Haustyp, Dachform & Hausstil: Ihre Fragen beantwortet

Index

    Fernsehbeitrag über behindertengerechte Häuser, welches Haus vorgestellt?

    Sie haben im Fernsehen einen Beitrag über behindertengerechte Fertighäuser gesehen und wollen nun von uns wissen, welches Haus vorgestellt wurde. Auf unserer Website finden Sie eine eigene Rubrik für senioren- und behindertengerechte Häuser.

    Dreistöckiges Fertighaus - wer baut mir so etwas?

    Ich habe ein altes, kleines Haus in erstklassiger Wohngegend gekauft und abreißen lassen. Es ging mir um das Grundstück direkt am Waldrand. Leider muss ich mich beim Neubau an die Grundfläche des alten Hauses halten, die liegt aber nur bei 91 qm. Ich darf aber dreigeschossig bauen, das dritte Geschoss allerdings nur mit einem Pultdach. Dann hätte ich eine reine Wohnfläche von etwa 230 qm, was für meine Familie mit drei Kindern ausreicht. Gibt es einen Fertighaushersteller, der dreigeschossig baut?

    Diese Hersteller gibt es – es sind vor allem jene Fertighausanbieter, die individuell geplante Häuser bauen. Wir selbst haben solche Häuser schon besichtigt, zum Beispiel eines, bei dem das dritte Geschoss nur halb bebaut war – und die andere Hälfte wurde als Dachterrasse genutzt. Wir senden Ihnen gerne die Anschriften solcher Hersteller zu. Im übrigen ist Ihre Anfrage für uns eine Anregung, auch eine Rubrik mit der Präsentation von dreigeschossigen Fertighäusern einzurichten.

    Fertighaus mit integriertem Ladenlokal - was kostet das?

    Sie wollen ein Fertighaus mit einem integrierten Ladenlokal errichten lassen und fragen nach einer Preisliste. Diese gibt es aber nicht, weil solche Bauvorhaben individuelle Bauten sind. Bitte schauen Sie in unsere Rubrik "Haustypen" bei den "individuellen Häusern" nach (dort stehen die Hersteller solcher Bauten) oder schauen Sie in derselben Rubrik in die Spalte mit den gewerblichen Bauten. Sie müssen dann bei einem Anbieter Ihrer Wahl anfragen.

    Wir suchen Fertighäuser mit einer Grundfläche von 60 bis 65 Quadratmeter

    Sie suchen ein kleines Fertighaus zwischen 60 und 65 qm und beklagen sich, dass man danach erfolglos "überall suchen kann". Der Erfolg stellt sich aber ein, wenn Sie auf den grünen Balken unserer Homepage klicken. Dahinter werden Häuser nach Wohnflächen-Größe aufgelistet. Sie müssen natürlich wissen, dass Häuser dieser Größe nur von wenigen Herstellern angeboten werden.

    Doppelhaushälfte nach vorgegebenen Maßen bauen - können Sie helfen?

    Sie wollen eine Doppelhaushälfte bauen und haben uns die genauen Maße der anderen Hälfte mitgeteilt inkl. der Maße aller Zimmer incl. Keller und Hobbyraum. Sie bekunden, dass Sie an einem solchen Haus Interesse haben. Nun, da müssen Sie sich an einen Hersteller Ihrer Wahl wenden, der in der Rubrik "Haustypen" verzeichnet ist unter "Individuelle Bauweise". Jedes dieser Unternehmen kann Ihnen ganz individuell das Haus bauen, dass auf einer offenbar schon vorliegenden Planung basiert. Allerdings wird Ihnen niemand anhand der paar nüchternen Zahlen ein Angebot machen. Da müssen Sie schon konkreter werden.

    Können Sie uns ein Dreireihenfertighaus empfehlen?

    Sie wollen ein Dreireihenfertighaus bauen, das Sie mit Ihren zwei Brüdern in Eigenleistung fertigstellen wollen. Nun fragen Sie, ob wir etwas haben, das zu Ihnen passen könnte. Da wir aber Ihren Geschmack nicht kennen, können wir Ihnen auch nichts empfehlen. Aber Sie können in unsere Rubrik "Haustypen" schauen und sich dort die Hersteller heraussuchen, die Reihenhäuser bauen. Jeder dieser Hersteller baut auch Drei- oder Vier- oder Achtreihenfertighäuser.

    Können Sie uns ein Dreireihenfertighaus empfehlen?

    Sie wollen ein Dreireihenfertighaus bauen, das Sie mit Ihren zwei Brüdern in Eigenleistung fertigstellen wollen. Nun fragen Sie, ob wir etwas haben, das zu Ihnen passen könnte. Da wir aber Ihren Geschmack nicht kennen, können wir Ihnen auch nichts empfehlen. Aber Sie können in unsere Rubrik "Haustypen" schauen und sich dort die Hersteller heraussuchen, die Reihenhäuser bauen. Jeder dieser Hersteller baut auch Drei- oder Vier- oder Achtreihenfertighäuser.

    Vorgefertigte Scheune als Livingroom - geht das?

    Vorgefertigte Scheune als Livingroom - geht das? Nun, Sie fragen aus den Niederlanden an, ob man eine Scheune bzw. einen Stall in Fertigbauweise herstellen kann. Die Scheune soll 11,5 x 8,5 m groß werden, dementsprechend geht es also um einen Living Room von ca. 100 qm. Ihre Anfrage ist etwas ungewöhnlich, denn üblicherweise ist (auch in den Niederlanden) der Living Room Bestandteil des Hauses. Wir können nur mutmaßen, dass Sie diese "Wohnscheune" an ein bestehendes Haus anbauen wollen - wie Sie sagen in der Eifel. Nun gibt es in Deutschland - wie Sie ja wissen - viele Vorschriften. Bevor Sie sich also mit dieser Wohnscheune beschäftigen, sollten Sie beim Bauamt anfragen, ob Sie dafür überhaupt eine Baugenehmigung erhalten. Was das Bauen betrifft, so kann Ihnen fast jeder der bei uns eingetragenen Hersteller eine solche Scheune errichten. Gehen Sie bitte in die Rubrik "Haustypen" und suchen Sie sich einen Hersteller aus, der unter "Individuelle Bauweise" verzeichnet ist. Einige Hersteller bauen auch gewerbliche Bauten, also auch Reithallen usw.

    User will Fertighaus eines ihm unbekannten Herstellers kaufen

    Sie wollen ein Fertighaus aus dem Jahr 1994 kaufen mit der Typenbezeichnung 80/60-45 E und wollen nun von uns wissen, ob wir dazu nähere Angaben machen können. Leider nein - es gibt im Laufe der Jahrzehnte tausende Haustypen, die nicht zentral katalogisiert sind. Aber wenn man Ihnen ein Haus verkaufen will, können Sie darauf bestehen, dass man Ihnen die Baupläne, die Baubeschreibung und die Baugenehmigung vorlegt. Ohne diese drei Dinge in Händen zu haben, sollten Sie niemals - niemals! - ein Fertighaus kaufen. Wenn Ihnen der Verkäufer im Vorgespräch schon solche Unterlagen nicht zur Einsicht vorlegen kann oder will: Hände weg!

    Bauen Sie auch ein Fertighaus nach bereits bestehenden Plänen?

    Sie wollen von uns wissen, ob wir auch nach fertigen Bauplänen ein Fertighaus herstellen. Nun, wir selbst nicht, aber mehrere dutzend Hersteller! Bitte schauen Sie in unsere Rubrik Haustypen, Spalte "Individuelle Bauweise".

    Individuelle Fertighäuser - ist das möglich?

    Werden Fertighäuser auch nach eigenen Wünschen gebaut? Damit meine ich die Aufteilung der Räume. Meine Vorstellung vom Eigenheim ist z.B., dass das Haus einen Keller und nur ein Geschoß haben soll und die Baufläche auf 130 m2 abgestimmt ist.

    Das ist überhaupt kein Problem! Viele unserer Hersteller bieten individuelle Häuser an - auch nach Ihrer Planung oder der Ihres Architekten. In unserer Rubrik "Haustypen" finden Sie diese Hersteller.

    Lehmhäuser - warum gibt es diese nicht?

    Kennen Sie auch einen Hersteller, der Lehmhäuser baut? Zumindest sollte der Keller aus Lehm gebaut sein.

    Die Gefache von Fachwerkhäusern werden bei Sanierungsmaßnahmen u.a. mit Lehmputzen und Lehm-Stroh-Gemischen verputzt, reine Lehmhäuser gibt es nicht. Es baut auch keine Firma (auch kein Massivbauer) ein Haus ohne Bodenplatte aus Beton, also nur auf Lehmboden. Das würde niemals in Deutschland bauamtlich genehmigt. Im Klartext: Sie bekommen gar keine Baugenehmigung, denn im Schadensfall wäre die Baubehörde haftbar, weil diese Ihren ökologischen Trip mitgetragen haben würde. Was in Nordafrika möglich ist, eignet sich nicht für das nördliche Mitteleuropa. Im übrigen - was ist besser? Sie dämmen Ihr Dachgeschoss mit Wolle, ökologisch wunderbar - und brennt wie Zunder. Oder Sie dämmen mit Mineralwolle, die nicht brennt. Im einen Fall verbrennen Sie ökologisch einwandfrei und Sie werden auch ökologisch richtig bestattet, nämlich in einem Holzsarg (nachwachsender Rohstoff). Im anderen Fall kommen Sie unökologisch mit dem Leben davon.

    Preiswerte Fertighäuser - Gelächter über Zeichen von Arroganz

    Ich habe vor, ein EFH in Holzrahmenbauweise erstellen zu lassen. In diesem Haus soll eine Einliegerwohnung eingebaut werden, die fremdvermietet werden soll. Der hierfür notwendige spezielle Schallschutz ist bereits eingeplant und in den Bauleitungen enthalten. Dennoch raten mir alle Bekannten und auch Fachleute von einem Holzrahmenbauwerk ab. Insbesondere als ich den Anbieternamen "X-Haus" erwähnte, hatte ich alle Reaktionen vom heiteren Gelächter bis zum dramatischen Abraten erfahren müssen.

    Frage: Ist der Schallschutz über die Decke eines Holzrahmenhauses tatsächlich so problematisch, wie mir mitgeteilt wurde? Gibt es gesetzliche Regeln für diesen speziellen Schallschutz? Wie kann ich beurteilen, ob dieser Schallschutz o.k. ist?

    Nun wohnen in den USA, Kanada, Skandinavien und natürlich auch in Deutschland Millionen Menschen zufrieden in Holzrahmenhäusern - aber ihre Bekannten raten Ihnen natürlich ab (wieviel Fertighäuser haben die denn gebaut oder bewohnt?). In unserem Dienst "baumarkt.de" laufen die meisten Anfragen ein wegen Probleme der Schall- und Trittschalldämmung in Massivbauten, wo sich der Lärm bei schlechter Bauausführung über den Betonboden und vor allem über die Wand in andere Räume verbreitet. Die früheren Probleme beim Schallschutz in Holzrahmenhäusern hat man längst im Griff - und natürlich muß auch im Fertigbau nach DIN-Normen gearbeitet werden.

    Das Gelächter Ihrer Bekannten über die Fa. X ist nur ein Zeichen von Unwissenheit. Die Fa. X baut über 1.500 Häuser im Jahr. Sie verkauft preiswert - wie ALDI. Und wie ist es mit der ALDI-Qualität? Na sehen Sie - hervorragend. Ihre Bekannten können ja gerne für 30 Euro Markenchampagner kaufen. Kaufen Sie den von ALDI, der kostet nur 11 Euro und schnitt bei einem verdeckten Test der Stiftung Warentest am besten ab. Niemand soll gehindert werden, für ein Markenimage das Doppelte zu zahlen. Im übrigen baut und baute die Fa. X kleine Häuser und auch große und sehr ansehnliche! Wenn Sie sich vor ein kleines, preiswertes Massivhaus der Firma Jupp (Fantasiename) stellen, dieses dann mit einer Villa vergleichen und ausrufen: "Was baut der Jupp doch für kleine Hucken!", dann übersehen Sie, daß Jupp natürlich lieber große Villen bauen würden - nur die Kunden haben nicht so viel Geld. Man muß also immer in Rechnung stellen, was der Bauherr an finanziellen Mitteln hat. Und mancher fühlt sich auch in einem kleineren, bescheidenen Haus wohler, als in der 4. Etage einer Mietskaserne."

    Wer baut runde Häuser?

    Runde Häuser sind in Deutschland fast nicht zu verkaufen, weil die Bauordnungspläne und Ortssatzungen diese Bauweise nicht zulassen. Es nützt Ihnen also kein Hersteller, wenn Sie gar keine Baugenehmigung kriegen - es sei denn in wenigen, teuren Luxuslagen, wo eine freie Bebauung - wenn auch nicht uneingeschränkt - möglich ist. In Deutschland darf man sich eben nicht ein Haus bauen, wie man will. Das ist einerseits gut so, andererseits manchmal schade. Im übrigen finden Sie in unserer Rubrik "Haustypen" auch den Link "Freie Planung". Die dort verzeichneten Firmen bauen Ihnen auch ein rundes Haus oder ein achteckiges oder...oder...

    Werden auch Doppelhäuser als Fertigbauten errichtet?

    ich besitze ein Grundstück für eine Doppelhaushälfte mit 310 m² in Mühlhausen bei Heidelberg. Gibt es auch fertige Doppelhaushälften? Oder habe ich eine andere Alternative mein Haus zu bauen?

    Auf unserer Website gibt es die Rubrik "Haustypen" und dort die Rubrik "Doppelhäuser". Wenn Sie dort klicken, blättern sich alle Unternehmen auf, die Doppelhäuser herstellen. Das sind eine ganze Menge. Grundsätzlich ist es für Fertighaushersteller kein Problem, ein gutes Doppelhaus zu errichten.

    Hersteller von schmalen Fertighäusern

    Sie haben ein Grundstück von nur 12 m Breite, aber 50 m Tiefe und suchen nun ein Fertighaus, das 6 m breit ist, da links und rechts ja ein Grenzabstand von 3 m eingehalten werden muß. Sie wollen wissen, ob wir so ein Haus im Angebot haben. Nun, da erwischen Sie uns auf dem linken Fuß. Grundsätzlich kann Ihnen jeder Hersteller, der individuelle Bauten anbietet (siehe Rubrik Haustypen) ein solches Haus bauen - 6 m breit und x m tief, je nachdem, welche Bautiefe laut Bebauungsplan überhaupt erlaubt ist.

    Haus mit einer Grundfläche von 48 qm gesucht

    Sie wollen auf Ihrem Grundstück ein zweites Haus bauen, das nur eine Grundfläche von 48 qm haben darf. Es kann dort aber zweigeschossig gebaut werden. Und ein Keller soll auch vorhanden sein. Nun fragen Sie: Geht das in Fertigbauweise? Und wir sagen Ihnen: Es geht - nichts leichter als das! In unserem Portal finden Sie mehrere zweigeschossige Häuser mit Pultdach, aber auch solche mit Steildach. Wenn die Grundrisse nicht genau übertragbar sind, so können diese jedoch vielfach abgewandelt werden. Auf Nummer Sicher gehen Sie, wenn Sie sich an die Hersteller wenden, die unter "Haustypen" in der Rubrik "individuelle Bauweise" verzeichnet sind.