Wohnbereich mit Split Level

Split Level Häuser - Stilvoll am Hang bauen

Von Celine Hausenstein Am 9. Dezember 2021

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten

Split Level Häuser sind ein Highlight für architekturverliebte Bauherren. Sie wünschen sich eine Immobilie mit großen Panoramafenstern und wollen allabendlich den Sonnenuntergang vom Sofa aus betrachten? Diese außergewöhnliche und beliebte Bauform macht es möglich. In den meisten Fällen wird ein Split Level Fertighaus oder Massivhaus in Hanglage gebaut. Doch nicht nur dort, sondern auch auf ebenen Flächen werden Sie beim Split Level Haus vom Grundriss und dem Charme des Gesamtbauwerks begeistert sein.

Hier möchten wir Ihnen zeigen, warum sich diese Bauform wachsender Beliebtheit erfreut und wie individuell Sie ein Split Level Haus planen und errichten können.

Was sind Split Level Häuser?

Die Bauform weicht von allen konventionellen Haustypen ab. Während Sie ein Einfamilien- oder Zweifamilienhaus in klassischer Form als Bungalow, mit zwei Ebenen oder mit drei Etagen inklusive ausgebautem Dachgeschoss oder Keller bauen, können Sie beim Split Level Haus einen Grundriss ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestalten. Problemlos sind bis zu sieben und mehr Ebenen und somit ganz unterschiedliche Raumaufteilungen möglich.

Da die einzelnen Ebenen als Halbgeschosse zueinander versetzt und mit Treppen verbunden sind, können Sie Ihre Räume auf jedem Level ganz nach dem eigenen Anspruch aufteilen.

Es braucht ein passendes Grundstück
Um diesen Haustyp zu bauen, benötigen Sie entweder ein Grundstück in Hanglage oder ein breites, für die Bauform geeignetes Grundstück.

Wofür eignet sich ein Split Level Haus?

Wie bereits angesprochen, eignet sich das Split Level Haus perfekt für Hanglagen. Doch auch auf geraden Grundstücken können Sie sich den Traum vom Architektenhaus erfüllen und mit einem Split Level Fertighaus individuelle Wohnträume realisieren. Die unterschiedlichen Raumhöhen, welche mit offenen Treppen verbunden sind, ermöglichen bei diesen Häusern eine Anpassung an nahezu jede Grundstücksform und Lage.

Besonders beliebt ist der offene Split Level Haus Grundriss, der moderne, lichtdurchflutete Wohnformen ermöglicht und gleichzeitig ausreichend geschlossene Räume für die Privatsphäre der Familie bietet. Bodentiefe Fenster und große Glasfronten sind ein typisches Merkmal der Häuser, die auf mindestens zwei bis drei - häufiger auf mehreren Ebenen gebaut werden. Als Romantiker, Naturliebhaber oder Freund von Sonnenaufgängen und -Untergängen kommen Sie in einem Split Level Fertighaus auf Ihre Kosten.

Split Level Haus Wohnraum mit großen Fenstern

Können Split Level Häuser nur am Hang gebaut werden?

Nein. Die Häuser können auch auf einem geraden Grundstück erbaut werden. Wichtig ist, dass Sie ausreichend Platz für die versetzten Ebenen und Halbgeschosse haben. Daher empfiehlt es sich, den Split Level Haus Grundriss bereits beim Grundstückskauf zu beachten und sich für ein Areal zu entscheiden, das perfekt zu Ihrem geplanten Haustyp passt.

Ob Sie im Endeffekt ein Split Level Fertighaus oder einen Massivbau errichten, hängt von Ihren persönlichen Vorstellungen und Ansprüchen an Ihr neues Zuhause ab. Auf schrägen, in Hanglage angelegten Grundstücken ist das Split Level Haus in vielen Fällen die einzige Möglichkeit für ausreichend Wohnfläche und Aussicht. Wenn Sie auf einem geraden Grundstück bauen, können Sie die Bauform aufgrund ihres architektonischen Charmes und der besonderen Ausstrahlung wählen.

Split Level Haus Grundriss

Split Level Haus Grundriss auf ebenem Grundstück

Was sind Vor- und Nachteile?

Split Level Haus Vorteile

  • offener Grundriss

  • flexible Raumaufteilung

  • tageslichtdurchflutete Räume durch riesige Panoramafenster oder große Glasfronten

Split Level Haus Nachteile

  • benötigt großes oder abfälliges Grundstück

  • meist teurer als ein konventionelles Haus

  • nicht barrierefrei aufgrund der durch Treppen verbundenen Halbgeschosse

Für barrierefreies Bauen ungeeignet
Der Umbau zu einem barrierefreien Haus ist praktisch unmöglich und so teuer, dass er sich in den seltensten Fällen lohnt. Wenn Sie Ihr Eigenheim bis ins hohe Alter nutzen möchten, kann in den Split Level Haus Grundriss eine Einliegerwohnung bestenfalls ebenerdig und damit barrierefrei eingeplant werden.

Entstehen bei Split Level Häusern höhere Baukosten?

Ein Split Level Fertighaus oder Massivhaus ist unter dem Strich dennoch teurer als ein konventionelles Einfamilienhaus. Das liegt vor allem an den hohen Planungskosten und an den großflächigen Verglasungen, die für den Split Level Bau typisch sind. Dem gegenüber können Sie bei einer Modernisierung sparen, sofern die Bausubstanz gut erhalten ist und keine Kernsanierung erfolgen muss.

Wenn Sie Split Level Häuser planen, sollten Sie sich auf jeden Fall verschiedene Angebote einholen und einen umfassenden Vergleich anstellen. Ein Split Level Fertighaus kann sich mitunter lohnen, da die Baukosten unter dem Preis für ein massives Haus in gleicher Ausführung liegen können. Grund dafür ist vorrangig die effiziente Vorfertigung der Bauelemente im Werk.

Häufige Fragen zu Split Level Häusern:

Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Hausbau-Assistenten starten
Kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de 4,5 / 5 von 54440 Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten