Auswahl des Anbieters: Ihre Fragen beantwortet

Index

    Liste von Fertighausherstellern, die Pelletsheizungen anbieten?

    Sie möchten von uns ein Verzeichnis derjenigen Hausanbieter haben, die Pelletsheizungen einbauen. Jeder, wirklich jeder Hersteller bietet Pelletsheizungen an, das ist kein Sonderfall für nur wenige Spezialisten. Sie kommen zu den Herstellern, wenn Sie unsere entsprechende Rubrik anklicken. Sie sollten aber so vorgehen, dass Sie sich das Haus Ihrer Wahl "ausgucken" und dann mit dem Hersteller die Einzelheiten besprechen.

    Gibt es noch andere Wege, sich über Anbietererfahrungen zu informieren?

    Es gibt einige Möglichkeiten, auf Erfahrungsberichte zuzugreifen und herauszufinden, wie ein Anbieter vorgeht. Als ersten Schritt empfehlen wir, die Informationen der Anbieterprofile als Basis zu nutzen und ggf. mit Hausbau-Blogs (zum Beispiel: Baublog Werder) abzugleichen. 

    Erfahrungen und Expertenwissen lässt sich auch über Foren (zum Beispiel: Hausbau-Forum) oder spezielle Facebook-Gruppen (zum Beispiel: Hausbau mit Dan-Wood) beschaffen. 

     

    Schlechte Erfahrung mit Fertighaushersteller - Sie wollen bei uns Ihren Bericht veröffentlichen?

    Sie wollen uns einen bebilderten Bericht zur Veröffentlichung überlassen, damit die Öffentlichkeit vor den (aus Ihrer Sicht) schlechten Leistungen eines "namhaften Fertigbauers" gewarnt wird. Wir bedauern Ihre schlechte Erfahrung, können aber nicht in Auseinandersetzungen eingreifen, die rechtlich nicht abgeschlossen und die möglicherweise ein Einzelfall sind.

    Wir müssten dann selbst das Haus begutachten (dazu sind wir nicht da und dafür haben wir auch keine Zeit), wir müßten die Stellungnahme der Firma einholen und wären dann in einen Einzelfall verstrickt, mit dem wir gar nichts zu tun haben. Wir sind nicht die Stiftung Warentest. Wenn Sie alles dokumentiert haben, müßten Sie in einem gerichtlichen Verfahren ja Recht bekommen.

    Was Sie wohl tun können: Schildern Sie uns Ihre Beschwerden. Wenn solche gehäuft auftreten, was diese eine Firma betrifft, werden wir das Unternehmen aus unserem Portal herausnehmen. Sie müssen aber auch bedenken, dass bei jedem Bauvorhaben - auch im Massivbau - Beanstandungen vorkommen, die der eine Bauherr als nicht so schwerwiegend und damit als reparabel betrachtet, während der andere denselben Vorgang als Drama sieht.

    Letztendlich möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie keineswegs Ihren bedauerlichen Einzelfall zum Anlaß nehmen können, gegen eine Firma eine "Aufklärungskampagne" zu starten. Der Hersteller kann dagegen rechtlich vorgehen und sogar auf Unterlassung und Schadensersatz gegen Sie klagen. Wenn beispielsweise ein Bauherr von Ihrer Warnung erfährt und deshalb von einem Bauauftrag zurück tritt, haben Sie vor Gericht schlechte Karten. Tun Sie also bitte nichts unüberlegt und nichts ohne Beratung durch einen seriösen Anwalt.

    Welches Fertighaus empfehlen Sie für das schneereiche Oberbayern?

    Sie wohnen in Oberbayern, weisen auf die strengen Winter hin und wollen ein Doppelhaus als Holzbau-Fertighaus bauen in Niedrigenergietechnik. Und von uns wollen Sie eine Empfehlung, mit welchem Hersteller Sie bauen könnten. Nun, sehr geehrter Herr Dr. Sch., grundsätzlich sind alle Fertighäuser Niedrigenergiehäuser (siehe unsere Rubrik "Basis-Infos").

    Und alle klassischen Fertighäuser werden in "Holzbau" errichtet, wobei der Anteil an Holz bei dem einen oder anderen größer oder kleiner ist etwa dadurch, dass Fassaden mit Holz bekleidet sind. Einen bestimmten Hersteller empfehlen wir aber nicht - das könnte den Verdacht aufkommen lassen, dass wir nicht unabhängig sind und ev. versteckte Provisionen von den empfohlenen Herstellern erhalten.

    Wer hat das Haus TerraNova aus dem Jahr 1997 hergestellt?

    Leider können wir Ihnen nicht helfen, da die vielen tausend Namen für Häuser (oft nur Bezeichnungen wie Typ 3144) nirgendwo registriert sind. Sie sollten kein Fertighaus kaufen, für das Ihnen der Inhaber die Einsicht bzw. später bei Kauf die Übergabe des Bauplans und der Baubeschreibung sowie der Baugenehmigung verweigert. Da ist dann etwas faul an der Sache!

    Suche Hersteller aus der Nähe, da ich Herstellung des geplanten Hauses besichtigen möchte

    Sie suchen einen Hersteller "250 km um meine Wohnsitz", bei dem Sie die Herstellung Ihres geplanten Hauses besichtigen können. Nun, da müssen Sie bitte in die Rubrik "Hersteller" schauen - dort sind alle Hersteller auch aus Ihrer Gegend aufgeführt. Da einige Hersteller auch im Ausland produzieren, ist Ihre Vorstellung, dass alles in Deutschland gefertigt werden muss und von Ihnen in der BRD besichtigt werden kann, sicherlich verständlich, aber nicht mehr wirklichkeitskonform. Das kann man beklagen oder auch nicht. Natürlich finden Sie auch Hersteller, die nur in Deutschland produzieren, aber nicht unbedingt am Stammsitz, sondern in Tochterfirmen.

    Fertighaus auf einem Hanggrundstück - geht das oder geht das nicht?

    Sie fragen nach einem Fertighausanbieter, der auch ein Haus in Hanglage baut. Kein Anbieter hat damit ein Problem. Die meisten Fertighaushersteller sitzen sowie im Hügelland - vom Hunsrück bis nach Süddeutschland. Und dort gibt es bekanntlich Hang an Hang. Der Keller (meistens ein Fertigkeller aus Beton), der im Flachland in der Erde steht, wird bei Hanglagen in Gesteinsschichten gesetzt.

    Lagerraum soll aufgestockt werden, wer macht das gut und günstig?

    Sie wollen einen Lagerraum, an den sich zwei Garagen anschließen, aufstocken. Die Grundfläche beträgt 120 qm. Nun wollen Sie von uns wissen, wer diese Arbeit gut und günstig ausführen kann. Zu diesem Fragenkomplex haben wir eine eigene Rubrik, in der Sie Hersteller/Unternehmen finden, die speziell Aufstockungen vornehmen, vielleicht befinden sich darunter auch Firmen aus Ihrer Nähe. Grundsätzlich müssen Sie aber für dieses Vorhaben einen Architekten oder Bauingenieur einschalten, der einen Bauantrag stellt und im Vorfeld prüft, was das Untergeschoß überhaupt an Tragfähigkeit hergibt. Die weitere Bauausführung kann dann das Fachunternehmen für Aufstockungen erledigen. Einige dieser Firmen beschäftigen eigene Bauingenieure, aber nicht jeder ist in jeder Gemeinde "vorlageberechtigt". Sie müssen das also von Fall zu Fall abklären.

    Fertighausverbände und deren Mitglieder - alle seriös?

    Bitte teilen Sie mir mit, ob es in Deutschland einen eingetragenen Verband deutscher Fertighaus-Hersteller gibt? Da ich Interesse habe, ein Fertighaus zu erwerben, ist es für mich wichtig zu wissen, welche Hersteller seriös sind. Bitte teilen Sie mir mit, welche Hersteller einer DIN-Norm unterliegen.

    Also, es gibt in Deutschland zwei Verbände, in denen Fertighaushersteller organisiert sind. Die Adressen finden Sie hier. In den Verbänden sind unseres Wissens aber auch ausländische Hersteller organisiert, denn auch in Österreich oder Schweden werden hervorragende Fertighäuser gebaut. Uns ist kein Unternehmen bekannt, das in diesen Verbänden Mitglied und unseriös ist. Für Fertighäuser gibt es keine DIN-Normen, nur für einzelne Bauteile, Elemente, Verfahren oder Materialien. Die Mitgliedschaft in einem Verband gleich welcher Art bietet letztendlich aber keine Gewähr, ob das Mitglied wirtschaftlich gesund ist oder nicht.

    Gibt es Fertighaushersteller, die ausgestellte Musterhäuser verkaufen?

    Gibt es Fertighaus- oder Holzhaushersteller, die ausgestellte Musterhäuser verkaufen? Können diese abgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden? Ich habe von einem solchen Kauf einmal im TV gesehen. Dort hat eine Familie das komplette Haus gekauft, mit Innenausstattung.

    Man hört ja viel im Fernsehen und viel ist "getürkt". Ihnen nützt das alles gar nichts, denn Sie können ja nicht ein Musterhaus so ohne weiteres auf jedes Grundstück setzen. Sie haben ein Grundstück. Dazu gehört ein rechtsverbindlicher Bebauungsplan, der genaueste Vorgaben macht. Ev. sind Pultdächer vorgeschrieben oder eine zweigeschossige Bebauung. Was nützt Ihnen da ein Musterhaus mit Walmdach, 1 1/2-geschossig?

    Sie müssen also das für Ihr Grundstück und für die dort festgelegten Bebauungsgrenzen passende Haus finden. Wenn Sie 8 m zur Straßenfront bebauen dürfen, dann können Sie dort kein Haus von 8,20 m hinsetzen. So ist das (leider). Ein abgebautes Musterhaus zu finden, dass genau in einen bestimmten Bebauungsplan paßt, ist schwierig. Doch lesen Sie auch unseren Beitrag in den Basis-Informationen "Musterhaus für Onkel Klaus - wie kommt man billig dran?"

    Hersteller - wie finde ich den richtigen?

    Gibt es eine Liste, welche nach Punkten die Vorgehensweise beim Fertighauskauf/-bau aufzeigt? Können Sie mir sagen, wie man vorgehen sollte, zunächst auch den richtigen Anbieter herauszufinden? Mir ist unklar wo/womit man anfangen und worauf man beim Fertighausbau generell achten sollte. Vielleicht können Sie mir auch informative Bücher zum Thema Fertighäuser nennen? Kennen Sie Hersteller, die außergewöhnlich gutes und interessantes Infomaterial zur Verfügung stellen?

    Eine gute Hilfe ist, die Suche entsprechend einzuschränken und "Fertighäuser bis ...Euro" bzw. "Ausbauhäuser bis ....Euro" auszuwählen. Sie wissen ja, wie groß Ihr Haus werden soll und was Sie anlegen wollen. So haben Sie eine gute Vorauswahl und können mit den Herstellern Kontakt aufnehmen, deren Häuser Ihnen am meisten zusagen.

    Die werbliche Attraktivität muss nicht unbedingt konform gehen mit der Qualität der Fertighäuser. Wenn wir Ihnen sagen, dieses oder jenes Infomaterial hat uns besonders gefallen, so wäre das eine sehr subjektive Bewertung. Sie selbst könnten zu ganz anderen Einschätzungen kommen. Deshalb benoten wir auch die Unterlagen unserer Hersteller nicht."

    Häuser namhafter Anbieter

    Alle Häuser anzeigen

    Schlüsselfertig

    ab 199.300 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 199.300 €

    Wohnfläche

    156 m²

    Schlüsselfertig

    ab 164.100 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 164.100 €

    Wohnfläche

    129 m²

    Schlüsselfertig

    ab 233.600 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 233.600 €

    Wohnfläche

    125 m²

    Schlüsselfertig

    ab 286.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 180.700 €

    Schlüsselfertig

    ab 286.000 €

    Wohnfläche

    218 m²

    Schlüsselfertig

    ab 171.900 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 171.900 €

    Wohnfläche

    142 m²

    Schlüsselfertig

    ab 170.365 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 170.365 €

    Wohnfläche

    86 m²

    Schlüsselfertig

    ab 185.100 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 103.900 €

    Schlüsselfertig

    ab 185.100 €

    Wohnfläche

    141 m²

    Schlüsselfertig

    ab 344.930 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 344.930 €

    Wohnfläche

    172 m²

    Schlüsselfertig

    ab 261.346 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 156.265 €

    Schlüsselfertig

    ab 261.346 €

    Wohnfläche

    141 m²

    Schlüsselfertig

    ab 307.000 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 163.000 €

    Schlüsselfertig

    ab 307.000 €

    Wohnfläche

    164 m²

    Schlüsselfertig

    ab 229.400 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab None €

    Schlüsselfertig

    ab 229.400 €

    Wohnfläche

    170 m²

    Schlüsselfertig

    ab 268.647 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 185.833 €

    Schlüsselfertig

    ab 268.647 €

    Wohnfläche

    156 m²

    Schlüsselfertig

    ab 249.288 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 130.273 €

    Schlüsselfertig

    ab 249.288 €

    Wohnfläche

    152 m²

    Schlüsselfertig

    ab 194.200 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 171.890 €

    Schlüsselfertig

    ab 194.200 €

    Wohnfläche

    139 m²

    Schlüsselfertig

    ab 385.379 €

    Bausatzhaus

    ab None €

    Ausbauhaus

    ab 291.710 €

    Schlüsselfertig

    ab 385.379 €

    Wohnfläche

    181 m²