Orkane werden immer häufiger, doch was ist versichert und was nicht?

Index

    baum-sturmschaden.jpg

    Quelle: www.fotografen-online.de

    Da liegt der schöne Obstbaum im Garten. Den ersetzt Ihnen niemand mehr. Aber die Kosten des Zersägens und Abtransportierens, die ja schnell 300 Euro und mehr betragen können, die ersetzt Ihnen die Versicherung,  w e n n  Ihre "verbundene Wohngebäudeversicherung" auch Sturmschäden im Garten (am eigenen Haus) umfaßt. Das ist bei einigen Versicherungsgesellschaften der Fall, bei anderen nicht. Was folgern Sie daraus? Sie müssen sich also schnell das Kleingedruckte Ihrer Police durchsehen. Und Sie sollten ebenso schnell die Versicherung wechseln, wenn das "Gartenrisiko" ausgeschlossen ist, aber für die Zukunft mit abgedeckt werden soll. 

    Der Orkan im Januar 2007 war nur der Vorbote weiterer Orkane, mit denen wir in Deutschland rechnen müssen, so lautet die Einschätzung der bekannten Meteorologen. Aufgrund der Sturmschäden im Januar 2007 werden die Versicherungen ihre Beiträge erhöhen. Das kann ein paar Wochen dauern - also sofort handeln und eine lange Laufzeit vereinbaren, dann sparen Sie auf lange Sicht bares Geld.

    Ansonsten müssen Sie bei Schadensereignissen beachten:

      1. Schaden fotografieren, Schadensmeldung und Foto der Versicherung sofort einreichen
      2. Die Versicherung auffordern, binnen einer Woche mitzuteilen, ob sie einen Sachverständigen schicken will, der den Schaden begutachtet oder ob Sie die Beseitigung des Schadens selbst veranlassen können.
      3. Eine Vergrößerung des Schadens müssen Sie vermeiden. Wenn also Samstagnacht das halbe Dach abgerissen oder eine Scheibe eingedrückt wird, so muß sofort repariert werden; eine Notreparatur genügt für's erste. Auf's Dach müssen Sie selbst nicht klettern, aber "geeignete und zumutbare Maßnahmen" ergreifen, um weitere Wasserschäden so lange zu verhindern oder zu begrenzen, bis professionelle Hilfe eingetroffen ist.

    In jedem Fall müssen Sie den Zeitpunkt des Schadenfalls festhalten und beim nächst gelegenen Wetteramt eine schriftliche Auskunft einholen, welche Windstärke zu dem fraglichen Zeitpunkt geherrscht hat. Denn Sturmschäden sind erst versichert, wenn der Sturm mit Windstärke 8 (oder mehr) geblasen hat. Bei Windstärke 7,9 haben Sie Pech gehabt.

    Fertighäuser werden übrigens auch immer häufiger gebaut

    Alle Häuser anzeigen

    Schlüsselfertig

    ab 408.723 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 282.993 €

    Schlüsselfertig

    ab 408.723 €

    Wohnfläche

    254 m²

    Schlüsselfertig

    ab None €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 163.999 €

    Ausbauhaus

    ab 163.999 €

    Wohnfläche

    138 m²

    Schlüsselfertig

    ab 319.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 191.000 €

    Schlüsselfertig

    ab 319.000 €

    Wohnfläche

    170 m²

    Schlüsselfertig

    ab None €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 135.999 €

    Ausbauhaus

    ab 135.999 €

    Wohnfläche

    142 m²

    Schlüsselfertig

    ab 228.200 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 228.200 €

    Wohnfläche

    161 m²

    Schlüsselfertig

    ab 362.300 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 292.955 €

    Schlüsselfertig

    ab 362.300 €

    Wohnfläche

    182 m²

    Schlüsselfertig

    ab 242.520 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 173.831 €

    Schlüsselfertig

    ab 242.520 €

    Wohnfläche

    136 m²

    Schlüsselfertig

    ab 191.168 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 191.168 €

    Wohnfläche

    109 m²

    Schlüsselfertig

    ab 279.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 157.000 €

    Schlüsselfertig

    ab 279.000 €

    Wohnfläche

    160 m²

    Schlüsselfertig

    ab 266.798 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 161.746 €

    Schlüsselfertig

    ab 266.798 €

    Wohnfläche

    161 m²

    Schlüsselfertig

    ab 270.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 149.000 €

    Schlüsselfertig

    ab 270.000 €

    Wohnfläche

    139 m²

    Schlüsselfertig

    ab 201.905 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 201.905 €

    Wohnfläche

    148 m²

    Schlüsselfertig

    ab 748.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 565.000 €

    Schlüsselfertig

    ab 748.000 €

    Wohnfläche

    400 m²

    Schlüsselfertig

    ab 467.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 332.000 €

    Schlüsselfertig

    ab 467.000 €

    Wohnfläche

    162 m²

    Schlüsselfertig

    ab 188.434 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 188.434 €

    Wohnfläche

    105 m²