Holzhaus als Bausatzhaus zum selber bauen

FINDEN SIE PASSENDE HÄUSER
SENDEN SIE EINE ANFRAGE
ERHALTEN SIE INFOS VOM ANBIETER

Holzhaus als Bausatzhaus zum selber bauen

Mit knappem Budget zum Eigenheim aus Holz - bei einem Bausatzhaus zum selber bauen funktioniert auch das. Voraussetzung ist jedoch eine hohes Maß an Eigenleistung. Wer die meisten Arbeiten inklusive Rohbau selbst erledigt, kompensiert fehlendes Eigenkapital. Wichtig ist: Viel Zeit, handwerkliches Geschick und eine realistische Einschätzung der eigenen Fähigkeiten und Belastbarkeit. Dann klappt's auch mit dem Holzhaus Bausatz.

Zu unterscheiden ist dabei zwischen einem klassischen Blockhaus oder Blockbohlenhaus sowie der Tafel- und Ständerbauweise.

Blockhaus-Bausatzhäuser

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 88.120 €

Ausbauhaus

ab 137.620 €

Ausbauhaus

ab 137.620 €

Wohnfläche

134 m²

Schlüsselfertig

ab 278.000 €

Bausatzhaus

ab 182.500 €

Ausbauhaus

ab 182.500 €

Schlüsselfertig

ab 278.000 €

Wohnfläche

191 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 85.080 €

Ausbauhaus

ab 127.630 €

Ausbauhaus

ab 127.630 €

Wohnfläche

119 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 81.500 €

Ausbauhaus

ab 126.480 €

Ausbauhaus

ab 126.480 €

Wohnfläche

133 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 78.730 €

Ausbauhaus

ab 120.760 €

Ausbauhaus

ab 120.760 €

Wohnfläche

113 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 91.920 €

Ausbauhaus

ab 144.920 €

Ausbauhaus

ab 144.920 €

Wohnfläche

136 m²

Alle anzeigen

Holzhäuser aller Art als Bausatzhaus

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 78.730 €

Ausbauhaus

ab 120.760 €

Ausbauhaus

ab 120.760 €

Wohnfläche

113 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 102.310 €

Ausbauhaus

ab 152.570 €

Ausbauhaus

ab 152.570 €

Wohnfläche

156 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 72.490 €

Ausbauhaus

ab 112.970 €

Ausbauhaus

ab 112.970 €

Wohnfläche

118 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 93.220 €

Ausbauhaus

ab 141.580 €

Ausbauhaus

ab 141.580 €

Wohnfläche

156 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 74.500 €

Ausbauhaus

ab 117.990 €

Ausbauhaus

ab 117.990 €

Wohnfläche

125 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 88.120 €

Ausbauhaus

ab 137.620 €

Ausbauhaus

ab 137.620 €

Wohnfläche

134 m²

Alle anzeigen

Holzhaus zum selber bauen - mittels Bausatzhaus

Wer sich für ein Holzbausatzhaus entscheidet, setzt auf viel Eigenleistung und eine enge Zusammenarbeit mit dem Hersteller: In der Regel liefert der Anbieter die vorgefertigten Bauteile für das Holzhaus bis zur Baustelle, wo der Bauherr daraus sein Fertighaus zusammensetzt. Die einzelnen Bausätze sind in vorgefertigte Wand- und Deckenelemente unterteilt. Auch Bodenelemente zählen dazu.

Als Wohnhaus bieten Holzbausätze eine noch nie da gewesene Wohnqualität. Vor allem das Raumklima überzeugt: Im Sommer ist es angenehm kühl und im Winter wohlig warm. Hinzu kommt eine natürliche Feuchtigkeitsregulierung durch das "atmende" Baumaterial.  

Auch bei Holzhaus-Fertighäusern gibt es jedoch Unterschiede.

Das versteht man unter einem Blockhaus

Als Blockhaus, Blockbohlenhaus oder auch Wohnblockhaus bezeichnet man gemeinhin ein Fertighaus, das aus massivem Kernholz hergestellt wird. Verwendet werden dabei sogenannte Blockbohlen, also Vierkanthölzer. Auch Rundstammbohlen (Rundholz) und Leimholzbohlen sind gängige Materialien. Echte Blockbohlenhäuser erinnern durch ihre Rustikalität an Wildnis und Abgeschiedenheit - sie verkörpern handwerkliche Tradition und Naturverbundenheit.

Blockhäuser als Wohnhaus sind aufgrund ihrer Stabilität, ihrer ausgezeichnete Wärmedämmung und ihrer Witterungsbeständigkeit bei Bauherren besonders beliebt.

So definiert sich die Tafel- oder Ständerbauweise

Signifikante Unterschiede zum Blockhaus ergeben sich bei der Tafel- und auch der Ständerbauweise.

Beim Holztafelbau ist die Wärmedämmung und Beplankung zum Beispiel werksseitig auf die Rahmenkonstruktion appliziert - die einzelnen "Tafeln" (Wände) und Deckenelemente setzen sich dabei nicht ausschließlich aus Massivholz zusammen, sondern bestehen aus einer sinnvollen Verschichtung von Holz, Dampfbremse, Dämmung und weiteren Materialien.

Ähnlich verhält es sich bei der Ständerbauweise. Sie orientiert sich am Fachwerkbau und setzt auf ein Holzskelett, das mit seinen waagerechten und senkrechten Balken als Lastenträger der gesamten Konstruktion fungiert. Auch hier kommt kein reines Vollholz zum Einsatz, sondern mehrere Ebenen verschiedener Materialien.

Service vom Anbieter

Egal für welche Art von Holzhaus Sie sich auch entscheiden: Die Serviceleistung der Anbieter umfasst stets auch die Beratung durch versierte Richtmeister. Bei technischen Fragen zu ihrem Holzhaus Bausatzhaus zum selber bauen wenden Sie sich während der Bauphase einfach an den jeweiligen Hersteller.

Fertighäuser aus Holz

Schlüsselfertig

ab 215.000 €

Bausatzhaus

ab 130.000 €

Ausbauhaus

ab 190.000 €

Schlüsselfertig

ab 215.000 €

Wohnfläche

149 m²

Schlüsselfertig

ab 215.000 €

Bausatzhaus

ab 90.800 €

Ausbauhaus

ab 107.700 €

Schlüsselfertig

ab 215.000 €

Wohnfläche

129 m²

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 104.230 €

Ausbauhaus

ab 151.890 €

Ausbauhaus

ab 151.890 €

Wohnfläche

156 m²

Alle anzeigen