Küchen - Nolte Küchen Header 2

Nolte Küchen

  • Hohe Qualität und große Auswahl Made in Germany
  • Wohnliche Küchen, individuell geplant für jedes Budget
  • Matrix900 - ergonomische Arbeitshöhe und 20% mehr Stauraum
KOSTENLOS & UNVERBINDLICH
arrow
KOSTENLOSE INFOS ANFORDERN
Küchen - Nolte Küchen Produktvorstellung Neuer Küchenplaner

TOP PRODUKT

Der neue Küchenplaner

Das riesige Sortiment von Deutschlands beliebtester Küchenmarke* beinhaltet ein großes kreatives Potential für Küchenplanungen ganz nach dem individuellen Bedarf. Inspiration hierzu gibt der Küchenplaner auf der Website des Unternehmens. Die ersten Ideen können mit zum Händler genommen werden und sind der ideale Einstieg ins Beratungsgespräch. Die integrierte Händlersuche weist den Weg ins nächstgelegene Küchenstudio.

*Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag von n-tv, veröffentlicht im März 2017
Telefonnummer anzeigen
Anni-Nolte-Straße 4, 32584 Löhne Zur Webseite

Produkte

Zement-Front PORTLAND

zement-achatgrau farbene Küche mit in Handarbeit gefertigten Fronten

PORTLAND setzt das Trend-Thema Zement modern und wohnlich in Szene. Handarbeit macht jede Front zum Unikat. Luftbläschen und verschiedene Wischrichtungen geben der seidig-glatten Oberfläche ihre unverwechselbare Struktur. Sie kommt besonders gut zur Geltung durch MatrixArt 900, wo eine ergonomisch ausgereifte Arbeitshöhe zusammen mit einer grifflosen Gestaltung und Licht den Blick auf die Fronten richtet. In den zeitlosen Naturtönen Zement Achatgrau und Zement Anthrazit lässt sich PORTLAND vielseitig und individuell kombinieren, für den urbanen Look mit dem gewissen Etwas.

STONE: Authentisches Beton-Dekor

Stone Küche mit authentischem Beton-Dekor.

Moderne Küchen sind vom Leben inspiriert. Natürliche Materialien, zeitlose Farben und strukturierte Oberflächen sorgen für eine wohnliche Atmosphäre. Holz,  Stein und Zement gehören aktuell zu den Top-Trends.

Doch nicht alles, was natürlich wirkt, muss auch echt sein. Die Front STONE im Dekor Beton zum Beispiel ist echtem Zement zum Verwechseln ähnlich. Ihre realistische Optik geht einher mit einer fühlbar rauen Struktur, die das Originalmaterial gekonnt imitiert. Ideal für alle, die bei der Planung das Budget im Blick haben.

Neue Materialwelt Metall: immer anziehend

Küchen - Nolte Küchen Produktvorstellung Neue Materialwelt Metall

Einer Front mit Echtmaterial wird bei Nolte Küchen immer auch eine originalgetreue Nachbildung zur Seite gestellt. Neu ist die Materialwelt Metall, repräsentiert durch die Programme FERRO mit magnetischer Oberfläche in den Varianten Blaustahl bzw. Cortenstahl und METAL mit einem ebenso authentischen wie anziehenden Dekor in der Farbe Stahlgrau. Beide Fronten sind ideale Partner für den angesagten ‚Industrial Trend’ und können mit einer großen Auswahl an Zubehör individuell und wohnlich gestaltet werden. So ist der Look keine Frage des Budgets, sondern bleibt allein dem persönlichen Geschmack überlassen.

Echtholz zum Verwechseln ähnlich: ARTWOOD

Artwood Küche von Nolte in ästhetischer Holz-Optik.

Holz ist ein Stück Natur. Es bringt Leben in die Küche und vermittelt Geborgenheit. Astlöcher wirken rustikal und ursprünglich. Die Maserung gibt die individuelle Note. Deshalb hat ARTWOOD auch eine fühlbar strukturierte Oberfläche.

Erst bei genauem Hinsehen entpuppt sich diese als Holzdekor. Für den individuellen Planungsspielraum gibt es die Küchenfront von hell bis dunkel sortiert. Mit drei Eiche- und zwei Nussbaum-Varianten passt ARTWOOD in jedes Wohnumfeld und ist dort eine tolle Alternative zu Echtholzfronten wie LEGNO, ein Frontenprogramm, das Nolte Küchen in drei Furnierfarben im Programm hat. Dekorgleiche Arbeitsplatten, Wangen und Regale runden das Angebot ab.

Viel Variationsspielraum: INTEGRA

Küchen - Nolte Küchen Produktvorstellung Viel Variationsspielraum Integra

Kleine Details, große Wirkung! Das gilt auf für INTEGRA. Das Frontenprogramm, das „pur“ lediglich über eine keilförmige Griffmulde verfügt, gibt es in den softmatten Farben Arcticweiß, PapyrusgrauundQuarzgrau. Der Clou: Optional kann hier ein Griff in Schwarz oder Edelstahloptik eingesetzt werden, der den Look der Küche komplett verändert und den Fronten eine tolle Tiefenwirkung verleiht. Diesen Kombinationsspielraum gibt es so nur bei Nolte Küchen! Wer für den „Industrial Trend“ schwärmt, bringt mit dem Regalsystem FLEX für Wand und Decke zusätzlich Wohnlichkeit in den Raum. Die Farbe der Böden ist variabel und lässt sich an den persönlichen Geschmack anpassen.

Vielseitiges Planungstool: das Mattlackkonzept

Küchen - Nolte Küchen Produktvorstellung Vielseitiges Planungstool - das Mattlackkonzept

Das Mattlackkonzept von Nolte Küchen ist ein innovatives Planungstool. Es umfasst vier Frontenprogramme mit soft-matter Echtlack-Oberfläche: SOFT LACK, CARISMA LACK, FRAME LACK und WINDSOR LACK. Sie decken verschiedene Stilrichtungen ab. In der aktuellen Saison sind mit Olive und Avocado auch die angesagten Grüntöne hinzugekommen. Damit sind jetzt insgesamt 20 Farben erhältlich. Das Besondere: Die Palette ist in zwei Farbsträngen nach kalten und warmen Tönen gruppiert, die perfekt harmonieren. Farbpaare erlauben Abstufungen bei der Wahl der Lieblingsfarbe. Wangen, Sockel, Regale oder auch Kranzprofile sind Ton in Ton zu haben.

 

Auszeichnungen, Qualitätssiegel und Verbände

Das Goldene M Siegel für Nolte Küchen, geprüfte Qualität, garantierte Sicherheit und gesundes Wohnen
verantwortungsvolle Waldwirtschaft FSC-Siegel
PEFC Siegel für Nolte Küchen
Deutsches Institut für Service-Qualität- Beliebteste Küchenmarke 2015 für Nolte Küchen
Deutsches Institut für Service-Qualität- Beliebteste Küchenmarke 2017 für Nolte Küchen

Über Nolte Küchen

Firmenbild von Nolte Küchen

Nolte Küchen steht für Qualität Made in Germany. Das Familienunternehmen wurde 1958 von Konrad Nolte in Löhne gegründet und beschäftigt heute rund 1.200 Mitarbeiter.
Als ein Werk allein nicht mehr ausreichte, expandierte man nach Melle. Beide Standorte umfassen heute eine Produktionsfläche von über 100.000 Quadratmetern und ein eigenes Logistikzentrum. Von dort werden täglich rund 850 individuell geplante Küchen in die ganze Welt transportiert. Nolte Küchen beliefert über 60 Exportländer.
Innovatives Denken gehört bei Nolte Küchen seit jeher dazu. Der Pioniergeist von Konrad Nolte brachte der Möbelindustrie Ende der 40er Jahre die Einführung der Fließbandproduktion. Die kontinuierliche Investition in einen modernen und effizienten Maschinenpark hat bis heute einen hohen Stellenwert im Unternehmen.
Neueste technische Standards in Kombination mit einem Gespür für Trends und Kundenwünsche machen Nolte Küchen zu einem attraktiven Anbieter für eine breite Käuferschicht.
Auch Umweltbewusstsein und soziales Engagement haben einen festen Platz in der Firmenphilosophie. Als Teil der Nolte-Gruppe mit Sitz in Germersheim ist Nolte Küchen bereits seit 2010 sowohl PEFC™- als auch FSC ® -zertifiziert.
Als erster Küchenhersteller verfügte das Unternehmen damals über beide Gütesiegel für eine nachhaltige und faire Forstwirtschaft.