bezugsfertig bzw. wohnkomplett oder schlüsselfertig geplant bzw. gekauft wird sowie ob es sich um ein Ausbauhaus oder ein Bausatzhaus handelt, unterscheiden sich die Preise, die Sie für Ihr Bungalow-Fertighaus zahlen müssen.

Welche Baufirmen bieten Bungalow Fertighäuser an?

Hat Ihnen diese Seite geholfen?
Es gibt noch keine Bewertungen - Teilen Sie Ihre Meinung!

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten