Schlüsselfertige Häuser

Fertighäuser liegen nicht nur bei jungen Familien im Trend: Immer mehr Bauleute jeden Alters entscheiden sich für die kostengünstige Variante des Fertighauses; insbesondere wer die schlüsselfertige Variante wählt, spart beim Bauen viel Zeit. Allerdings gilt es, die Angebote unterschiedlicher Hersteller sorgfältig zu vergleichen, um tatsächlich von den Vorteilen eines schlüsselfertigen Fertighauses zu profitieren.

Schlüsselfertige Häuser

Alle Häuser anzeigen

Schlüsselfertig

ab 377.324 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 377.324 €

Wohnfläche

183 m²

Schlüsselfertig

ab 285.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 167.000 €

Schlüsselfertig

ab 285.000 €

Wohnfläche

141 m²

Schlüsselfertig

ab 313.300 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 313.300 €

Wohnfläche

182 m²

Schlüsselfertig

ab 188.418 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 130.530 €

Schlüsselfertig

ab 188.418 €

Wohnfläche

130 m²

Schlüsselfertig

ab 230.300 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 230.300 €

Wohnfläche

143 m²

Schlüsselfertig

ab 229.411 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 149.710 €

Schlüsselfertig

ab 229.411 €

Wohnfläche

152 m²

Schlüsselfertig

ab 157.610 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 157.610 €

Wohnfläche

80 m²

Schlüsselfertig

ab 243.394 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 173.834 €

Schlüsselfertig

ab 243.394 €

Wohnfläche

179 m²

Schlüsselfertig

ab 378.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 236.000 €

Schlüsselfertig

ab 378.000 €

Wohnfläche

179 m²

Schlüsselfertig

ab 697.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 552.000 €

Schlüsselfertig

ab 697.000 €

Wohnfläche

201 m²

Schlüsselfertig

ab 214.276 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 140.613 €

Schlüsselfertig

ab 214.276 €

Wohnfläche

129 m²

Schlüsselfertig

ab 254.887 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 254.887 €

Wohnfläche

165 m²

Schlüsselfertig

ab 234.500 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 147.000 €

Schlüsselfertig

ab 234.500 €

Wohnfläche

142 m²

Schlüsselfertig

ab 201.174 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 201.174 €

Wohnfläche

139 m²

Schlüsselfertig

ab 300.239 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 300.239 €

Wohnfläche

105 m²

Schlüsselfertig

ab 244.543 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 244.543 €

Wohnfläche

151 m²

Schlüsselfertig

ab 406.320 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 308.617 €

Schlüsselfertig

ab 406.320 €

Wohnfläche

218 m²

Schlüsselfertig

ab 243.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 141.000 €

Schlüsselfertig

ab 243.000 €

Wohnfläche

133 m²

Schlüsselfertig

ab 214.299 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 214.299 €

Wohnfläche

123 m²

Schlüsselfertig

ab 337.985 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 260.693 €

Schlüsselfertig

ab 337.985 €

Wohnfläche

191 m²

Schlüsselfertig

ab 253.160 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 183.870 €

Schlüsselfertig

ab 253.160 €

Wohnfläche

153 m²

Schlüsselfertig

ab 244.233 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 181.004 €

Schlüsselfertig

ab 244.233 €

Wohnfläche

171 m²

Schlüsselfertig

ab 297.876 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 297.876 €

Wohnfläche

153 m²

Schlüsselfertig

ab 287.846 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab None €

Schlüsselfertig

ab 287.846 €

Wohnfläche

156 m²

Bauen ohne Eigenleistung - Definition des Begriffs "schlüsselfertig"

Schlüsselfertiges Haus

Wer ein schlüsselfertiges Haus baut, geht in der Regel davon aus, dass alle beim Bau anfallenden Arbeiten von dem gewählten Anbieter durchgeführt werden - ohne dass eine individuelle Eigenleistung notwendig ist und ohne zusätzliche Kosten befürchten zu müssen. Viele Bauherren wünschen sich, dass sie nach Abschluss des Baus buchstäblich nur noch den Haustürschlüssel in Empfang nehmen müssen.

Bisher ist der Begriff "schlüsselfertig" allerdings baurechtlich nicht eindeutig definiert. Somit kann jeder Anbieter individuell festlegen, welche Leistungen in seinem Angebot enthaltene sind. Dabei können durchaus eklatante Unterschiede auftreten; besonders häufig sind in den Angeboten Keller oder Bodenplatte nicht zugehörig und müssen separat zugebucht werden. Auch diverse Bauleistungen sind nicht immer enthalten - und selbst wenn diese aufgeführt sind, sollte der Bauherr unbedingt zusätzlich darauf achten, dass damit auch die erforderlichen Bauteile eingeschlossen sind. Es lohnt sich also, die Angebote verschiedener Hersteller genau zu vergleichen und vor allem die Verträge sorgfältig zu lesen.

 

Schlüsselfertig bauen - Vorteile

Wer sein Fertighaus schlüsselfertig bauen möchte, profitiert von zahlreichen Vorteilen:

  • kalkulierbare Festpreise, die im Voraus festgelegt werden
  • unterschiedliche Finanzierungskonzepte
  • Möglichkeit zur individuellen Planung
  • gute Planbarkeit
  • geringe Kosten
  • ähnlich raffinierte Bauweise wie beim Massivhaus möglich

Der bedeutendste Vorteil eines schlüsselfertigen Fertighauses ist neben dem niedrigen Preis vor allem die kurze Bauzeit; das Projekt kann stressfrei innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen werden, da ein klassisches Fertighaus schnell bezugsfertig ist. Wenn erst einmal der Keller ausgebaut oder die Bodenplatte errichtet ist, steht das Gebäude meist nach nur einem Tag. Dabei wird das Risiko einer finanziellen Doppelbelastung von Finanzierung des Bauprojekts und Mietkosten deutlich minimiert.

Schlüsselfertige Häuser - Individualität und Qualität aus einer Hand

Schlüsselfertiges Haus Preis

Der allgemeine Ruf von schlüsselfertigen Häusern hat sich in den vergangenen Jahren drastisch verändert. Weg vom bis ins letzte Detail vorgeplanten Musterhaus und hin zur individuellen Hausgestaltung - das ist das Motto moderner Fertighausanbieter, die auch bei der schlüsselfertigen Variante zunehmend Wert auf die ganz persönliche Ausgestaltung legen. Allerdings kann eine derartige Individualität nur bis zu einem bestimmten Grad realisiert werden. Fallen viele Sonderwünsche an, kann der Preis des Hauses allerdings teilweise auch beträchtlich steigen.

Allerdings kann eine derartige Individualität nur bis zu einem bestimmten Grad realisiert werden. Fallen viele Sonderwünsche an, kann der Preis des Hauses beträchtlich steigen: Dann kann es in einigen Fällen sinnvoll sein, auf die Massivbauweise auszuweichen. Allerdings werden massive Häuser häufig von mehreren unterschiedlichen Herstellern und Anbietern gebaut - bei einem schlüsselfertigen Fertighaus erfolgt der Bau durch einen einzigen Hersteller. Auf diese Weise ist eine bessere Planbarkeit und eine gute Koordination gewährleistet. Es ist außerdem nicht notwendig, sich mit vielen verschiedenen Betrieben auseinanderzusetzen. Auch eventuelle Reklamationen werden in der Regel schneller und unkomplizierter bearbeitet, da der Hersteller genau über sein Angebot informiert ist und Probleme besonders schnell zu lösen in der Lage ist. Er ist durch den abgeschlossenen Werkvertrag auch an Zeiten und Leistungen gebunden. Kommt es zu Verzögerungen, kann es die Bauzeitgarantie verletzen. Wenn es dazu kommt - was der Anbieter unbedingt vermeiden will - erhält der Kunde zum Teil beträchtliche Entschädigungszahlungen.

Insgesamt gilt: Mit einem schlüsselfertigen Fertighaus bleiben dem Bauherrn viele Mühen während des Bauprojekts erspart. Und wer zusätzlich Angebote sorgfältig miteinander vergleicht und umsichtig mit Sonderwünschen umgeht, kann seinen Wunsch von einem kostengünstigen und kurzfristig errichteten Eigenheim guten Gewissens verwirklichen.