Finanzierung: Ihre Fragen beantwortet

Index

    Gewerbeobjekt bauen und Fördergelder kassieren - wie sieht es damit aus?

    Sie wollen in Berlin ein Gewerbeobjekt mit einer Fläche zwischen 700 und 1.000 qm bauen und fragen uns, wer das bauen kann. Und darüber hinaus wollen Sie wissen, ob es dafür Fördermöglichkeiten gibt. Nun, wir haben eigens auf unserer Startseite eine Rubrik "Gewerbebauten", wenn Sie diese anklicken, kommen Sie zu entsprechenden Herstellern, die Ihnen helfen können. Infos über Fördermöglichkeiten? Am besten unter diesem Stichwort "googeln", da finden Sie eine Menge. Wie man Gewerbebetriebe fördert, liegt nicht ganz auf unserer Linie, da wir uns mit dem Bau von Eigenheimen beschäftigen.

    Bauen ohne Eigenkapital - geht das?

    Nehmen wir einmal an, Sie wollen mit Ihrer Freundin zusammenziehen. Bisher zahlt jeder 400 Euro Miete. Sie haben beide einen festen, sicheren Arbeitsplatz und wollen nun ein Haus bauen. Sie fragen: Geht das? Realistisch betrachtet: Jain. Früher brauchte es finanzielle Sicherheiten oder vorliegenden Kapital. Heutzutage wird es immer normaler, ohne Eigenkapital zu bauen, es können dadurch allerdins höhere Gebühren anfallen. Auch die sogenannte "Muskelhypothek", also die Eigenleistung, kann mit in die Finanzierung einbezogen werden. Wenn Sie beim Hausbau also richtig mit ranklotzen, besteht vielleicht doch noch die Möglichkeit, dass Sie ohne Eigenkapital zu Ihrem Häuschen kommen. Sie müssen nur noch eine Bank finden, die so etwas mitmacht.

    Fertighäuser namhafter Anbieter

    Alle Häuser anzeigen

    Aura 125

    Schlüsselfertig

    ab 151.300 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 151.300 €

    Wohnfläche

    125 m²

    Bauhaus-Stil

    Schlüsselfertig

    ab 304.253 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 304.253 €

    Wohnfläche

    177 m²

    Edition 141

    Schlüsselfertig

    ab 255.644 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 148.058 €

    Schlüsselfertig

    ab 255.644 €

    Wohnfläche

    141 m²

    Edition 4 V3

    Schlüsselfertig

    ab 161.364 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 161.364 €

    Wohnfläche

    122 m²

    Erlensee

    Schlüsselfertig

    ab 295.780 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 295.780 €

    Wohnfläche

    168 m²

    GRIFFNER CLASSIC München

    Schlüsselfertig

    ab 530.450 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 357.000 €

    Schlüsselfertig

    ab 530.450 €

    Wohnfläche

    174 m²

    Haas S 165 A

    Schlüsselfertig

    ab 288.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 160.000 €

    Schlüsselfertig

    ab 288.000 €

    Wohnfläche

    174 m²

    Imke 2 (KfW-Effizienzhaus 40)

    Schlüsselfertig

    ab 228.900 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 228.900 €

    Wohnfläche

    134 m²

    Junge Familie 146

    Schlüsselfertig

    ab 224.750 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 127.840 €

    Schlüsselfertig

    ab 224.750 €

    Wohnfläche

    141 m²

    Kiefernallee

    Schlüsselfertig

    ab 295.543 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 186.934 €

    Schlüsselfertig

    ab 295.543 €

    Wohnfläche

    183 m²

    Limbach

    Schlüsselfertig

    ab 276.730 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 276.730 €

    Wohnfläche

    145 m²

    Perfect 125

    Schlüsselfertig

    ab 180.900 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 180.900 €

    Wohnfläche

    125 m²

    Satteldach Landhaus 200

    Schlüsselfertig

    ab 362.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 362.000 €

    Wohnfläche

    200 m²

    SOLUTION 124 V5

    Schlüsselfertig

    ab None €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 94.706 €

    Ausbauhaus

    ab 94.706 €

    Wohnfläche

    124 m²

    sunshine 310

    Schlüsselfertig

    ab 266.815 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 266.815 €

    Wohnfläche

    161 m²

    Folgende Themen könnten Sie auch interessieren
    Fertighaus
    Der Bausparvertrag: modern, flexibel, günstig
    Zu den besten deutschen Erfindungen zählt der Bausparvertrag. "Altfränkisch" klingt der Name, das Bausparen wurde aber im Schwabenländle erfunden. Rund 80 % der privaten Hausbauten wurden durch Bausparverträge mitfinanziert. Der Wiederaufbau der BRD, der mit dem Bau zahlloser Eigenheim-Wohnsiedlungen einherging, wäre ohne den Bausparvertrag nicht denkbar. Obwohl also ein "uraltes Finanzdienstleistungsprodukt", ist der Bausparvertrag aktuell und modern, flexibel und günstig. Kein Wunder also, dass sich die Sparkassen und Banken auf dieses Produkt gestürzt und eigene Bausparkassen gegründet haben. Und auch große Versicherungsgruppen wollten mit dabei sein - einige haben Bausparkassen-Töchter. Wir wollen hier ein paar Sätze über die Grundstruktur des Bausparens sagen, aber vor allem aufzeigen, dass man mit Bausparverträgen nicht nur ein Haus bauen, sondern auch schon Umbaumaßnahmen für den Fall einplanen kann, wenn die Kinder aus dem Haus sind oder der Lebensabschnitt beginnt, in dem man behinderten- oder seniorengerecht wohnen will.
    Fertighaus
    Mit staatlichen Finanzhilfen zum Eigenheim
    Sobald die Idee vom Hauskauf konkret wird, muss man sich zwangsläufig über die Finanzierung des Eigenheims Gedanken machen. Manche Idee, die zunächst günstig erschien, wird bei genauerer Betrachtung teurer. Das liegt nicht zuletzt an stetig steigenden energetischen Standards, die man bei einem Neubau erfüllen muss. Fertighaus-Bauer sind hier klar im Vorteil, da die Fertighausanbieter ihre Häuser nach energetischen Standards konzipieren und dementsprechend auch die Preise transparent präsentieren.Doch dass höhere Energieeffizienz beim Bau auch mit höheren Kosten einhergeht, ist unvermeidlich. Doch auch wenn Eigenheimzulage und manche Steuervorteile weggefallen sind und die Einspeisevergütung für Solarstrom nach und nach gekürzt wird, lässt der Staat einen mit den Mehrkosten nicht allein. Es gibt verschiedene Fördertöpfe von Zuschüssen bis zu niedrig verzinsten Darlehen über die man den Staat an den Hausbaukosten beteiligen kann.
    Finanzierung für den Hausbau
    Finanzierung - der große Überblick
    Dieser Ratgeber gibt Antworten auf häufig auftretende Fragen zum Thema Finanzierung und insbesondere die Baufinanzierung - darüber hinaus erhält jeder Leser ein Grundverständnis für wichtige Zusammenhänge zu Eigenkapitalquoten, Tilgungsraten und Abzahlungszeiträumen.