Ökohaus

Ökologische Prüfsiegel beim Bau

Von Celine Hausenstein Am 19. April 2021

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten

Mit dem Bau eines Hauses verbinden sich gleich zwei Komponenten: Der Bauherr verwirklicht sich einen Traum und steht geht gleichzeitig vor einem sehr großen Investitionsvorhaben. Zusätzlich müssen mit einer altersgerechten und ökologischen Bauweise weitere Faktoren bedacht werden, die bei dem Neubau eines Hauses einen immer größeren Raum einnehmen.

Wegen des anhaltenden Klimawandels kommt dabei auch den ökologischen Aspekten eine bedeutsame Rolle zu. Mit einer unabhängigen Prüfung kann jeder Bauherr die Förderung eines energieeffizienten Bauens vorantreiben und seinen Beitrag für eine bessere Umwelt leisten.

Die Bedeutung der Siegel

Zur Zertifizierung eines ökologischen Hausbaus gibt esmehrere Prüfsiegel, mit deren Zertifizierung alle Bauherren nachweisen können, dass sie die Anforderungen an eine ökologische, behindertengerechte Bauweise erfüllt haben.

Natureplus

Das Natureplus ist ein Prüfsiegel, das die nachhaltige Qualität von Bauprodukten gewährleistet. Im Vordergrund der Zertifizierung steht, dass die Bauprodukte sowohl umweltverträglichen als auch gesundheitlichen Anforderungen entsprechen.

Zu den Bauprodukten, die von natureplus zertifiziert werden, gehören:

  • Farben
  • Klebstoffe
  • Abdichtungen und Dämmstoffe
  • Wärmedämmverbundsysteme und textile Bodenbeläge

Für die Durchführung der Prüfung wird ein Termin zur Begehung des Hauses vereinbart, das der Bauherr mit dem Prüfsiegel zertifizieren möchte. Im Fokus der Analyse stehen Gerüche, schädliche Inhaltsstoffe und Emissionen. Von deren Grad macht der Prüfer es abhängig, ob er das Prüfsiegel vergibt oder nicht.

Das eco-Institut

Das eco-Institut hat sich auf die Zertifizierung des Baus oder der Ausstattung von Innenräumen spezialisiert. Ein Faktor, der zur Zertifizierung beiträgt, ist die gute Durchlüftung Möglichkeit eines Innenraumes, weil diese insbesondere das Wohlbefinden und die Gesundheit der Hausbewohner unterstützt. Dies gilt gleichermaßen für das Leben in den eigenen vier Wänden als für die Tätigkeit am Arbeitsplatz. Zu den Schadstoffen, die nicht nur eine Verunreinigung der Luft, sondern auch gesundheitsschädliche Folgen auslösen können, gehören die falschen Bodenbeläge ebenso wie die Möbel.

Das eco-Institut führt eine umfangreiche Produktprüfung für alle Bauprodukte durch. Auch für umweltschonende Matratzen, Bettwaren, Bedarfsgegenstände und Elektrogeräte vergibt die Institution ein Prüfsiegel, wenn die Anforderungen einer Zertifizierung erfüllt sind. Bei der Vergabe des Prüfsiegels wird im besonderen Maße Wert darauf gelegt, dass die gesetzlichen Anforderungen an eine behindertengerechte und ökologische Bauweise erfüllt werden.

IBR-Prüfsiegel

Hinter IBR verbirgt sich das Institut für Baubiologie mit Sitz in Rosenheim. Mit Durchführung der Prüfung können Bauherren erkennen, welche Standards sie bei der Planung ihrer Immobilie erfüllt haben und welche behindertengerechten und umweltschonenden Aspekte noch berücksichtigt werden müssen. Bei der Vergabe achtet das IBR darauf, dass der Bau den Prüfsiegelrichtlinien entsprochen hat.

Die Prüfung erstreckt sich auf Hilfs- und Betriebsstoffe, die der Bauherr während der Durchführung des Baus verwendet hat. Die elektrischen Installationen hat der Prüfer dabei ebenso im Blick wie die hergestellten Bauteile und alle anderen Einrichtungsgegenstände.

Zu den Stoffen, die einen sofortigen Ausschluss der Zertifizierung des IBR-Prüfsiegels zur Folge haben, gehören z. B. die verbotenen Stoffe nach der CLP-Verordnung und reproduktionstoxische Stoffe.

Bei der Prüfung des IBR werden die Anforderungen erfüllt, die der Gesetzgeber an den Datenschutz stellt. Die Ergebnisse der Untersuchung können im Archiv des IBR vom Antragsteller eingesehen werden.

Häufig gestellte Fragen:
Unsere Empfehlung
Darum empfehlen wir allen Bauherren, den Neubau eines Hauses mit einem ökologischen Prüfsiegel zertifizieren zu lassen. Mit der Zertifizierung verschaffen die Eigentümer sich nicht nur ein gutes Gefühl in einem ökologischen Haus zu leben, sondern auch eine deutliche Wertsteigerung der Immobilie.
Hat Ihnen diese Seite geholfen?
Es gibt noch keine Bewertungen - Teilen Sie Ihre Meinung!

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten
Kostenlos & unverbindlich
4,4 / 5 von 50.000+ Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten